Welt » Schweiz

Schweiz


Sortieren nach:


   5c  
14 Mai 17
Salgesch : escalade en famille
L'endroit est certes plus connu pour son vin mais on y trouve aussi un charmant site d'escalade présentant même quelques "mini grandes voies" de 3 à 5 longueurs dans un registre accessible au commun des mortels (5a - 5c). Nous sommes donc allés découvrir en famille ce site facile d'accès en TC depuis Berne, présentant le...
Publiziert von Bertrand 18. Mai 2017 um 10:02 (Fotos:3 | Geodaten:1)
↑1000 m↓1000 m   WS  
13 Mai 17
Piz Surgonda, 3196 m
Regen prasselte auf die Windschutzscheibe und wir dachten, dem Engadin zu der Sonne entgegen zu fahren. Nach kurzer Wartezeit am Julier klarte es auf und wir stiegen ins Val d`Agnel ein. Die Schneedecke ist nur im untersten Bereich unterbrochen, ansonsten kann man problemlos ins Tal aufsteigen. Schönes Wechselspiel von Sonne und...
Publiziert von roko 13. Mai 2017 um 18:28 (Fotos:16 | Kommentare:2)
3:00↑800 m↓800 m   T2  
13 Mai 17
Grosser Mythen
Endlich ist es wieder so weit: Der Weg auf den Grossen Mythen wird heute eröffnet und das Gipfelrestaurant macht auf. Die Weg-Gruppe wird heute nachmittag noch die letzen Schneereste aus dem Weg schaufeln und lose Felsbrocken "entsorgen", dann kann der Weg wieder problemlos begangen werden und einer Gipfelrast mit feiner...
Publiziert von Yak 13. Mai 2017 um 13:53 (Fotos:11)
3:15↑730 m↓730 m   T3+  
13 Mai 17
Überschreitung Roggenstock (1778 m) - der Frühling ist zurück
Den Roggenstock im Hoch-Ybrig Gebiet haben wir im Februar mit Schneeschuhen von Norden her erstmals bestiegen. Für heute war ein Südaufstieg geplant. Ein Motorsport-Event in Weglosen hat jedoch diesen Plan durchkreuzt. So machte ich kehrt und bin nach Oberiberg gefahren. Pünktlich zu meiner Ankunft zog die Wolkendecke nach...
Publiziert von alpstein 13. Mai 2017 um 17:11 (Fotos:32)
4:00↑710 m↓710 m   T5 III  
13 Mai 17
Gämsengleich auf den Kleinen Mythen
140 Berichte zum Kleinen Mythen sind auf Hikr bereits zu finden. Zweifellos, der Kleine Mythen ist unter Alpinwanderern schon lange kein Geheimtipp mehr und ein zurecht populärer Gipfel. Insofern ist zu den gängigen Routen bereits alles bekannt, was bekannt sein muss und meinen Senf braucht es dazu definitiv nicht mehr. Route...
Publiziert von jfk 14. Mai 2017 um 13:55 (Fotos:32 | Kommentare:2)
8:00↑1000 m↓1000 m   T6- III  
13 Mai 17
Mythen Trilogie früh in der Saison
"Achtung Stein" dieser Ausruf war am heutigen Tag häufig zu hören. Die ohnehin für ihr loses Gestein bekannten Mythengipfel sind zu Beginn der Sommersaison nochmals etwas brüchiger als üblich. Davon wussten wir jedoch beim Einstieg an der Haggenegg noch nichts. Wir wollen heute die klassische Mythen Trilogie machen. Das...
Publiziert von Resom 14. Mai 2017 um 11:18 (Fotos:12)
↑900 m↓900 m   T3  
13 Mai 17
Seewlisee - mein magischer Ort
Ich beschreibe ja bekanntlich meine Touren aus persönlicher Sicht, Empfindungen und Geschehnisse. Quasi mein eigener Blog. Das Erlebte "auf Papier" zu bringen gehört genau so zu meiner Leidenschaft, wie die Bergtouren selbst. Dazu zählt auch diese Wanderung, die für mich als Training galt und um stressige Alltagslasten...
Publiziert von Zoraya 14. Mai 2017 um 15:10 (Fotos:13)
3:00↑600 m↓500 m   T2  
13 Mai 17
Gisliflue 772m und Hombergegg 778m
Eigentlich ist die Gisliflue eine unbedeutende Erhebung im Aargauer Jura. Trotzdem hat sie es in die neuste Ausgabe des bewährten Wanderführers "Zürcher Hausberge" geschafft und steht damit in einer Reihe mit Klassikern wie Säntis und Pizol. Warum dem so ist, konnte ich heute vor Ort unschwer feststellen: Im Gegensatz zu den...
Publiziert von Bergamotte 20. Mai 2017 um 11:05 (Fotos:16 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
5:00↑1130 m↓1130 m   T4+ I  
13 Mai 17
Sonnenaufgangstour zur Dreifaltigkeit + Föhrenkante - verregnete Fototour
Eigentlich war eine Wanderung im Bregenzerwald aufgrund des vorhergesagten unbeständigen Wetters geplant. Über die Foto App Instagram kenne ich jedoch ein paar Appenzeller Locals die zum Sonnenaufgang auf die Bogartenlücke wollten und noch nach motivierten Mitgängern suchten. Dies tönte sehr spannend. Pfannenstiel -...
Publiziert von boerscht 23. Mai 2017 um 09:25 (Fotos:42)
1 Tage    T3 6a L  
13 Mai 17
Klettern am Matluschkopf
Gut zu erreichen mit Bike. Parkplätze wäre auch vorhanden. Zustieg von der Strasse zum Fels in 15min T3-. Zum Klettern gibt es für alle etwas. Die längeren Routen sind eher Steilkletterei. Schöne Risse auch geeignet zum selber Sichern mit grossen Friend und Keile. Ansonsten ist dieser Klettergarten sehr gut abgesichert. Im...
Publiziert von tricky 14. Mai 2017 um 11:32 (Fotos:9)