World » Switzerland

Switzerland


Order by:


↑250 m↓170 m   T1  
16 Jan 15
längere "Kommissionen"-Runde in Wyssachen
Auf ihrer Fahrt zur Arbeit lud mich Ursula in Dürrenbühl aus, von wo aus ich innert Kürze zum neuen (nun einzigen) Dorfladen (seit einiger Zeit auch mit der verbleibenden Poststelle im Dorf ausgestattet) gelange, wo ich einen kleinen sportlichen Ausrüstungsgegenstand abholen musste - und gleichzeitig eben einige...
Published by Felix 16 January 2015, 17h33 (Photos:13)
↑1450 m   T3 WT2  
15 Jan 15
Viel Wind, wenig Schnee: Federi-Schneeschuhwanderung
Wenn Sachen auf geheimnisvolle Weise kleiner werden oder gar ganz verschwinden, spricht man von "Schwund". In Wikipedia gibts eine ganze Liste davon, doch von den beiden wichtigsten scheinen sie dort nichts zu wissen.Da ist mal das, was die Franzosen 'part des anges' und die Whisk(e)y-Produzenten 'angels‘ share' nennen....
Published by PStraub 15 January 2015, 18h08 (Photos:11 | Comments:2 | Geodata:1)
3:00↑500 m↓500 m   WT3  
15 Jan 15
Chli Aubrig: Ich habe noch etwas Schnee gefunden
Für Schneeschuhtouren muss man gegenwärtig genau evaluieren, wohin man geht. Südaufstiege unterhalb 1800 m sind weitgehend aper. Nordaufstiege sind ab rund 1300 m machbar, wobei vielerorts Grate und ausgesetzte Stellen abgeblasen sind. So war es auch heute am Chli Aubrig (1642 m). Die Schneedecke ist ausserordentlich dünn, und...
Published by johnny68 15 January 2015, 20h22 (Photos:15)
6:30↑950 m↓950 m   T2  
15 Jan 15
Föhntour über Hörnli, Roten und Hirzegg
Wetterbericht: Föhnsturm in den Bergen, am Nachmittag bewölkt und teils Regen. So geniessen wir dreiPensionierten eben wieder eine Werktagstour vor der Haustüre, im herrlichen Tössbergland. Wir starten in Steg. Die asphaltierten Strassen und Plätze sind mit einer Eisschicht bedeckt und extrem rutschig. Doch wir erreichen...
Published by Krokus 17 January 2015, 16h51 (Photos:26 | Geodata:1)
   T2  
15 Jan 15
Monte Covreto (1593 m)
Giornata che ci dovrebbe permettere una escursione anche se nel pomeriggio il tempo peggiorerà. Decisione di non andare troppo lontano per cui si va a Covreto partendo da Caviano. Salita ripida fino ai Monti di Caviano dove ci si rilassa con il panorama e le curiosità del villaggio. Si riprende a salire e le foglie abbondanti...
Published by cappef 17 January 2015, 20h56 (Photos:33 | Geodata:1)
4:00↑680 m↓680 m   T4  
15 Jan 15
Wildes Maggiatal – Von Bignasco über Pianaccio nach Caman
Und die Landeskarte hat Recht: Der Weg, der auf der Karte Maggia (Jahrgang 2008) hinauf zu den ehemaligen Alpen im Osten von Bignasco durchgehend eingezeichnet ist, existiert tatsächlich. Auf kleinen Plateaus mehr als 700hm über dem Talboden stehen Zeugen vergangener Alpwirtschaft mit geschätzten 50 Kühen und sicher über 150...
Published by Seeger 15 January 2015, 22h20 (Photos:22 | Comments:21)
5:30↑669 m↓1106 m   T2  
14 Jan 15
Cima di Medeglia (1260)
Hatten doch die Wetterfrösche Anfang der Woche noch Sonnenschein für den Süden versprochen, haben sie sich das heute leider anders überlegt. In Airolo lag mehr Schnee als vor dem Gotthardtunnel, hinzu kam auch noch ein ekliger Nebel. Von Sonne keine Spur. Nach Süden wurde es zwar besser, einige blaue Störungen machten sich...
Published by Mo6451 14 January 2015, 21h21 (Photos:29)
↑650 m↓1930 m   PD  
13 Jan 15
Wissmilenpass (2420m)
Nach einem ungemütlichen Kurzausflug in Richtung Redertengrat am Vortag suchten wir verzweifelt nach einem Ziel für Dienstag. Hoch starten lautete die Devise – und das ist im Glarnerland nicht ganz einfach. So überwanden wir uns schliesslich für einen Besuch im Skigebiet Flumserberge mit dem Ziel, den Wissmilen zu...
Published by أجنبي 21 January 2015, 21h48 (Photos:13)
↑1100 m↓1100 m   T3  
13 Jan 15
eine Entdeckung an der Rigi: über Ochsenalp zum Grat und Zilistock
Wie wir um halb neun in Gersau, beim Hotel Seehof, mit unserer Runde beginnen, wird erst der Gipfelbereich des Pilatus’ von der Sonne angestrahlt; die Stimmung am Vierwaldstättersee, welcher noch im Schatten liegt, auch so eine fantastische. Des alten Weges Einstieg nach Rüteli hinauf ist wegen der aus dem Fels heraus...
Published by Felix 15 January 2015, 14h22 (Photos:75 | Geodata:1)
5:00↑540 m↓547 m   T1  
13 Jan 15
Von Luzern nach Rotkreuz mit viel Sonne
Auch in der Zentralschweiz gibt es manchmal Sonnentage, so wie heute. Das ideale Wetter für eine Tour vor der Haustür. Na ja, nicht für Alle, aber für mich. Treffpunkt Luzern Verkehrshaus. Da war es noch recht schattig und auch kühl, denn in der Nacht hatte es gefroren. Trotz allem kamen zehn Personen, um mit Kurt auf...
Published by Mo6451 13 January 2015, 19h23 (Photos:28)