World » Ecuador

Ecuador


Order by:


5 days ↑1800 m↓1800 m   T3+ PD  
26 Dec 15
Expedition aktiver Vulkan Sangay
Die Besteigung des Vulkans Sangay ist ein veritables Abenteuer in der vollkomen abgelegenen Paramo-Hochgebirgslandschaft des Sangay-Nationalparks. Es ist eine 5-7 tägige Expedition- je nach körperlicher Verfassung- zu einem der konstant aktivsten Stratovulkanen der Erde. Aufgrund der unsteten Klimabedingungen mit viel...
Published by cerrovalle 8 March 2016, 19h57 (Photos:15 | Geodata:4)
1 days ↑1300 m↓1300 m   PD  
4 Dec 14
Cotopaxi (5.897m) - Mein erster 5.000er-Gipfel
Mehr als 16 Jahre lang war der Mount Kenia (Point Lenana, 4.985m) der hoechste Gipfel, auf dem ich je gestanden habe. Ich war zwar in der Zwischenzeit mehrmals ueber 5.000m, aber entweder auf einem Pass, oder ich bin gleich auf meinen ersten 6.000er (Chachani, 6.075m) durchgeschossen. Dieses Mal sollte es endlich auch mal mit...
Published by Judith7 5 December 2014, 05h00 (Photos:27 | Comments:4)
2:00↑700 m↓700 m   T2  
2 Dec 14
Putzalahua (3.523m) - Kleine Akklimatisierungstour für den Cotopaxi
Der Cotopaxi lockt - aber nach drei Wochen Galapagos und insgesamt mehr als fuenf Wochen auf Meereshoehe besteht die begruendete Sorge, dass die dreitaegige Quilotoatour als Akklimatisierung nicht ausreicht. Also schieben wir lieber noch einen weiteren Akklimatisierungstag ein, um unseren roten Blutkoerperchen einen weiteren Pusch...
Published by Judith7 5 December 2014, 04h58 (Photos:15)
7:30↑1350 m↓1350 m   T5+ PD- II  
18 Nov 14
Il segreto del Chimborazo
Salita in notturna, si parte alle 22:30/23:00 per arrivare in cima all'alba circa 06:00/15,cosi da evitare di trovarsi in cima in mezzo alle nubi che presto si innalzano per la grande umidità presente nei dintorni della cima. Inoltre è consigliabile scendere da El Castillo prima delle 9 per il grande rischio di cadute pietre. A...
Published by Sirghigno 4 December 2014, 13h00 (Photos:5 | Comments:1 | Geodata:1)
8:45   PD  
4 Apr 14
Vulkan Cotopaxi, 5897m, Ecuador
Im Moment ist das Refugio unter dem Cotopaxi wegen Umbauarbeiten gesperrt. Die Arbeiten sollen offiziell bis im Juni dauern. Wir ruhten uns den Tag über in einem Hostal auf 3900 müm aus. Um 10 Uhr Abends hiess es dann aufstehen und "Zmorge" essen. Kurz nach 11 Uhr Abends verliessen wir das Hostal und fuhren zum Parkplatz...
Published by burrito 5 April 2014, 02h47 (Photos:7 | Comments:3)
7:30   AD- II  
1 Apr 14
Iliniza Norte, 5126m, Ecuador
Wir liegen nun in unseren Schlafsäcken im Refigio Nuevas Horizontes auf 4700 müm. Die Füsse sind kalt, die Kleider durchnässt. Zum Glück haben sie hier oben einen Gasheizofen, der uns langsam wärmt und die Kleider trocknet. Gestartet sind wir heute morgen in Quito mit einem Jeep. Ca. 11/2 h später sind wir im kleinen...
Published by burrito 2 April 2014, 01h44 (Photos:9)
2 days ↑1300 m↓1300 m   PD  
23 Feb 14
Cotopaxi (5897m)
Nach der gestrigen Tour auf den Rucu Pichincha geht es heute los in Richtung Cotopaxi. Nach der Auswahl der passenden Leihutensilien wie Steigeisen, Handschuhe, Gamaschen usw., fahren wir um 11 Uhr los nach Machachi. Dort gibt es Mittagessen und wir treffen auf die Guides. Unsere Gruppe besteht insgesamt aus 8 Leuten. 3...
Published by Sebi4190 1 March 2014, 01h05 (Photos:31 | Comments:2)
4:00↑700 m↓700 m   T3+ F I  
21 Feb 14
Rucu Pichincha (4696m)
Zum Abschluss meiner Reise durch Bolivien, Peru und Ecuador sollte es nun endlich doch noch hoch hinaus gehen. Gestern war ich in einer Agentur und wollte eine Tour auf den Illiniza Norte buchen. Da ich aber der einzige war, der das in den nächsten Tagen vorhatte und eine Tour auf den Cotopaxi mit einer Gruppe nicht viel teurer...
Published by Sebi4190 1 March 2014, 00h18 (Photos:18)
↑1859 m↓1859 m   T4+ II  
15 Jun 13
Guagua Pichincha (4794m), Quitos höchster Hausberg
Für einen ersten Akklimatisierungsberg ist der Guagua Pichincha eigentlich ein bisschen zu hoch, zumal dann, wenn man keine zwei Tage vorher noch auf gerade mal 200 Metern über Meeresspiegel seinen Koffer gepackt hat. Wie das für mich ausgehen wird, ist daher offen, als wir - das sind neben meiner Wenigkeit noch André, mein...
Published by highpointa 22 June 2013, 19h55 (Photos:46)
4:45↑754 m↓747 m   T3  
5 Jun 13
Circuito Quilotoa ⤳↘↗⤳↘⇩⤴⟾↗↘↗➞⤴↳↷⤴
Circuito Quilotoa - Trek in einer wilden und rauen Landschaft [05.06.2013] Früh morgens haben wir in Baños (de Agua Santa), einem Ort im verregneten und wolkenverhangenen Tal wo der Rio Pastaza hunderte von Meter tiefe Canyons in die von Vulkanen umrungene Landschaft frass, einen Bus nach Quito genommen. Baños liegt in...
Published by amphibol 15 June 2013, 05h48 (Photos:34 | Comments:3 | Geodata:2)