Welt » Schweiz

Schweiz » Wandern


Sortieren nach:


   T2  
20 Jan 19
Rovana di Campo II, Collinasca bis Visletto
Geogafie Die Rovana di Campo beginnt hinter Cimalmotto auf italienischem Gebiet und geht hinunter bis in die Gegend von Collinasca. Dort vereinigt sie sich mit der Rovana di Bosco/Gurin welche von den Bergen hinter dem Dorf Bosco/Gurin her kommt. Von diesem Punkt weg trägt sie nur noch den Namen Rovana. Diese führt dann...
Publiziert von rihu 21. Januar 2019 um 17:04 (Fotos:31)
3:00↑560 m↓560 m   T2 WT2  
19 Jan 19
Rigi-Runde: Klösterli - Schwändi - Kulm - Staffel - Kaltbad - First - Klösterli
Auf die sonnige und aussichtsreiche Rigi zu gehen haben sich heute viele Leute gedacht. Überall hatte es Scharen von Wanderern, Skifahrern, Schlittlern, Schneeschuhläufern und solchen Leuten, die mit dem Bähnchen hochfahren, auf die Terrasse einer Beiz sitzen und die Aussicht geniessen. Nur der erste Teil meines Parcours,...
Publiziert von johnny68 19. Januar 2019 um 21:10 (Fotos:15 | Geodaten:1)
↑1374 m↓908 m   T3  
19 Jan 19
Una giornata da scarpone avvelenato
Oggi volevo fare un bel allenamento e km partendo da Camorino e fare il Camoghè.Parto dal sentiero a Camorino e inizio a salire il ripido e bel sentiero che porta alla capanna Cremorasco,sento già che lo scarpone destro mi fa male dietro sopra al tallone ma decido di continuare. Arrivato a quota 650 metri inizia a...
Publiziert von igor 20. Januar 2019 um 10:20 (Fotos:10 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
3:45↑400 m↓400 m   T2  
18 Jan 19
Von Freienwil nach Hochwacht
Kleine Tour zur Hochwacht, bei Sonnenschein und kaum Wind.
Publiziert von YetiFun 19. Januar 2019 um 11:00 (Fotos:5)
5:30↑840 m   T2  
18 Jan 19
Monte Bar (1816 m)
È un venerdì soleggiato e molto ventoso, tuttavia, mi incaponisco e come da programma decido di raggiungere una delle cime più battute dai venti di tutto il Sottoceneri. Inizio dell’escursione: ore 9.05 Fine dell’escursione: ore 14.35 Pressione atmosferica, ore 9.00: 1013 hPa Temperatura alla...
Publiziert von siso 19. Januar 2019 um 22:25 (Fotos:62 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
3:00↑175 m↓232 m   T1  
16 Jan 19
Ein strahlender Wintertag in Arosa
Vor einigen Wochen war ich schon mal in Arosa um Napa zu besuchen. Der hatte sich aber schon in den Winterschlaf zurückgezogen und das Wetter war so grauselig, dass ich mich gleich wieder auf den Rückweg machte. Heute hatte Christa zu einer Winterwanderung eingeladen und Arosa zeigte sich von seiner besten Seite. Entsprechend...
Publiziert von Mo6451 16. Januar 2019 um 20:19 (Fotos:11 | Geodaten:1)
   T1  
15 Jan 19
Broye III, Palézieux-Gare bis Promasens
Ein Tag mit viel Sonnenschein !! Schon bei der Hinreise scheint im Bernbiet die Sonne. Einzig gibt es noch Nebelfelder welche über dem Tal der Broye liegen. Bis ich jedoch dort bin, sind diese verschwunden. Vom Bahnhof Palézieux Gare führt ein Weg hinunter zur Broye. Schon bald gibt es eine Brücke über den Fluss. Auf der...
Publiziert von rihu 16. Januar 2019 um 22:48 (Fotos:27)
3:30↑519 m↓511 m   T2  
15 Jan 19
Von Reigoldswil nach Waldenburg
Schöne Tage sind auf der Alpennordseite zurzeit Mangelware. So muss ich die vom Wetterbericht angebotenen Sonnenstrahlen nutzen für eine Tour in Basel Land. Die Anfahrt ist recht kurz, so dass ich mir das Sonnenfenster zunutze machen kann. Von Liestal aus fahre ich mit dem Bus nach Reigoldswil Dorf. Dort stehen noch weitere...
Publiziert von Mo6451 15. Januar 2019 um 17:44 (Fotos:21 | Geodaten:1)
↑1500 m↓500 m   T2  
15 Jan 19
Januarloch - Cimetta (1671 m) ab Locarno
Über die Cimetta oberhalb der Cardada gibt es über 80 HIKR-Berichte, da müssten eigentlich alle Varianten schon mehrfach erfasst sein. Tatsächlich ist aber einer der naheliegensten Wege, der via Cordonico, bisher nur einmal und erst noch im Abstieg erwähnt worden. Darum folgt hier ein Bericht über den Aufstieg, denn die...
Publiziert von PStraub 16. Januar 2019 um 16:13 (Fotos:8 | Geodaten:1)
↑264 m↓264 m   T2  
14 Jan 19
Bré - Triscett und zurück
Ich hätte es wissen müssen, es gibt nichts unpünktlicheres als die Deutsche Bahn. Und wenn sie am Anfang einer langen Fahrt steht, ist jeder Plan Makulatur. So auch heute, Verspätung in Weil am Rhein und alle Anschlüsse sind weg. So kam ich erst nach Mittag an meinem Ausgangspunkt Bré Paese an. Heute stand nur eine kurze...
Publiziert von Mo6451 14. Januar 2019 um 21:37 (Fotos:8 | Geodaten:1)