Welt » Schweiz

Schweiz » Wandern


Sortieren nach:


↑525 m↓525 m   T2  
19 Nov 17
Winter am Habrütispitz
Über Nacht hat es ordentlich Schnee gegeben im Tössbergland. Nebel, zunehmendes Schneetreiben, schneeverklebte Buchen auf bisenumstürmten Höhen, erste Wechten, bereits eingeschneite Nagelfluhblöcke - ein unverwechselbares Ambiente, das die kurze Runde zum Erlebnis macht. Die Rast bei Röbi in der Chrüzegg ist heute fast...
Publiziert von Djenoun 19. November 2017 um 18:45 (Fotos:9)
   T2  
18 Nov 17
Höchhand - Schwarzenberg
Die Hoffnung, die Hochnebendecke bereits in diesen Höhenlagen zu durchstossen, blieb leider Hoffnung. Und auch die vorsichtshalber mitgeführten Schneeschuhe - man weiss ja nie - mussten heute das Auto nicht verlassen. Es hat zwar schon Schnee, der Einsatz von einsinkverhindernder Technik wäre aber masslos übertrieben gewesen...
Publiziert von Djenoun 18. November 2017 um 17:15 (Fotos:6)
↑1406 m↓1380 m   T2  
18 Nov 17
Monte Boglia 1516m segret way
E' da un po' di tempo che sono fossilizzato,un po' di impegni mi hanno fatto fare un pit stop,allora oggi decido che ho bisogno di una bella camminata,vado al voglia dalla cresta segreta come la chiamo io.... Bellissimo ci voleva ! Ho fatto delle belle pause e in cima mi sono fermato un bel po' bellissima giornata !
Publiziert von igor 19. November 2017 um 20:18 (Fotos:66 | Geodaten:1)
1:30↑30 m↓30 m   T1  
18 Nov 17
Alle sechs Extrempunkte von Hohentannen TG
Wieder einmal eine Tour zu den Extrempunkten einer Gemeinde: wir starteten westlich von Bischofszell bei Winkeln und wanderten hinunter zur Sitter, wo wir den südlichsten Punkt von Hohentannen (00:05), der in Flussmitte liegt, aufsuchten. Nach einer kurzen Fahrt parkierten wir nördlich von Halden und und fanden den westlichsten...
Publiziert von stkatenoqu 19. November 2017 um 13:37 (Kommentare:2)
3:00↑750 m↓570 m   T2  
18 Nov 17
Ab an die Walliser Sonne: Visp - Stalden via Zeneggen
Im Wallis war heute sehr klares Wetter, im Gegensatz zum nebligen Bern. Ich erwartete im Zug nach Visp eigentlich mehr Leute. Vielleicht hielt die Tatsache, dass die Strecke der MGB zwischen Visp und Täsch gegenwärtig wegen Bauarbeiten eingestellt ist, viele von einer Reise ab. Ich ging bei meiner Tour der Sonne nach: am Hang...
Publiziert von johnny68 18. November 2017 um 20:33 (Fotos:10 | Geodaten:2)
7:00↑840 m   T3+  
18 Nov 17
Auch im Saastal scheint die Sonne.: Saas Balen -Siwibode -SaasGrund
Auch die Leute von nördlich der Alpen wollten hier die Sonne geniessen. Von Visp aus fuhren 2 Extra Busse nach Sass Fee, aber in Saas Balen bin ich der Einzige, der dort aussteigt. Noch ist der Weg hinauf nach Matt gefroren und hat alt e Spuren, die nur stellenweise dünne Schneeschicht ist griffig. Bald dringt die Sonne...
Publiziert von schalb 19. November 2017 um 18:16 (Fotos:11 | Geodaten:1)
8:00↑900 m↓900 m   T2  
17 Nov 17
Oberes Emmental im Winterkleid, Rundwanderung
Wie immer im November bringe ich unser Auto in den Service. Die obligate Warterunde verlege ich heute etwas weiter weg da ich die Umgebung der Garage inzwischen zur Genüge kenne. Mit dem Bus fahre ich von Schüpbach nach Eggiwil. Hier starte ich um sieben Uhr Richtung Heidbühl, Schopfgraben, Pfaffenmoos. Es ist recht kalt,...
Publiziert von beppu 19. November 2017 um 11:26 (Fotos:42)
1:30↑230 m↓230 m   T1  
17 Nov 17
Wanderung oberhalb von Grub SG (namenloser Gipfel 965m)
Die heutige Wanderung war eine Fortsetzung unserer gestrigen Tour, leider auch bei gleich nebligen Verhältnissen und Kälte. Wir starteten vom Springplatz westwärts und erstiegen nach kurzer Zeit den namenlosen Gipfel knapp vor Büchel. Die geschlossene Höhenlinie, die den Gipfel markiert, ist leider auf der Landeskarte mit...
Publiziert von stkatenoqu 17. November 2017 um 14:54
4:00↑735 m↓735 m   T2  
17 Nov 17
Bisse de Savièse/Torrent Neuf
Bevor es am Wochenende wieder regnen oder schneien wird, wollte ich den heutigen sonnigen Tag noch einmal für eine Wandertour nutzen. Auf meiner to do Liste stand noch die Bisse de Saviens. Der höchste Punkt liegt bei knapp 1200m, vielleicht noch schneefrei? Pünktlich verließ ich nach halb elf den Bus in Chandolin....
Publiziert von Mo6451 17. November 2017 um 21:29 (Fotos:39 | Geodaten:1)
2:15↑200 m↓200 m   T1  
16 Nov 17
Eggersriet SG - Heiden AR
Eigentlich hjätte es eine schöne Höhenwanderung mit tollen Blicken in die Runde werden sollen; es wurde aber leider eine Wanderung ganz knapp unter der Nebelgrenze mit Fern- und Rundumsicht = 0. Wir legten in Eggersriet Tannacker los und gewannen recht rasch über Egg den Punkt Höchi. Hier verrät eine Tafel, was man alles...
Publiziert von stkatenoqu 16. November 2017 um 16:04