Welt » Österreich » Außerhalb der Alpen » Vorarlberg

Vorarlberg


Sortieren nach:


1:30↑170 m↓170 m   T1  
7 Jul 18
Punkt 688m (Heidenburg)
Auf dem Gipfel, der in der Schweizer Landeskarte als "Heidenburg Clunia 711m" eingezeichnet ist, waren wir vor einigen Monaten. Heute ging es auf den Nachbarberg ohne Namen, 688m. Vom Miniparkplatz in der zweiten Kehre nach Göfis Richtung Schwarzer See wanderten wir auf der Forststrasse hinauf bis zu einem Punkt oberhalb von...
Publiziert von stkatenoqu 7. Juli 2018 um 17:25
↑1000 m↓1700 m   T3+  
23 Jun 18
Hoher Freschen : traversée S-N, du Walsertal à Dornbirn
C'est pas la rando du siècle mais ce pett sommet est quand même un joli belvédère sur la vallée du Rhin et le massif de l'Alpstein. Et puis rien à dire, au niveau accueil l'Autriche dépayse toujours un peu, même à un encablure de la Suisse: on avait 15mn à attendre nos amis à la gare de Rankweil, pas de bistrôt...
Publiziert von Bertrand 27. Juni 2018 um 15:20 (Fotos:4 | Geodaten:1)
3:30↑1500 m↓1500 m   T3  
2 Jun 18
Mondspitze (1967m) - Bike&Run von Nenzing
Die Mondspitze hat neben dem netten Namen noch einiges zu bieten. Schöne Graspfade oberhalb von Stellveder, ein leicht felsiger Schlussanstieg und auch ein hübsches Gipfel-Panorama. Aufgrund des Namens wäre die Tour ideal auch als Vollmondtour - angeblich kann man hier auch einen tollen Sonnenaufgang erleben! Der Anstieg ist...
Publiziert von Schneemann 2. Juni 2018 um 19:25 (Fotos:15 | Geodaten:1)
↑1600 m↓1600 m   T4 I L  
12 Mai 18
Kellaspitz (2017m) von Ludesch (Bike&Hike) - perfekt für die Zwischensaison
Eine Skitour stand heute nicht zur Debatte - es musste etwas nahes her. Eins meiner Lieblingsziele für die Zwischensaison (zuviel Schnee oben, zuwenig unten) ist der Kellaspitz im grossen Walsertal. Der Berg hat alles was man braucht: ein recht zackiger Anstieg, schöne grüne Alpwiesen, einen Gratabschnitt und leichten...
Publiziert von Schneemann 12. Mai 2018 um 20:55 (Fotos:17)
2:30↑310 m↓310 m   T2  
8 Mai 18
Hirschberg 1'095m
Heute stand der wegen seiner grossartigen Rundumsicht berühmte Hirschberg oberhalb von Langen bei Bregenz auf unserem Wanderprogramm. Start beim Gasthaus Stollen; von hier führt eine Asfaltstrasse zum Hof "Geser". Kurz danach geht der Weg als Waldweg weiter und führt uns hinauf nach Ahornach. Kurz nach diesem Gehöft passierten...
Publiziert von stkatenoqu 8. Mai 2018 um 19:13
2:30↑510 m↓510 m   T1  
4 Mai 18
Karren 971m
Der Karren ist d e r Aussichtsberg über Dornbirn, entsprechend gut besucht, zumal er mittels einer Seilbahn erreichbar ist. Wir starteten beim gebührenpflichtigen Parkplatz an der Teilstation und wanderten den breiten, aber steilen Wanderweg hinauf nach Oberbürgle. Nach einer etwas flacheren Passage steigt der Weg wieder steil...
Publiziert von stkatenoqu 4. Mai 2018 um 15:19
1:30↑200 m↓200 m   T1  
2 Mai 18
Hocheck 620m, Hochwacht 617m, Punkt 601m
Von Kennelbach (bei Begrenz) wanderte ich auf dem Talweg nordostwärts, bis der Fussweg nach rechts abzweigte. Diesem folgte ich hinauf auf das Plateau, auf welchem sich zwei bäuerliche Betriebe und eine Kiesgrube befinden. Meine erster Gipfel war das Hocheck, das durch lichten Wald leicht erreicht werden kann. Dann folgte die...
Publiziert von stkatenoqu 3. Mai 2018 um 10:58
1:00↑130 m↓130 m   T1  
23 Apr 18
Hohenems "Bodenweg", Punkt 589
Vom Ostende der Strasse südlich derr Zufahrt nach Emsreute wanderten wir den breiten Forstweg in einigen Kehr hinauf zum Kamm, wo der Weg zum ganz nagegelegenen Gipfel, zuletzt mit ein bisschen Waldarbeit, abzweigt. Der Gipfel liegt an der östlichen Abbruchkante, bietez aber leider keinerlei Aussicht. Danach stiegen wir zur...
Publiziert von stkatenoqu 23. April 2018 um 14:11
5:45↑1050 m↓1050 m   T2  
20 Apr 18
Von Götzis nach Dornbirn - obenrum über Kapf (Schreckweg) ....
... Fluher Eck und Karren. Nach dem Kapf über den Kapfweg am Tag zuvor, wollte ich heute zur Abwechslung nicht wie zuvor unten entlang der Felsen aufsteigen, sondern oben entlang des Grats, auf dem Schreckweg.   Start erneut am Bahnhof in Götzis und direkt hinauf zum Oberen Parkplatz am Götznerberg. Die Felsen...
Publiziert von dulac 30. April 2018 um 01:07 (Fotos:31)
6:00↑1350 m↓700 m   T3  
19 Apr 18
Örflaschlucht, Kapf (1153m über Kapfweg) und Hohe Kugel (1645m) - von Götzis nach Ebnit
Kapf und Umgebung – gar nicht weit von mir – dennoch bisher unbekannt. Offensichtlich ein Fehler, nachdem ich den kürzlich veröffentlichten Bericht von Alpstein gelesen hatte. Speziell die Fotos vom Abstieg unterhalb der Felsen hatten mich neugierig gemacht.   Start war am Bahnhof in Götzis. Da ich auch die...
Publiziert von dulac 24. April 2018 um 00:19 (Fotos:53)