World » Switzerland » Valais » Oberwallis

Oberwallis


Order by:


8:00↑1250 m↓1850 m   T3+  
12 Sep 14
Ein abwechslungsreicher Tag
Etliche Male bin ich über den Simplon gefahren und stets war ich vom kurzen Blick ins Laggintal fasziniert. Deswegen wollte ich dieser Sache ein bisschen näher treten. Gestartet war ich in Simplon Dorf. Von dort steht der markierte Weg den ganzen Hang hinauf der das Dorf überragt. Der ganze Aufstieg ist ziemlich steil und es...
Published by genepi 15 September 2014, 13h31 (Photos:30 | Geodata:1)
16:30↑4000 m↓2000 m   T3  
12 Sep 14
Von Turtmann auf die Barrhörner in einem Tag
Bereits vor sechs Wochen (Ende Juli) wollte ich in einem Tag von Turtmann bis aufs äußere Barrhorn steigen, musste allerdings wegen zu großer Schneemengen auf ca. 3500m umdrehen und zur Turtmannhütte absteigen.   Beim zweiten Versuch (Mitte September) klappte es nun:   Am Vortag brachte ich das Fahrrad mit dem...
Published by znerol1986 17 September 2014, 17h45 (Photos:5 | Comments:2 | Geodata:2)
5:00↑1200 m↓1200 m   T3+  
11 Sep 14
Über die Grenze
Diese Wanderung, die über die italienische Grenze führt, könnte man ebenfalls als 10-Seen Wanderung bezeichnen. In der Tat befinden sich. auf der beiden Seiten der Grenze, einige Bergseen. Aber... zuerst muss man dafür an Höhenmeter gewinnen. Gestartet wird in Zwischbergen unterhalb des Bord. Zwischbergen ist eigentlich...
Published by genepi 14 September 2014, 17h06 (Photos:18 | Geodata:1)
2 days ↑2000 m↓2000 m   T5 AD-  
11 Sep 14
Nadelhorn 4327m
Schon lange wollte ich die abwechslungsreiche Normalroute begehen und nun hat es endlich geklappt. DieTour aufs Nadelhorn allgemein bei sehr guten Bedingungen, dennoch mit viel Schnee im Gipfelbereich. Finalmente - per riprendere una stagione per me indimenticabile incominciata in Aprile in Nepal - di nuovo sopra i 4000m, su di...
Published by MicheleK 16 September 2014, 02h30 (Photos:21 | Comments:5)
9:30↑3100 m↓3100 m   T3+ TD  
8 Sep 14
Biken in dünner Luft - Barrhörner (3‘583 & 3‘610 mü.M.) und Schöllihorn (3'500 mü.M.)
- Nachtrag Schöllihorn -> siehe untenstehend - Bericht Barrhörner: «Wer sein Bike liebt, der trägt und schiebt». So gesehen muss ich mein Sportgerät wohl ziemlich gerne haben. Jedenfalls war ich mit meinem Bike schon einige Male in der Höhe unterwegs womit auch verständlich wird, dass die Region des höchsten...
Published by Camox 9 September 2014, 18h50 (Photos:24 | Comments:4)
4:00↑700 m↓1000 m   T3  
8 Sep 14
Weingartensee
Von der Täschhütte hinauf Richtung Rotgrateinstieg des Alphubels. Beim Joch dann nach einer ausgiebigen Pause Richtung Weingartensee, ein reiner Gletschersee, von dem man tolle Nahblicke auf Alphubel und Täschhorn hat. Vom Weingartensee geht ein kleines Steiglein dann steil hinunter nach Ottavan. Landschaftlich wunderschöne...
Published by a1 9 September 2014, 21h04 (Photos:6)
↑900 m↓900 m   T4-  
8 Sep 14
Mein 50. Dreitausender : Das Burgihorn (3070m), vom Turtmanntal aus
Am fünften Tag meiner Turtmanntaler Bergwoche war es nun endlich soweit : "Mein" 50. Dreitausender stand auf dem Programm. Und das Burgihorn (3070m), einer der einsamen Berge zwischen Zinal und Turtmanntal, war ein würdiger Jubiläumsgipfel. Etwas abgelegen, selten besucht, weglos, aber noch im moderaten Schwierigkeitsbereich...
Published by Alpenorni 20 September 2014, 11h41 (Photos:54 | Comments:1)
6:45↑1235 m↓1235 m   PD  
7 Sep 14
Stellihorn 3436m
Das Stellihorn ist ein 3436m hoher Berg in den Walliser Alpen. Es steht relativ isoliert östlich des Mattmark-Stausees im hinteren Saastal. Diesen Berg habe ich im Morgenlicht bei Besteigungen auf's Strahlhorn oder auf's Allalinhorn schon einige Male bewundert. So hegte ich den Wunsch diese schöne Pyramide zu besteigen....
Published by Freeman 9 September 2014, 22h45 (Photos:24 | Comments:5)
↑950 m↓950 m   T4-  
7 Sep 14
Gross Muttenhorn - Wiederholung nach knapp 4 Jahren als SAC-Tour
Nach einem frühen und ausgiebigen Frühstücksbuffet im Hotel Tiefenbach fahren wir bei Tagesbeginn hoch zum Furkapass. Bei noch kühlen Temperaturen - die Sonne ist eben erst am östlichen Horizont (hinter einigen Wolken) aufgegangen - nehmen wir die längere Flachpassage zum Muttbach unter die Füsse; die wenigen...
Published by Felix 14 September 2014, 23h43 (Photos:69 | Comments:4)
2:45↑550 m↓550 m   T3  
7 Sep 14
Gibidum 2'764m, Mellig 2'700m
Endlich ein wettermässig schöner Sonntag. Mit Auto und Zug (Lötschberg) bin in drei Stunden von Solothurn in Saas-Fee. Die Bahn bringt mich hinauf nach Hannig. Dort folge ich dem schönen Weg, der recht bequem zu den Gipfelfelsen des Mellig führt. Ich wanderte gleich weiter und stieg über einen bisschen steinigeren Weg hinauf...
Published by stkatenoqu 8 September 2014, 19h18