Welt » Italien » Sardinien

Sardinien


Sortieren nach:


2:30↑250 m↓250 m   T1  
2 Aug 17
Scala San Giorgio – Nuraghe Serbissi
Dopo l’escursione di ieri, oggi abbiamo replicato un’uscita in una zona vicina. Raggiunta Osini, abbiamo seguito la strada (veramente ripida nel tratto finale) che ci ha portato alla Scala di San Giorgio, dove siamo saliti seguendo un breve sentiero al vicino belvedere e alla “Brecca‘e Usala”. Queste prime due...
Publiziert von imerio 17. August 2017 um 22:08 (Fotos:18)
3:30↑300 m↓300 m   T2  
1 Aug 17
Ulassai – Punta Matzeu
Commenti: Mantenendo la fede nella ricerca di un turismo alternativo rispetto a quello di massa, con inclinazioni verso gli aspetti culinari, folkloristici, culturali, naturalistici, sportivi, speleologici, archeologici e di scoperta del territorio della Sardegna, questa volta abbiamo effettuato una sosta nell’Ogliastra, che...
Publiziert von imerio 17. August 2017 um 21:40 (Fotos:19 | Kommentare:1)
3:00↑340 m↓340 m   T1  
11 Apr 17
Golfo Aranci - Capo Figari - Costa Smeralda - Olbia - Livorno
Die traumhaftesten Strände und Buchten auf Sardinien befinden sich im Nordosten ab Olbia aufwärts, entlang der paradiesisch schönen Costa Smeralda. Hier gibt es tausende schönster Buchten und Strände mit kristallklarem Wasser. Man trifft in dieser Jahreszeit nur wenig Menschen am Meer. Hier oben ist alles viel sauberer als...
Publiziert von lynx 14. April 2017 um 18:32 (Fotos:56)
8:00↑740 m↓740 m   T3  
9 Apr 17
Punta Giradili - Planu Supramonte - Golf von Orosei und Arbatax
Bei dieser rund achtstündigen Tour bewegt man sich zu einem grossen Teil auf der ersten Etappe der 7-tägigen Tour des Selvaggio Blu. Sie führt von Pedra Longa entlang der Küste und steigt dann steil im Tal zwischen Punta Argennas und Punta Giradili Richtung Westen hoch nach Cuile Duspiggius. Mit einem kleine roten...
Publiziert von lynx 17. April 2017 um 21:30 (Fotos:42)
7:30↑200 m↓200 m   T3  
7 Apr 17
Codula di Luna - Rio Codula Elune - Cala di Luna
Als wir am Morgen in Orosei losfahren regnet es in Strömen. Es hat auch in der Nacht schon ausgiebige Niederschläge gegeben. Kaum am Ausgangspunkt angelangt, lässt der Regen nach. Später, entgegen des Wetterberichts verziehen sich sogar die Wolken, die Sonne prägt mehr und mehr das landschaftliche Bild und es wird ein super...
Publiziert von lynx 8. April 2017 um 12:54 (Fotos:61)
4:30↑720 m↓720 m   T3  
5 Apr 17
In den Sardischen Dolomiten - Punta Sos Nidos - Monte Corrasi
Die Sardischen Dolomiten mit ihrer höchsten Erhebung, dem Monte Corrasi (1463 Meter) im Supramonte di Oliena, dem Hausberg des Ortes sind alpintechnisch und von der Aussicht her ein Muss. Auf der Hochebene Su Pradu kann man auf weglosem aber einfachem Gelände diverse Gipfel - Scala e Pradu, Pta. Sos Nidos, P. 1136, P. 1139, P....
Publiziert von lynx 6. April 2017 um 22:52 (Fotos:38)
6:00↑620 m↓620 m   T3  
1 Apr 17
Piscina Urthadalla - Laghetto Su Giunturas - Supramonte
Heute geht es auf einem anderen Weg zur Gorropu-Schlucht als vor ein paar Tagen. Auf Schotterstrassen fährt man durch die Planu Campu Oddeu, ein Hochtal, zum Quellgebiet des Rio Flumineddu. Eine faszinierende Karstlandschaft mit fantastischen Felsformationen, Seelein, Höhlen. Die Anfahrt gestaltet sich äusserst schwierig und...
Publiziert von lynx 2. April 2017 um 13:49 (Fotos:69)
1:00   T1  
30 Mär 17
Orosei - Osala am Golf von Orosei
Südlich des Ortes Orosei gibt es einen wunderschönen Küstenabschnitt - Osala - mit vielen Kiefern und kilometerlangen Sandstränden. In dieser Jahreszeit ist der Küstenabschnitt menschenleer. Ab und zu trifft man ein paar Sarden hier und an einem Abend konnten wir von der Hafenmauer des kleinen Fischerhafens aus die Delphine...
Publiziert von lynx 8. April 2017 um 18:11 (Fotos:12)
11:30↑1050 m↓1050 m   T5 III  
29 Mär 17
Durch die Gola di Gorropu Schlucht und durch die Barbagia
Die Gorropu Schlucht mit ihren 500 Metern Hohen Felswänden gehört zu den tiefsten und mit Abstand beeindruckendsten Schluchten in Europa. Der Durchstieg durch die Schlucht und die Durchquerung der Barbagia ist ein alpines Abenteuer der besonderen Art welches Ausdauer, Orientierungssinn und Trittsicherheit erfordert. Nimm...
Publiziert von lynx 31. März 2017 um 17:51 (Fotos:56)
4:00   T3  
28 Mär 17
Livorno - Budoni - Selvaggio Blu - Gala Fuili - Gala di Luna
An der Ostküste verläuft eine der atemberaubendsten Trekking-Routen (Selvaggio Blu - 7 Tage) an den Klippen des Golfes von Orosei. Die Route ist 59 Kilometer lang und beansprucht ca. 50 Stunden Gehzeit. Je 5000 Höhenmeter sind im Auf- und Abstieg zu bewältigen. Der Charakter der Tour ist wild, romantisch mit atemberaubenden...
Publiziert von lynx 2. April 2017 um 19:49 (Fotos:34)