Welt » Schweiz

Schweiz


Sortieren nach:


2:30↑1100 m↓1100 m   T4  
23 Sep 18
Trailrun Arpelistock 3035m am Hikr-Treff 2018
Nachdem wir am Hikr-Treff 2018 in Gsteig bei Gstaad einen lustigen Abend erleben durften, musste ich am nächsten Tag unbedingt die präventiv eingenommenen Zusatzkalorien in Bewegungsenergie umwandeln. Wir fuhren mit der Seilbahn zum Sanetschsee (Wanderweg ist zur Zeit wegen gut sichtbarer, massiver Steinschlaggefahr...
Publiziert von dominik 23. September 2018 um 20:22 (Fotos:10)
3:30↑338 m↓338 m   T2  
23 Sep 18
La Trême et Sentier des Pauvres
Noch einmal die warmen Temperaturen genießen, bevor der Sommer endgültig zu Ende geht. Schließlich ist heute kalendarischer Herbstanfang. Die angekündigten Sturmböen machten die Tourauswahl nicht so einfach. Auf den Gipfeln zu stürmisch und im Wald die Gefahr von herabstürzenden Ästen. Eine Schlucht wäre da nicht...
Publiziert von Mo6451 23. September 2018 um 19:38 (Fotos:31 | Geodaten:1)
4:00↑850 m↓850 m   T5  
23 Sep 18
Corn Margun 3034 m - Zum Dritten mal in diesem Jahr
Zum dritten Mal in diesem Jahr peilten wir heute den einsamen Corn Margun an. Auch wenn man einen Berg wiederholt besteigt, ist es immer wieder etwas anders, insbesondere was die Lichtverhältnisse anbelangt. In der riesigen, farbenfrohen Steinwüste oberhalb des Julierpasses zwischen dem Engadin und dem Oberhalbstein kommt das...
Publiziert von Ivo66 23. September 2018 um 18:04 (Fotos:16)
↑700 m↓700 m   T2  
23 Sep 18
Piz Radun / Plangghorn, 2581 m
Herbstwanderung mit Sarah und India bei sommerlichen Temperaturen von den Zalöner Hütta gegen Süden zu Punkt 2572 am Camaner Grat. Über den Südgrat auf den Piz Radun. Nach ausgiebiger Rast in herrlichem Sonnenschein über den Grat weiter auf das Plangghorn. Hinunter zu Punkt 2564 und weiterer Abstieg zu den Zalöner Hütta....
Publiziert von roko 23. September 2018 um 18:19 (Fotos:12)
3:00↑1020 m↓1020 m   T6- II  
23 Sep 18
Schiberg via Brennaroute und Abstieg Fanenhöli
Schiberg via Brennaroute, ein T-6 Klassiker im Wägital. Hinauf zu Pt. 1948 mit anschliessendem Abstieg durch die Fanenhöli. Die Route wird in diesem Bericht nicht beschrieben, ich gehe auf das persönliche ein. Das alpinwandern habe ich im Herbst 2016 entdeckt. Ambitioniert wie ich war, wagte ich mich nach ein paar T4 Touren...
Publiziert von MarcN 23. September 2018 um 15:25 (Fotos:1)
↑980 m↓980 m   T4+  
23 Sep 18
Chüemettler - Grappenhorn - Speer
Wieder einmal im Wängital unterwegs. Eine weitere Tour mit meiner Schwester sollte ihre Fertigkeiten im steilen Gras, den Umgang mit schmieriger Nagelfluh, grausigen Abgründen sowie den zweckdienlichen Einsatz eines Pickels schulen. Selbstverständlich freut es mich auch, ihr diese tollen Gegenden zu zeigen, sie auf kleine,...
Publiziert von Djenoun 23. September 2018 um 20:17 (Fotos:18)
3:00↑300 m↓200 m   T2  
23 Sep 18
Jungu - Moosalp
Dies ist ein immer wieder schöner Höhenweg, der besonders bei Herbstfarben zu empfehlen ist. Zwar sind die Lärchen noch nicht verfärbt, aber die Beerensträucher haben bereits ein wunderbares Rot angenommen. Und die Heidelbeeren sind auch noch lecker... Auf Jungu steht ein neu gebautes Restaurant, das vor wenigen Tagen...
Publiziert von Zaza 23. September 2018 um 20:29 (Fotos:5)
1:45↑1670 m   T2  
22 Sep 18
Niesen gredi
Niesen - die Konditionspyramide Heute wollte ich mal schauen, was beim Niesen für mich im Erreichbaren liegt. Ich habe noch nie das Ziel gehabt, einen Berg möglichst schnell zu besteigen (und habe dies auch noch nie mit diesem Ziel gemacht). Dennoch hatte ich in der letzten Zeit des Öfteren Lust verspürt, Wandergipfel...
Publiziert von amphibol 22. September 2018 um 16:09 (Fotos:6 | Geodaten:1)
5:45↑1300 m↓1300 m   T3+ L  
22 Sep 18
piz julier 3380m
una gita che volevamo fare da tempo,arriviamo verso le 830 al julier pass,scendiamo dalla macchina,3gradi,azz 3 gradi e' pesante,vabbe ci copriamo a dovere e si parte ,fino alla forcola albana sentiero tranquillo,dallla forcola alla lunga cresta del julier la gita cambia,tutto sul filo di cresta a piu' di 3000 m ,cresta tutta...
Publiziert von pasty 22. September 2018 um 22:38 (Fotos:52 | Kommentare:3)
8:00↑1750 m↓1750 m   T4  
22 Sep 18
Pizza Grossa 2939 m - Durch die Wolkendecke mitten ins Paradies
Die Pizza Grossa ist - obwohl von höheren Bergen wie Corn da Tinizong und Piz Ela umgeben - eine der landschaftlich schönsten Bergtouren im Oberhalbstein. Trotzdem wird der Berg nicht oft besucht, was wohl auch an seinem langen Zustieg liegt; von Tinizong aus sind über 1700 Höhenmeter zu bewältigen. Vor dem Wintereinbruch...
Publiziert von Ivo66 22. September 2018 um 20:29 (Fotos:32)