World » Austria » Außerhalb der Alpen » Niederösterreich

Niederösterreich


Order by:


4:00↑100 m↓100 m   T1  
24 Oct 15
Nationalpark Thayatal
Entlang der Thaya von Hardegg bis zum Umlaufberg, Überstieg und zurück. Thayatal Wanderweg 1 (rot). Sehr herbstlich am Morgen, lichten sich die Nebel ab dem Umlaufberg. Wegführung einfach, man kann die Strecke mit anderen Wanderwegen kombinieren, z.B. der Ruine Kaja. Insgesamt nur wenige Steigungen.
Published by Leopold 26 October 2015, 15h37 (Photos:5)
4:30↑484 m↓340 m   T1  
8 Jun 15
Nord Süd Weitwanderweg 05 - Tag 3 / Schönbach - Ottenschlag
Der dritte Tag hatte es in sich. Eigentlich die Nacht. Meine Freundin konnte die ganze Nacht kein Auge zumachen weil sie voll der "Speibdusel" wie wir sagen, erwischt hatte. Am Morgen sind wir gleich zum örtl. Arzt der Ihr Bettruhe verordnete. Deswegen fuhr sie mit dem Bus zu unseren nächsten Zwischenstop nach Ottenschlag...
Published by Koasakrax 10 June 2015, 16h54 (Photos:9)
8:00↑594 m↓826 m   T1  
7 Jun 15
Nord Süd Weitwanderweg 05 - Tag 2 / Liebenau - Schönbach
Nach der superguten Übernachtung im Westernreiter Vierkanthof in Liebenau machten wir uns auf den Weg zu unserem nächsten Etappenziel Schönbach im Waldviertel, welches ca. 30 Km enfernt ist. Im ständigen Auf und Ab ging es vorerst einmal recht schattig durch viel Wald und leider aber auch auf sehr viel asphaltierten...
Published by Koasakrax 10 June 2015, 16h28 (Photos:6)
7:00↑480 m↓435 m   T1  
6 Jun 15
Nord Süd Weitwanderweg 05 - Tag 1 / Nebelstein Liebenau
Schon lange geistert der Nord Süd Weitwanderweg 05 in meinen Kopf rum. Der 05er wie ich ihn ab jetzt bezeichnen möchte geht vom Nebelstein im Dreiländereck Tschechien/NÖ/OÖ über Melk nach Mariazell und über die Steirischen Almen nach Eibiswald, von wo meine Freundin herstammt. Über 520 Km und an die 20000Hm erwarten unsere...
Published by Koasakrax 6 June 2015, 21h01 (Photos:10)
   VI  
23 Mar 14
Wachauergrat
Ein sonniger Tag steht bevor und wir fahren in die Wachaue. Es ist sonnig, warm und es gibt kaum Wind. Auch ein paar andere Kletterer haben dieselbe Idee wie wir, aber alles verteilt sich gut und so können wir die Kletterei stressfrei geniessen. Im Mittelteil wählen wir wieder die Variante über die Anna-Sophie.Der Fels ist wie...
Published by Martina 13 April 2014, 21h17 (Photos:12)
↑550 m↓550 m   T2  
7 Mar 14
Hundsheimer Berg (480m)
Nun kann ich die Frage ob es östlich von Wien in Österreich noch Berge gibt mit einem Ja beantworten. Na gut recht hoch geht es nicht her, jedoch ragt der Hunsheimer Berg wie ein Monolith aus der brettlebenen Landschaft. Geologisch gehört der Berg schon zu den kleinen Karpaten. Die Aussicht ist natürlich sehr umfassend...
Published by Tef 4 April 2014, 21h14 (Photos:29)
↑350 m↓350 m   T2  
2 Mar 14
Heudürr-Runde
Nach langer Zeit ging's heute mal wieder in unsere geliebte Wachau! Und wie so häufig war's ein warmer, dunstiger Tag, den wir an den Weinhängen an der Donau verbrachten. Kein Gipfel sollte es heute sein, sondern ein aussichtsreiches Schlendern durch die Weinhänge und im Laubwald östlich von Dürnstein. Vom Ausgangspunkt...
Published by Tef 2 April 2014, 20h01 (Photos:27)
   VI  
21 May 13
Klettern an der Civetta (Wachau)
Am letzten Tag unseres Kletterurlaubs besuchten wir die Civetta. Leider war ich ziemlich verkühlt und zu Mittag begann es zu regnen, dennoch genossen wir zwei sehr schöne Routen! Die Kletterei ist hier durchgehend steil und gutgriffig. Im Gegensatz zum Ruinenklettergarten gibt es hier praktisch keine kleinen Griffe und die...
Published by Matthias Pilz 24 May 2013, 14h43
   VI+  
20 May 13
Bergrettungsweg
Der Berrettungsweg ist nebem dem Wachauergrat und dem Don Bosco Grat die dritte längere Tour in der Wachau. Sie ist gut abgesichert und bietet wirklich sehr tolle Seillängen, vor allem gegen Ende der Tour. Die erste Seillänge (6+) ist sehr anspruchsvoll und könnte auch mit 7(-) bewertet sein, man kann sich jedoch gut A0...
Published by Matthias Pilz 24 May 2013, 14h42 (Photos:6 | Comments:1)
   VII  
19 May 13
Klettern in Dürnstein
Am heutigen Sonntag starteten wir deutlich früher als die meisten anderen Kletterer und so konnten wir einige klassische Türme im Ruinenklettergarten Dürnstein alleine beklettern. Wir starteten am Däumling, hier findet man wirklich schöne, aber meist hoffnungslos überlaufene Routen mit etwa 25-30m Länge. Anschließend...
Published by Matthias Pilz 24 May 2013, 14h42 (Photos:5)