Welt » Schweiz

Schweiz


Sortieren nach:


2 Tage ↑1550 m↓1550 m   T3  
22 Sep 18
Capanna Alpe da Canaa..."a modo mio con piz Cramalina"
Francesco " Vai dove ti porta il cuore" L'idea di trascorrere un wek in una capanna,in questo periodo mi balenava da tempo,chissà xkè- Giunto a Gresso ,mi avvio verso i monti,l'obiettivo è la bellissima capanna Alp da Canaa,fino ad ora non ci ero mai stato,cosi voglio visitarla ma..... a modo mio !!!! Lungo la salita,...
Publiziert von Francesco 24. September 2018 um 11:50 (Fotos:33 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
7:00↑1240 m↓1240 m   T5+ WS II  
22 Sep 18
Arête de l'Arpille 2652m, Arpelistock 3035,5m und Versuch Geltenhorn / Gältehore 3065m
DREITAUSENDER ZUM HIKR TREFFEN 2018. Der Arpelistock ist der schnellste erreichbare Dreitausender von Gsteig wo das HIKR-treffen 2018 stattfand. Das Wetter war auch ansprechend und so war für mich klar, dass ich diesen Gipfel besuchen möchte - uns als mögliche Zugabe das etwa 2km östlich gelegene Geltenhorn / Gältehore...
Publiziert von Sputnik 24. September 2018 um 10:56 (Fotos:45 | Kommentare:2)
2:45↑645 m↓645 m   T2  
22 Sep 18
Hikr-Treff 2018 in Gsteig / La Palette (2170 m)
Die Sommersaison geht zu Ende, Zeit dafür, dass sich die Hikr zu ihrem Treff in den Bergen zusammentun um gemeinsam ein Wochenende in der Natur zu verbringen und den sozialen Kontakt einmal nicht nur virtuell zu pflegen. Mein dritter Hikr-Treff war das, so waren der neuen Gesichter für mich nicht gerade viele (leider), was aber...
Publiziert von rkroebl 24. September 2018 um 20:31 (Fotos:21 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
   WS II  
21 Sep 18
Bütlasse SW-Flanke, Überschreitung
Nach meiner Tour auf das Gspaltenhorn blätterte ich im SAC Clubführer (Berner Alpen 5?) und wollte nur spaßeshalber nachschauen was über die geplante Tour auf die Bütlasse (Normalweg) drin steht. Dabei stieß ich auf die recht knappe Beschreibung eines wenig begangenen Aufstiegs über die SW-Flanke (Route 284). Gelesen -...
Publiziert von jiker 22. September 2018 um 01:14 (Fotos:5 | Geodaten:2)
↑1400 m↓1400 m   T5 II  
21 Sep 18
Böser Wissgandvorderchammstock
Eigentlich müsste ja das Bächi bös sein im Bösbächi, könnte man meinen. Dieses war indes ganz manierlich, mit dem Bösbächibeizli sogar labsam und lauschig nach ge- oder misslungener Tour. Böse war dagegen der Wissgand- aka Vorderchammstock - auf den letzten 20 Hm zum Grat strich ich die Segel mit Blick auf das Abkraxeln...
Publiziert von Polder 22. September 2018 um 09:52 (Fotos:10 | Kommentare:3)
6:00↑1300 m↓1300 m   T6- II  
21 Sep 18
Via Schlomsch am Wissgandstock
poldersche Ideen bürgen in der Regel für Qualität, zumindest in alpinen Fragen. Deshalb weckt es mein Interesse, als er mir am Vorabend eine Tour zum Wissgandstock vorschlägt...nachdem ich den Berg zuerst mal lokalisieren musste! Die Gegend um Bösbächi ist mir bisher gänzlich unbekannt, das ist ein gutes Argument. Aber wer...
Publiziert von Zaza 23. September 2018 um 19:36 (Fotos:9 | Kommentare:2)
↑1750 m↓1750 m   T4+ I  
21 Sep 18
Säntis und Altmann: Auf der Suche nach den Skistöcken
Eine Appenzeller Arbeitskollegin hatte mir einst gestanden, sie wäre noch nie auf dem Altmann gewesen und traue sich auch nicht so recht, dort hinaufzusteigen. Das fand ich schlicht skandalös, geradezu unanständig für eine Einheimische, weshalb ich ihr meine Begleitung zusicherte. Heute ist es soweit... Start um 06.00 in...
Publiziert von ossi 21. September 2018 um 22:40 (Fotos:16 | Kommentare:2)
1 Tage 5:30↑1710 m↓1710 m   T3+  
21 Sep 18
Üssers Barrhorn 3610 m.ü.M.
Der höchste Wandergipfel Europas wollten wir uns in dieser Saison nicht entgehen lassen, vor allem wegen der unglaublichen Aussicht auf die Mischabelgruppe und der unmittelbar angrenzende Turtmann-Gletscher mit Bishorn und Weisshorn. Da die Anreise auf Basel/Zürich ziemlich lange ist, kam es zu einer Nachmittagstour, da wir...
Publiziert von mbjoern 22. September 2018 um 10:02 (Fotos:6)
   ZS- II  
20 Sep 18
Gspaltenhorn Solo: Geänderte Sicherungen!
ACHTUNG: Die Seile/Sicherungen wurden geändert, siehe letzter Absatz. Zum Gspaltenhorn über den Leiterligrat gibt es schon zahlreiche Beschreibungen. Ich hatte es schon seit 3 Jahren auf der Wunschliste, endlich kamen die richtigen Bedingungen und die richtige Zeit zusammen. Da es für mich solo sehr anspruchsvoll ist wollte...
Publiziert von jiker 22. September 2018 um 02:20 (Fotos:5)
↑1250 m↓1250 m   T6 II  
20 Sep 18
Brenleire - Folliéran
Brenleire - Folliéran Wunderbare Überschreitung! Ein absolutes Steinbockparadies. Route: Haut du Mont - Dent de Brenleire - Col d`entre Roches - Dent de Folliéran - Westgrat - Les Morteys de Folliéran - Cabane des Marindes - Haut du Mont Schwierigkeit: T6. Kürzere Kletterstellen II. Dent de Brenleire Aufstieg...
Publiziert von Aendu 21. September 2018 um 08:33 (Fotos:42)