Welt » Schweiz

Schweiz


Sortieren nach:


   WS-  
3 Dez 17
Roccabella (2727m) (fast) - 1. Adventstour in Eiseskälte
Wie schon letztes Jahr ging's am 1. Advent auf den/die Roccabella - daraus mache ich nun am besten eine Tradition! Eine tolle Pulvertour, bei allerdings extremen Temperaturen - man fühlte sich wie eine Pizza in der Tiefkühltruhe (am nicht so fernen Ofenpass wurde < -20 Grad gemessen). Die Schneelage ist einiges besser als im...
Publiziert von Schneemann 3. Dezember 2017 um 17:31 (Fotos:16 | Geodaten:1)
↑800 m↓800 m   WS  
3 Dez 17
Rotspitz, 2517 m
Ein s...kalter Wind (gefühlte minus 20) wehte uns ins Gesicht als wir von Hinter Züg gegen Partnun anstiegen. Von dort auf guter Spur gegen die Engi hinein. Bei Punkt 2294, Abzweigung Silbertälli - Tälli, kamen wir in die Sonne...und Siby taute langsam wieder auf. Gemütlich weiter bei schönstem Sonnenschein und Pulver auf...
Publiziert von roko 3. Dezember 2017 um 18:43 (Fotos:13 | Kommentare:2)
↑1111 m↓1111 m   WS+  
3 Dez 17
Schollberg Nordgipfel - oder auch ein Ausflug in die Eistruhe
Start in die Skitourensaison 2017/2018. Hierfür haben wir St. Antönien als Ausgangspunkt ausgewählt, hat es doch diverse Ziele die man von dort aus ansteuern kann. Herr Meteo sagte schönes Wetter voraus und so standen wir um 08.15 Uhr parat. Herr Meteo hatteauch etwas von äusserst kalten Temperaturen gesagt (beim Start...
Publiziert von berglerFL 4. Dezember 2017 um 13:54 (Fotos:25)
7:00↑1550 m↓1750 m   WS-  
3 Dez 17
Fil de Cassons
Until 2015, a cable car made the Fil de Cassons accessible to skiers in the Flims-Laax area. There are already big plans for a futuristic replacement cable car. However, in the meantime, the superb south-southwest slopes of the Fil de Cassons are much quieter, making them an interesting goal for a ski tour. Though there is snow...
Publiziert von Stijn 4. Dezember 2017 um 23:44 (Fotos:51 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
2:15↑650 m↓650 m   WS-  
3 Dez 17
Butziflue und Gschwändstock
Es gibt neben Furggelenstock oder Laucherenstöckli noch andere interessante Skitourenberge in dieser Region. Also (mal wieder) hinauf zum Gschwändstock. Routenverlauf: Start an der Haltestelle Alpthal, Kirche oder dem kleinen Parkplatz hinter der Kirche. Wenige Meter entlang der Alp nach Norden bis die Brücke erreicht...
Publiziert von joe 9. Dezember 2017 um 16:59 (Fotos:11 | Geodaten:1)
4:00↑1150 m↓1150 m   WS-  
3 Dez 17
RAU STÖCKLI 2290M
Bei herrlichen Sonnenschein sind wir beim Sali ab 9.00 Uhr los gelaufen. Respektive der Rest der Truppe ist losgelaufen. Ich durfte nochmals nach Hause fahren da ich meine Skischuhe vergessen hatte ;) Eine Stunde später bin dann auch ich gestartet und ca. um 13.00 Uhr waren wir dann alle oben und durften uns auf eine schöne...
Publiziert von piitsch 4. Dezember 2017 um 09:56 (Fotos:1)
↑800 m↓800 m   WS-  
3 Dez 17
Chli Speer - ein Wintertraum
Es gibt sie, diese zauberhaften Momente, wenn man wider Erwarten genau zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort ist und und eine Vorstellung geboten kriegt, die einem fast die Freudentränen in die Augen treibt. Als ich am Winterparkplatz bei Pt. 914 eintreffe, empfängt mich unerwartet winterliches Ambiente. Die Strasse ins...
Publiziert von Djenoun 3. Dezember 2017 um 19:53 (Fotos:19)
6:00↑1000 m↓2270 m   ZS-  
3 Dez 17
Maschgenkamm-Spitzmeilen-Engi
Morgen 8:30 hoch mit der Bahn zum Maschgenkamm. Etwas Traversieren und im kalten Powder runter nach Fursch. Wieder anfellen und hoch zur Spitzmeilen. Im Schatten schon sehr kühl. Auf die Spitzmeilen hat es schon Spuren von drei Schneeschuhläufer. Die Kette habe ich trotz wissen das es am Montag schneit, etwas Ausgegraben. Kurze...
Publiziert von tricky 8. Dezember 2017 um 11:55 (Fotos:14 | Geodaten:1)
5:30↑690 m   T3+  
3 Dez 17
Ultima ravanata 2017 - Val Lodrino / Riviera
      Sempre troppo WILD Vista da Giorgio - (giorgio59m)   Basta Ravanage … questa è la conclusione della giornata Questa valle di Lodrino o il suo fronte sulla Riviera è...
Publiziert von giorgio59m 5. Dezember 2017 um 09:00 (Fotos:42 | Kommentare:17 | Geodaten:1)
↑334 m↓339 m   T2  
3 Dez 17
Rovine del Castilliere
Wie war das noch? Tessin und Treppen, zwei Begriffe, die untrennbar einander verbunden sind. Das musste ich heute wieder erleben, denn wieder lockte das sonnige Tessin. Auch wenn es recht kalt war, Wind gab es keinen.   In dem neuen Wanderführer von Daniel Anker* hatte ich eine ganzjährig machbare Tour entdeckt. Einen...
Publiziert von Mo6451 3. Dezember 2017 um 21:18 (Fotos:33 | Geodaten:1)