Welt » Schweiz

Schweiz


Sortieren nach:


1:30↑160 m↓160 m   T1  
13 Dez 17
Zwei-Hügel-Wanderung oberhalb von Trogen AR
Wir starteten von einem Parkplatz kurz nach Trogen AR und marschíerten die Strasse aufwärts nach Ebni, wo wir Richtung Lindenbüel abzweigten. Über eine mit einer dünnen Schneeschicht bedeckte Wiese erreichten wir bald unseren ersten Gipfel, ohne Namen, dafür aber genau 999m hoch. In der Folge gingen wir an Schlatt vorbei und...
Publiziert von stkatenoqu 13. Dezember 2017 um 15:08
5:30↑1300 m↓1300 m   WT3  
13 Dez 17
Sigriswiler Rothorn
Einst, vor vielen Jahren, waren Mittwochstouren einfach: Man rief einfach 360 an, der in aller Regel die Situation gründlich analysiert und eine interessante Tour ausgeheckt hatte. Tempi passati - seit der Mann im fernen Westen residiert, ist das nicht mehr so einfach. Heute trifft es sich aber immerhin, dass ein kurzes...
Publiziert von Zaza 13. Dezember 2017 um 17:48 (Fotos:12 | Kommentare:4)
↑1200 m   L  
13 Dez 17
Pub with no beer - Schilt (2298 m)
Der Aussie-Outback-Barde Slim Dusty hat in seinem Song "Pub with no Beer" dem schlimmsten Biertrinker-Albtraum ein Denkmal gesetzt. It's lonesome away from your kindered and all By the campfire at night where the wild Dingos call But there's nothin' so lonesome, so dull or so drear Than to stand in the bar of a pub with...
Publiziert von PStraub 13. Dezember 2017 um 15:23 (Fotos:8)
↑900 m↓1500 m   WS+  
13 Dez 17
Spitze: Ds Zäni am Zweier
Dank Wochenendeinsätzen zuvor, heute, am einzigen schönen Tag der Woche, einen Frei-Tag eingezogen und in ein Winterwunderland eingetaucht, wie ich es schon lange nicht mehr gesehen hatte. Die Randbedingungen für die Tourenwahl: Ein scharfes erheblich, am Nachmittag aus Westen bewölkt, viel, viel noch nicht gesetzter...
Publiziert von Polder 13. Dezember 2017 um 17:17 (Fotos:28 | Kommentare:3)
↑600 m↓600 m   L  
13 Dez 17
Fadeuer, 2058 m
Das kurze Zwischenhoch und den genialen Pulver ausnutzend, stieg ich heute von Furna-Hinterberg gegen den Fadeuer an. Sonne, tief verschneite Wälder und traumhafte Pulverhänge liessen den Aufstieg über das Untersäss und das Obersäss zum Genuss werden. Vor mir, ich wollte die Sonne geniessen und startete deshalb etwas später,...
Publiziert von roko 13. Dezember 2017 um 15:36 (Fotos:18)
3:15↑730 m↓730 m   WT2 WS-  
13 Dez 17
viel Genuss, Pulverschnee (und Spurarbeit) an der Hagleren - die Vormittagssonne optimal genutzt
Den Vormittag prognostizierten die einschlägigen Medien voller Sonnenschein, mit Bewölkungsaufzug gegen Mittag - und sehr kühlen Temperaturen und aufkommendem Starkwind.   Grund genug, ins nahe Mariental zu fahren und ab der Brücke Gitziloch, zwar im Schatten bei > - 10°, doch bei wolkenlosem Himmel, die eher...
Publiziert von Felix 14. Dezember 2017 um 14:22 (Fotos:29)
↑620 m↓622 m   WT2  
12 Dez 17
Brisenhaus - wühlen im Schnee
Heilig Abend im Brisenhaus, das war der Plan. Im Gegensatz zu den letzten Jahren hat es in diesem Jahr schon sehr früh geschneit und zwar reichlich. Heute wollten mein Kollege Robi und ich von Niederrickenbach zum Brisenhaus aufsteigen um den Weg mit den Schneeschuhen erkunden. Es wurde eine Wühlerei im Schnee. Von...
Publiziert von Mo6451 12. Dezember 2017 um 22:14 (Fotos:6 | Kommentare:1 | Geodaten:2)
   T1  
11 Dez 17
Reuss VI, Gisikon-Root bis Mühlau
Von Gisikon-Root beginnt meine heutige Wanderung flussabwärts der Reuss entlang. Es ist bewölkt, jedoch bleibt es trocken. Ich gehe auf der rechten Seite des Flusses. Hier bin ich etwas weiter von der Autobahn entfernt. Die Temperaturen sind erträglich und nicht allzu kalt. Es ist etwas neblig. Deshalb sind auf den Fotos nicht...
Publiziert von rihu 13. Dezember 2017 um 04:05 (Fotos:35)
3:00↑1360 m   L  
10 Dez 17
Sturm an den Hängen des Schanfigg
Morgenskitour bei sehr garstigen Bedingungen über St. Peter Die Wetterfrösche hatte in den Morgenstunden im Osten noch Aufhellungen angekündigt. Die wollte ich mit einem weiterem Start in der Dunkelheit voll ausnutzen. Leider war da ausser stürmischem Wind und Kälte nicht viel. Der Plan auf den Hochwang zu steigen, musste...
Publiziert von Delta 10. Dezember 2017 um 13:17 (Fotos:3)
3:00↑700 m↓700 m   WS-  
10 Dez 17
Nüssen und Rosenhöchi ab Wägitalersee
Vor dem Wetterumbruch wollte ich nochmals von den tollen Neuschneeverhältnissen profitieren. Nüssen und Rosenhöchi, zwischen Wägi- und Sihltal gelegen, sind Tourenziele, die selbst bei fragwürdigen Verhältnissen wie heute problemlos machbar sind. Rassige Abfahrten darf man nicht erwarten, im Mittelpunkt steht gemütliches...
Publiziert von Bergamotte 10. Dezember 2017 um 17:02 (Fotos:13)