Welt » Jordanien » Wadi Rum

Wadi Rum


Sortieren nach:


5:00↑500 m↓500 m   T2  
3 Jan 14
Tomba di Aronne - Jebel Haroun (1350 m.)
La tomba di Aronne (fratello di Mosè) è posizionata su una cima poco distante dal sito archeologico di Petra. Per accedere alla cima sono partito poco dopo l'anfiteatro romano e prima di arrivare al colonnato, un sentiero si stacca sulla sinistra in modo da lasciare il colonnato in basso sulla destra. Purtroppo i sentieri non...
Publiziert von Jacky 8. Januar 2014 um 13:14 (Fotos:9 | Geodaten:1)
2:00↑430 m↓430 m   T2  
1 Jan 14
Jebel Umm Adaami (1832 m)
Il Jebel Umm Adaami è la cima più alta della Giordania. Si trova nel mezzo del deserto del Wadi Rum ed è raggiungibile sono con il fuoristrada. Il sentiero è segnalato solo con ometti, ma non si fa fatica a trovarlo. La salita non è difficoltosa, salvo qualche passaggino in cui usare le mani, ma nel complesso direi...
Publiziert von Jacky 7. Januar 2014 um 10:08 (Fotos:3 | Geodaten:1)
6:15↑750 m↓750 m   T5+ III  
7 Mai 13
Jebel Rum 1754 m (Thamudic Route)
Der Höhepunkt unseres Jordanienurlaub war sicherlich der Jebel Rum, ein Bergmassiv von 13 km Länge und 4 km Breite und 1754 m Höhe, welches fast überall durch hohe beinahe senkrechte Wände abgegrenzt ist. Wir hatten einiges darüber gelesen und wussten nicht so recht, ob das ein Berg für Wanderer mit begrenzter...
Publiziert von basodino 13. Mai 2013 um 15:32 (Fotos:70 | Kommentare:5)
2:00↑425 m↓425 m   T3 I  
6 Mai 13
Jebel um Adaami 1854 m
Im Wadi Rum gehört der Jebel um Adaami sicherlich nicht zu den optisch herausragenden Punkten, die man unbedingt gesehen haben muss. Er hat aber ganz andere Vorzüge. Zum einen ist es der höchste Berg Jordaniens, zum zweiten ist er soweit südlich, dass man weit nach Saudi Arabien hineinschauen kann, zum dritten ist er leicht...
Publiziert von basodino 12. Mai 2013 um 20:12 (Fotos:34 | Kommentare:3)
2:00↑240 m↓240 m   T4 II  
5 Mai 13
Burdah-Felsbrücke 1325 m
Nach Petra zog es uns weiter ins ca. 1,5 Fahrstunden entfernte Wadi Rum. Diese Wüstenregion ist vor allem gekennzeichnet durch ihren fantastischen Felsberge, die aus einem Meer aus Sand und feinem Stein episch hervorragen. Jegliche Form, ob rund oder gerade, gezackt oder fließend ist hier zu finden, und dies in weißlichen,...
Publiziert von basodino 12. Mai 2013 um 18:56 (Fotos:42 | Kommentare:1)