Welt » Schweiz

Schweiz » Klettern


Sortieren nach:


↑1350 m↓1350 m   ZS II ZS  
6 Dez 17
Winterüberschreitung Altmann "Süd-Nord"
Wie sich herausstellen wird, habe ich am Vorabend perfekt gepackt. Hochtourenausrüstung inklusive Schnickschnack für alle Unwägbarkeiten während der Tour und das richtige Sicherungsmaterial. Bravo ossi! Ein klein wenig ungünstig ist vielleicht der Umstand, das der perfekt gepackte Rucksack perfekt gepackt im Keller liegen...
Publiziert von ossi 10. Dezember 2017 um 17:53 (Fotos:16 | Kommentare:5)
2 Tage ↑1050 m↓1050 m   I WT4  
2 Dez 17
Spitzmeilen und Wissmilen - zum Sonnenaufgang mit Übernachtung in der Spitzmeilenhütte
Nach dem nicht ganz so tollen Sonnenaufgang am Seealpsee gehts weiter nach Flumserberg zur Talstation der Maschgenkamm Bahn. Wir wollen heute zur Spitzmeilenhütte und morgen zum Sonnenaufgang auf den Spitzmeilen gehen. Tag 1: Maschgenkamm - Spitzmeilenhütte WT 2; 2:45 h: Mit der Maschgenkammbahn gehts für 30 Fr.- für...
Publiziert von boerscht 10. Dezember 2017 um 16:58 (Fotos:54)
↑100 m↓100 m   IV WI3  
30 Nov 17
Campsut - Sektor Kastration
Bei -8°C kletterten wir nach dem gestrigen Tag heute ein wenig bei Campsut. Leider war noch recht wenig Eis vorhanden (aber zumindest konnte geklettert werden) und hinzu kam noch, dass das Eis sehr spröde war, aufgrund der tiefen Temperaturen. Vom klettern im Hauptsektor würde ich wegen des großen Eiszapfens abraten -...
Publiziert von pete85 5. Dezember 2017 um 12:25 (Fotos:8)
4:00↑1150 m↓1150 m   I S-  
27 Nov 17
Gantrisch Westcouloir, Bürgle & Bire
Immer wieder im Gäntu! So in diesem Jahr auch die erste Skitour der Saison. Die Bürgle ist mit ihren nach allen Seiten perfekt geneigten Flanken und Couloirs wohl der Ski-Berg schlechthin in den Berner Voralpen und auch die verlockenden Couloirs in der Westflanke des Gantrisch sind schon länger kein Geheimtipp mehr. So halte...
Publiziert von jfk 28. November 2017 um 22:05 (Fotos:34)
8:30↑1499 m↓1490 m   I WS+  
22 Nov 17
Stellibodenhorn & Rottällihorn
Heute mache ich meine erste Skitour der Saison - so früh wie noch nie. Als Ziel habe ich mir das Trio Gross Leckihorn,Stellibodenhorn und Rottällihorn vorgenommen, ein wahrer Marathon, wobei ich das Leckihorn schlussendlich als Pendenz für eine Sommertour auslies. Am Morgen in der Früh laufe ich in Realp los, die Strasse...
Publiziert von D!nu 25. November 2017 um 12:35 (Fotos:28 | Geodaten:1)
2 Tage ↑2500 m↓2500 m   S+ II  
4 Nov 17
Piz Roseg (3937m) - Nordostwand
Am 03.11.2017 Zustieg mit Ulla von Pontresina zur Tschiervahütte (3 h). Im letzten Tageslicht konnten wir noch die (auch in großen Teilen blanke) Wand des morgigen Tages bewundern. Am nächsten Morgen 4:35Uhr Aufbruch zur NO-Wand des Piz Roseg. Der Anfangsweg ist teils ausgeschildert, Steinmännchen und 2-3 Reflektoren...
Publiziert von pete85 9. November 2017 um 13:15 (Fotos:43 | Kommentare:6)
↑1380 m↓1380 m   T6- II  
4 Nov 17
Gesamtüberschreitung Raaberg - Mattstock - Walenstein
Gesamtüberschreitung Raaberg - Mattstogg - Walenstein Mit den angekündigten Schneefällen bis in tiefe Lagen dürfte die heutige Tour vermutlich der offizielle Abschluss der alpinen Sommersaison 2017 darstellen. Um so schöner, dass wir mit der Überschreitung Raaberg - Mattstogg - Walenstein ein Voralpen-Botanik-Juwel...
Publiziert von Bombo 5. November 2017 um 23:15 (Fotos:45 | Kommentare:1)
4:30↑1350 m↓1350 m   T6 II  
4 Nov 17
Hundstein 1903m - Gir 2168m
Die luftigen Routen auf den Toggenburger Hundstein und den Gir begeistern selbst den verwöhnten Alpinwanderer. Weniger vorteilhaft ist die eingeklemmte Lage zwischen Säntis, Wildhuser Schafberg und Stoss, welche das Panorama arg einschränkt. Hikr sei Dank haben es die beiden Gipfel trotzdem zu einer bescheidenen Bekanntheit...
Publiziert von Bergamotte 5. November 2017 um 18:24 (Fotos:19 | Geodaten:1)
1:45↑450 m↓450 m   T5+ III  
4 Nov 17
Der Letzte unter vielen
Eigentlich geht es mir in diesem Bericht gar nicht um den Tourenbeschrieb. Er existiert sowieso schon von mir. Viel mehr möchte ich hier die traumhaften Bilder veröffentlichen. Ansonsten liegen sie achtungslos auf meinem I-Phone herum. „Der erste unter vielen“ war im April mein erster Bericht dieser Saison. Mit dem heutigen...
Publiziert von Zoraya 6. November 2017 um 13:36 (Fotos:12)
↑1100 m↓1100 m   T5 I  
3 Nov 17
Mattstock (1936 m) - via neuem (Um-)Weg
Heute noch einmal schön und warm, lautet die Prognose. Da kann ich doch einen schon länger ins Auge gefassten Direkt-Aufstieg von Amden nach Ober Furgglen versuchen. Ab Amden-Post auf dem markierten Weg Richtung Durschlegi, dann nach der Brücke sofort den Hang hinauf. Weiter oben komme ich in den Weg zur Walau, den ich auf...
Publiziert von PStraub 3. November 2017 um 14:49 (Fotos:9 | Kommentare:3 | Geodaten:1)