Welt » Österreich » Außerhalb der Alpen » Steiermark

Steiermark


Sortieren nach:


5 Tage ↑400 m↓400 m   T4- WS II WI2  
28 Jan 17
Gamsstube: Eiswanderung in den Seckauer Tauern
Die Gamsstube ist ein leichter Eisanstieg in der Nähe des Ingeringsee in den Seckauer Tauern. Die Stände sind alle gebohrt bzw. können bei Bäumen eingerichtet werden. Jedoch ist zu beachten, dass bei hoher Schneelage die Lawinengefahr hoch ist. Die Schwierigkeiten liegen in der einfachsten Varianten nicht höher als WI...
Publiziert von boskabaute 29. Januar 2017 um 11:22 (Fotos:10 | Geodaten:1)
2:00↑894 m↓891 m   WS  
14 Jan 17
Tourengehervertreibung hat einen Namen - Mugel
Nun hat uns Frau Holle auch mit etwas Schnee beglückt und in einigen Gebieten ist die Lawinenwarnstufe in gefährliche Höhen "geschnellt"! Deshalb entschied ich mich heute für eine Hausbergtour auf die Mugel. Am Parkplatz standen schon etliche Autos und an der Schranke der erste Schreck: die Straße zeigte sich bereits hier...
Publiziert von mountainrescue 14. Januar 2017 um 12:59 (Fotos:30 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
2:30↑800 m↓800 m   T1  
18 Dez 16
Hike & Hike Tour auf den Hausberg
Leider ist unser Sport sehr windabhängig und heute wurde eben aus einer geplanten Hike & Fly Tour eine Hike & Hike Tour ;) Man(n) kann sich nicht auf die Verhältnisse im Tal verlassen, was den Wind angeht. Während der nämlich kerzengerade, aus den Fabriksschloten, in den Himmel stieg, herrschte am Berg schon relativ...
Publiziert von mountainrescue 18. Dezember 2016 um 11:31
2:30↑700 m↓700 m   T1  
11 Dez 16
Hund oder Schirm - die Entscheidung für den Hund war goldrichtig!
In der Nacht hat uns eine Sturmfront mit kräftigen Höhenwinden erreicht. Obwohl es im Tal noch komplett ruhig erschien, wurde der Schirm zu Hause gelassen und ich entschloss mich für eine Hausbergrunde mit Luca, was sich in höheren Lagen als kluge Entscheidung erwiesen hat, denn dort pfiff der Wind bereits heftig um die...
Publiziert von mountainrescue 11. Dezember 2016 um 14:23 (Fotos:3 | Kommentare:2)
2:00   T1  
7 Dez 16
Dem Sonnenuntergang entgegen...
Eine stabile Hochdrucklage beschert dem Hausberg, derzeit, windschwache Bedingungen und diese habe ich gleich für den Flug in den Sonnenuntergang ausgenutzt. Auch konnte ich einem jungen Kollegen meinen Hausberg "zeigen" ;) Ein ruhiger und stimmungsvoller Flug vom Hausberg nach Hause!
Publiziert von mountainrescue 7. Dezember 2016 um 19:33 (Fotos:23)
2:00   T1  
4 Dez 16
Endlich mein neues "Spielzeug", Nova ION 4, am Hausberg "einweihen" können!
Der Winter zeigte sich heute von seiner ruhigen Seite und so wurde, nach einigen erfolglosen Versuchen, heute endlich mein neuer Schirm am Hausberg "eingeflogen"! Gestern hat es, leider, windmäßig nicht ganz gepasst, dafür war es heute einfach perfekt! Windstill mit einem perfekten Start und ruhigen Flug, hoch ins Tal hinaus,...
Publiziert von mountainrescue 4. Dezember 2016 um 12:39 (Fotos:13)
3:00↑882 m↓879 m   T1  
27 Nov 16
Kühl, feucht, nass - ein richtiger Novembertag am Hausberg
Das Wetter ist derzeit unter jeder Kritik; entweder bläst der Föhn in Sturmstärke und lässt die letzten Schneereste verschwinden, oder der Nebel ist so hartnäckig und will überhaupt nicht mehr die Täler verlassen! Naja, heute hat sich zumindest der Nebel in den Tallagen verabschiedet, aber dafür ist das Wetter richtig...
Publiziert von mountainrescue 27. November 2016 um 13:11 (Fotos:20 | Geodaten:1)
2:30↑847 m↓829 m   T1  
20 Nov 16
Stille hören - in der Gipfelregion war's damit vorbei!
Der Föhn der letzten zwei Tage hat ganze Arbeit geleistet und durch die Wärme hat es gestern bis in höhere Lagen hinauf geregnet. Also die Schi wieder weggepackt und die Wanderschuhe raus. Zuerst habe ich mir überlegt, da es im Tal komplett windstill erschien, mit dem Schirm auf meinen Hausberg zu starten, jedoch hat mich der...
Publiziert von mountainrescue 20. November 2016 um 13:09 (Fotos:18 | Geodaten:1)
2:00↑410 m↓410 m   L  
18 Nov 16
Skitour(enversuch) Richtung Gleinalm
Der Föhn frisst den Schnee regelrecht auf. Auf der Suche nach Schnee wurden wir im Weittal fündig, hier gab es noch letzte Reste. Entlang der Rodelbahn und dem Forstweg stiegen wir hinauf zur Zechneralm. Auch wenn ein weiterer Aufstieg möglich gewesen wäre, so wäre eine Abfahrt im grundlosen Nassschnee bei dem hier sehr...
Publiziert von Matthias Pilz 20. November 2016 um 20:43
2:45↑874 m↓884 m   T1  
29 Okt 16
Hausbergrunde sinnvoll genutzt und neue Startplätze gefunden!
Der Herbst hat nun im Land Einzug gehalten und die Wälder bunt gefärbt. Das Wetter hat sich, leider, etwas verschlechtert und nachdem für heute in der Höhe etwas stärkerer Wind vorherrschen sollte, wurde heute keine Fetzenfliegertour aufs Programm gesetzt, sondern eine Hausbergrunde absolviert. Gleichzeit wurde die...
Publiziert von mountainrescue 29. Oktober 2016 um 13:32 (Fotos:33 | Geodaten:1)