Welt » Schweiz

Schweiz » Wandern


Sortieren nach:


5:30↑670 m↓450 m   T3  
21 Apr 17
Gorges du Pichoux, quer zum Faltenjura
Bevor die Sorne durchs Delsberger Becken in die Birs läuft, hat sie sich von Süden nach Norden durch zwei Höhenzüge und viele Kalkrippen gegraben. Diesen Weg verfolge ich nun umgekehrt, von Norden nach Süden, angetan vom Bericht von Baldy und Conny. Es ist wunderbar klar, wolkenlos und sehr kalt. Gleich nach Berlincourt...
Publiziert von Kik 22. April 2017 um 14:27 (Fotos:14 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
   T1  
21 Apr 17
Hochrhein V, Kaiserstuhl bis Koblenz
Der Beginn der Tour ist am Morgen in Kaiserstuhl. Die Temperaturen sind noch recht kühl, jedoch muss man beim Wandern nicht frieren. Durch das kleine Dorf geht es nach unten zum Fluss. Diesen begehe ich heute ausschliesslich auf der linken Seite. Für heute möchte ich in der Schweiz bleiben. Durch eine wunderschöne Gegend geht...
Publiziert von rihu 22. April 2017 um 14:40 (Fotos:42)
3:30↑700 m↓300 m   T2  
21 Apr 17
Stansstad - Bürgenstock - Hammetschwand
Die Geschichte dieser Tour ist rasch erzählt. Vom Bahnhof Stansstad bin ich zuerst durch das Dorf Richtung Ost gewandert. Am Fuss des Hügelzugs Fürigen-Bürgenstock geht ein Wanderweg nach rechts ab. Man kreuzt hie und da die Strasse, geht aber meistens auf einem separaten Bergweg durch Wald und Wiesen bis kurz vor das Dorf...
Publiziert von johnny68 21. April 2017 um 21:12 (Fotos:16)
9:00↑950 m   T3+  
21 Apr 17
Schalbeggini - Törbel
Die Frostnächte der letzten Tage haben den Winter noch einmal zurückgebracht und haben grosse Schäden in Rebbergen und Obstkulturen verursacht. Sollte ich da besser zuhause in der warmen Stube bleiben? Sonnige Vorhersagen ermutigen mich, auf unser Schalb-Hüttji zu gehen. 20.04.2017: Mit der MGB-Bahn fahre ich von Visp...
Publiziert von schalb 27. April 2017 um 18:18 (Fotos:29 | Geodaten:1)
3:00↑470 m↓470 m   T2  
21 Apr 17
Von Stein AR zur Haggenbrücke und runter ins Sittertobel
Die gestrige Wanderung mit Fly zum Wimpfel ging so gut, dass wir den heutigen schönen Tag für eine weitere kleiner Wanderungen nutzen möchten. Als wir mit dem Auto nach Stein fuhren dachten wir nicht, dass es noch Schnee vom Wintereinbruch von vor zwei Tagen auf dieser Höhe hat. So starteten wir bei Sonnenschein aber...
Publiziert von Flylu 22. April 2017 um 15:44 (Fotos:32)
4:30↑1050 m↓220 m   T3  
21 Apr 17
Appenzell (780 m) - Chlosterspitz (1326 m) - Kronberg (1663 m) Eine Frühlingstour im Tiefschnee
Es ist der 21. April und ich hatte mich eigentlich schon ein wenig auf den Frühling eingestellt, aber eben, man muss das Wetter eben nehmen wie es ist und heute war es ja sehr schön, aber der Frühling ist im Alpstein auf Abwegen und somit gab es keine Frühlings- sondern eine Tiefschneetour. Zuerst machte ich bei der...
Publiziert von erico 23. April 2017 um 17:32 (Fotos:56 | Geodaten:1)
6 Tage ↑1550 m↓1450 m   T5  
21 Apr 17
Pizzo di Claro (fast...)
Wer von Bellinzona nach Norden schaut, kann ihn nicht übersehen. Majestätisch überragt der trapezförmigePizzo di Claro dieganze Region. Der Grenzwächter zwischen Tessin und Graubündenerhebt sichfast 2500m über die Leventina und das Misox. Ich erreicheseinen Fuss über den langen Südgrat, um ihndann über...
Publiziert von Zolliker 23. April 2017 um 10:38 (Fotos:1)
5:00↑196 m↓168 m   T1  
21 Apr 17
Alte Konstanzerstrasse II. Teil: Von Muolen nach Langrickenbach
In drei Etappen besuche ich die Alte Konstanzerstrasse. Nach Recherchen und dem Besuch Alte Konstanzerstrasse I. Teil ist mir bewusst, dass diese Route eher etwas für Biker ist. Der Thurgau ist ja bekannt für sein ausgebautes Fahrrad-Netz. Dennoch ziehe ich mein Projekt durch und bewältige den Teil II. in zwei...
Publiziert von Seeger 24. April 2017 um 22:58 (Fotos:36)
2:15↑525 m↓525 m   T2  
20 Apr 17
Eine kleine Wanderung mit Fly zum Wimpfel
Da Fly wegen seiner Krankheit noch immer in Behandlung ist es ihm aber etwas besser geht, wagen wir mit ihm eine kleine Wanderung. Für ihn sind die täglichen Spaziergänge der Aufsteller die er braucht aber er auch fordert auch wenn sie nicht mehr so lange sind. Unsere Wanderung begann in Brunnadern, wir folgten dem Wanderweg...
Publiziert von Flylu 21. April 2017 um 22:33 (Fotos:32 | Kommentare:11)
7 Tage ↑1600 m↓1600 m   T3  
20 Apr 17
Moleno - Alpe di Lèis.
Descrizione: (dalla guida escursionistica “Ticino e Mesolcina”) sembra quasi impossibile che oggigiorno si possa partire dalla pianura affollata di case, autostrade e lamiere in movimento e in un attimo ritrovarsi all’interno di un mondo di pace, dove si possono ancora assaporare gli eterni ritmi della natura. Eppure questa...
Publiziert von imerio 27. April 2017 um 21:15 (Fotos:10 | Kommentare:2)