Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis

Oberwallis


Sortieren nach:


4:30↑1480 m↓1480 m   WT4  
22 Apr 17
Simplon Breithorn
Escursionedifficile. Dal parcheggio dell'Ospizio seguire la strada asfaltata sulla sinistra. Arrivati ad un gruppetto di case girare a destra seguendo il segnale bianco/rosso su una casa. Dopodiché seguendo il sentiero o le tracce cominciare a salire di quota per portarsi sotto la parete di roccia, dove si deve affrontare un...
Publiziert von Giaco 22. April 2017 um 23:04 (Fotos:45 | Geodaten:1)
1 Tage 8:00   WS  
22 Apr 17
Strahlhorn 4190 m
Bella gita lunga, il vento forte e le temperature fredde per la stagione hanno mantenuto la neve in buone condizioni. Dall'arrivo della finuvia Felskinn fino alla Britannia pista battuta dal gatto, tolto le pelli si scende sul ghiacciaio, per poi rimetterle e salire fino in cima. Il ghiacciaio è tutto chiuso, prima del pendio...
Publiziert von ALE66 25. April 2017 um 12:37 (Fotos:17)
3:45↑340 m↓620 m   T2  
22 Apr 17
Der Fluch des Gondo
Für den heutigen Tag sollte es Abwechslungsreich werden. Postautofahrt über den Simplon. Wandern, Klettern und eine bekannte Schlucht besuchen. Dass sich dazu noch ein eher unfreiwilliger Helikopterflug dazu gesellte, war mir am Morgen beim Zuhause noch nicht bewusst. Der Anfang war aber wie gesagt und geplant. Via Brig und...
Publiziert von DanyWalker 25. April 2017 um 18:12 (Fotos:12)
↑1430 m↓1430 m   WS+  
21 Apr 17
Breithorn (Simplon)
Breithorn (Simplon) Über diesen Berg wurde schon viel geschrieben. Deshalb habe ich nur einen Kurzbericht erstellt. Route: Simplonpass- Normalroute/Skiroute- Breithorn und zurück Schwierigkeit: WS+.Harscheisen waren angenehm. Verhältnisse: Grundsätzlich gute Verhältnisse. Hat noch genügend Schnee. Abfahrt war...
Publiziert von Aendu 21. April 2017 um 20:04 (Fotos:33 | Kommentare:2)
9:00↑950 m   T3+  
21 Apr 17
Schalbeggini - Törbel
Die Frostnächte der letzten Tage haben den Winter noch einmal zurückgebracht und haben grosse Schäden in Rebbergen und Obstkulturen verursacht. Sollte ich da besser zuhause in der warmen Stube bleiben? Sonnige Vorhersagen ermutigen mich, auf unser Schalb-Hüttji zu gehen. 20.04.2017: Mit der MGB-Bahn fahre ich von Visp...
Publiziert von schalb 27. April 2017 um 18:18 (Fotos:29 | Geodaten:1)
4:30↑1600 m↓1650 m   WT5  
17 Apr 17
Rothorn (Simplon)
Diesen Frühling scheinen Tourenpläne im Laggintal ein Abonnement auf tierische Unbill zu haben. Dieses Mal waren die Schuldigen eine Gruppe von 6 Rindern, welche in Frutigen einen Ausflug in den Lötschbergtunnel machten und damit den Zugverkehr zum Stillstand brachten. Auf komplizierten Wegen kam ich am Ende trotzdem auf die...
Publiziert von Zaza 17. April 2017 um 17:26 (Fotos:9)
6:00↑960 m↓960 m   T2  
17 Apr 17
Zwischen Visp und Visperterminen, Reben, Wind und Brandgefahr
Bewölkt, windig und trocken, so lautete die Prognose für die für uns gut erreichbare Region um Visp. Der Westhang nach Visperterminen hinauf war uns unbekannt und kaum Ziel vieler Ostermontagsausflügler. Wir wollten auch schauen, wie weit sich der Wald nach dem grossen Brand über Eyholz im Frühling 2011 wieder begrünt hat....
Publiziert von Kik 18. April 2017 um 17:08 (Fotos:13)
12:00↑1350 m↓2500 m   ZS-  
17 Apr 17
Ski Hochtour Rimpfischhorn 4199m
Nachdem wir die Nacht bei starkem Wind im Zelt unweit der Britanniahütte verbracht hatten, waren wir froh das es dann um sieben Uhr endlich losging. Meiner Meinung nach war dies eine Stunde zu spät. Der Aufstieg zum Allalinpass ging dann sehr flott voran obwohl uns der Wind teilweise sehr stark den Neuschnee ins Gesicht...
Publiziert von bergluft 18. April 2017 um 18:10 (Fotos:2)
1 Tage 3:15↑1050 m↓1050 m   WS  
17 Apr 17
Galehorn 2797 m, discesa dal versante sud/est
Visto la meteo abbiamo scelto questa gita veloce che si è rivelata molto bella. Partiti con un forte vento dal parcheggio che si è un po' affievolito durante la salita. Neve indurita dalle basse temperature e dal forte vento, abbiamo messo i rampanti solo per superare il tratto della cascata. Arrivati ai laghi del Sirwolte,...
Publiziert von ALE66 18. April 2017 um 22:48 (Fotos:11)
5:00↑1100 m↓1100 m   T6-  
16 Apr 17
Stollen, Höhlen und Ruinen: Rundtour um Gondo
Am heutigen Ostersonntag ist die Alpensüdseite wetterbegünstigt - allerdings zum Preis eines kräftigen Nordföhns. Das macht Gipfeltouren unattraktiv, aber die Suche nach alten Wegen und Kuriositäten in der bewaldeten Flanke des unteren Zwischbergentals müsste trotzdem möglich sein. Von Gondo geht es wie üblich auf dem...
Publiziert von Zaza 16. April 2017 um 19:46 (Fotos:30 | Kommentare:7)