Welt » Schweiz

Schweiz


Sortieren nach:


↑1500 m↓1500 m   ZS  
13 Feb 18
Ent-Fesselt r(i)ein ins Pulververgnügen!
Das erste Mal seit 4 Jahren keine latente Schneeknappheit in unseren traditionellen Sportferien in Tenna und kein schlechter Schneedeckenaufbau, der uns auf Schlüechtli und Co. fesselte resp. ent-piz-fesselte. Ganz im Gegenteil: Sonntag bis Mittwoch perfekte Schneeverhältnisse bei (sehr) tiefen Temperaturen und seit gefühlten...
Publiziert von Polder 17. Februar 2018 um 21:45 (Fotos:28)
4:15↑800 m↓800 m   WT3 WS-  
13 Feb 18
üppiges Blau-weiss am Türstehäuptli
Knallblau der Himmel (dies ganztägig) bereits beim Start auf dem Parkplatz Wagliseibode - doch -15° zeigen die Thermometer an; so völlig andere Wetterverhältnisse als am 3. April 2013! Doch bereits nach wenigen Metern befinden wir uns an der Sonne - wir werden heute, trotz der Kälte, nie frieren C An teilweise...
Publiziert von Felix 16. Februar 2018 um 14:20 (Fotos:44 | Kommentare:2)
5:00↑550 m↓550 m   WT1  
13 Feb 18
Winterpanorama auf der Rigi
Am heutigen Prachtstag lasse ich die Motorsäge mal in Ruhe, stattdessen gehen wir wieder einmal Wandern und Panorama schauen. Heute Morgen fahren Heidi und ich zum Bahnhof Langnau , dann mit Zug und Bus weiter bis Weggis. Die Luftseilbahn hier bringt uns bis Rigi-Kaltbad, wobei heute „Kalt“ sehr treffend ist. Sofort suchen...
Publiziert von beppu 14. Februar 2018 um 23:14 (Fotos:35)
4:15↑652 m↓591 m   T2  
13 Feb 18
Roc de Courroux
Der Winter hat uns noch fest im Griff. Zwar schien heute die Sonne von einem blauen Himmel, aber die Temperaturen waren tief im Keller. Trotz warmer Kleidung wurde ich nicht so richtig warm, obwohl ich meistens an der Sonne wandern konnte. Dementsprechend einsam war es heute auf den Wanderwegen und selten habe ich so saubere...
Publiziert von Mo6451 13. Februar 2018 um 19:10 (Fotos:34 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
   L  
13 Feb 18
Hüenerchopf (2170m)
Anreise mit PW nach Vermol Normalroute bis Pt. 1739, danach via Vorsäss Pt. 1770 - Pt. 1932 - Pt. 2063 - Broch Abfahrt Normalroute Von unten bis oben schönster Pulverschnee, genügend Schnee, feiner Schoggikuchen im heimeligen Restaurant Alpenrösli Wegen erheblicher Lawinengefahr eigentlich nur als Ersatztour...
Publiziert von leuzi 14. Februar 2018 um 11:25 (Fotos:11)
2:00↑140 m↓140 m   T1  
13 Feb 18
Runde über Buechberg 525m und Schloss Risegg
Bei strahlend schönem, aber kaltem Wetter starteten wir von der Siedlung Buechstiggass, überquerten die A1 und wanderten hinunter zum Schloss Risegg. Über Zelg ging es weiter ins Fuchsloch und einem Bächlein entlang zur Industrie Hegi. Jetzt unter der A1 hindurch nach Buriet, wo der Anstieg zum Steinigen Tisch beginnt. Die...
Publiziert von stkatenoqu 13. Februar 2018 um 16:10
2:00↑750 m↓1280 m    
13 Feb 18
ROSSSTOCK da Chappeliberg
Alla partenza, 30 cm. abbondanti di neve fresca caduta nella notte. Impossibile salire lungo il sentiero sotto la gabinovia e quindi facile accesso in quota senza difficoltà. Salita alla cima, lungo il percorso classico con breve tratto a piedi per la parte finale. Discesa in parte lungo il percorso di salita e poi con una...
Publiziert von sermer 14. Februar 2018 um 17:54 (Geodaten:1)
2:00↑130 m↓100 m    
13 Feb 18
US - Bundesstaat mit zwei "s" im Namen oder Option Breitengrad : 46.7 Längengrad : 6.75
... „der erste richtige Sonnentag“, so die kurze Formel aus dem Munde meines Gastgebers im Café Etoile in Combremont-le-Petit! Und geplant war der Ausflug gar nicht in diese Region. Zuvor stand nämlich Erstfeld wieder auf meinem Mittagstisch-Ausflug. Ein bisschen vielleicht allzu oft erscheint Erstfeld in meinen Berichten......
Publiziert von Henrik 17. Februar 2018 um 14:39 (Fotos:32 | Kommentare:1)
3:00↑673 m↓673 m   T2  
12 Feb 18
Ponte Tibetano Carasc
Die Rundwanderung von Monte Carasso über Curzútt/San Bernardo zum Ponte Tibetano, dann weiter nach San Defendente und hinunter nach Sementina habe ich mir für einen Spätwintertag aufgespart; genau so ein Tag wie heute, wo es im Norden stark schneite und im Süden der Nordföhn für eine sonnige Stimmung sorgte. Umso besser,...
Publiziert von johnny68 12. Februar 2018 um 20:47 (Fotos:14 | Geodaten:1)
   T1  
11 Feb 18
um den Klingnauer-Stausee, mit dem......
.........Gippinger Grien zu voraus. Direkt vom PP beim Kraftwerk führt der Weg in wenigen Minuten zur Eisenbahnbrücke, die mit einer Fussgängerzone verbunden ist, und queren die Aare. Auf der anderen Seite noch ein paar Meter bis zur Hauptstrasse und nach links ca. 500m der Strasse entlang. Der Weg durch das wilde Gippinger...
Publiziert von Baldy und Conny 11. Februar 2018 um 20:10 (Fotos:8)