World » France » Corsica » Westküste » Calanche

Calanche


Order by:


7:00↑914 m↓914 m   T2  
18 Jun 13
Capu San Pedru 914m
Nachdem sich nach unserer sensationellen Tour auf den Monte Senino Punta Castellacciu 585m und Monte Senino 618m der Keilriemen von der Lichtmaschine in die ewigen Jagdgründe gegangen ist, mogelten wir uns nach Porto und hatten unendlich viel Zeit. (VW Bus T3 Bj. 1986 – KEINE Keilriemen auf der Insel, diese müssen eingeflogen...
Published by korsika 23 August 2013, 15h38 (Photos:21)
4:15↑616 m↓616 m   T4 II  
15 Jun 13
Punta Castellacciu 585m und Monte Senino 618m
Wenn man in Porto an der plage sitzt/liegt und die teils mächtigen Berge rundum bewundert kann ein Hikr nicht anders, als mal durch die Calanche, auf den Capu d Orto, Capu di u Vitellu oder wie wir auf der gegenüber liegenden Seite die Punta Castellacciu und den Monte Senino erklimmen. Da der Rother Wanderführer von...
Published by korsika 23 August 2013, 15h04 (Photos:52)
4:30↑900 m↓900 m   T3 I  
23 Jun 08
Capu d´Orto 1294m
Ausgangspunkt: Fussballplatz (Stade) von Piana, über Fahrweg ab D81 Piana – Chalet des Roches Bleues (etwa 2km) zu erreichen Abfahrt um 6 Uhr vom Camping de la Plage d’Arone (45min) Um 7 Uhr überqueren wir den Fussballplatz links haltend und grün/orange markiert, über ein kleines Brücklein, an der folgenden...
Published by korsika 3 April 2013, 14h19 (Photos:21)
↑820 m   T3+ I  
5 Oct 91
Capu d'Orto (1294 m), Korsika, Frankreich
Auf unserer Tour durch Korsika machten wir auch in Porto an der Westküste Rast. Da das Wetter nicht sehr gut war und somit kein Strandtag angesagt war, beschlossen wir die Besteigung des Capu d'Orto. Vom Stade de Piana oberhalb der Calanche liefen wir durch den Wald das Monica-Tal hinauf zum Foce d'Orto.Von dort stiegen wird...
Published by Kaluzny 1 February 2014, 12h11 (Photos:6)
↑820 m   T3+ I  
15 Sep 76
Capu d'Orto (1294 m), Korsika, Frankreich
Da das Wetter nicht ganz so gut war, beschlossen mein Freund und ich die Besteigung des Capu d'Orto, dem "Hausberg" von Porto. Unsere Frauen blieben zum Ausruhen unten. Vom Sportplatz von Piana am oberen Ende der Calanche ging es einfach nur das Tal hinein. Wege waren damals vorhanden, Markierungen weniger. Die Karte war auch...
Published by Kaluzny 26 May 2013, 19h19 (Photos:4)