Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis

Oberwallis


Sortieren nach:


1 Tage 3:00↑350 m↓350 m   L  
16 Jul 17
Breithorn 4164 m.ü.M.
Mit der Bahn ab Zermatt gemütlich auf das Klein Matterhornund von dort aus dann in der Seilschaft auf den Westgipfel des Breithorn. Die Tour ist nirgends schwierig oder anstrengend, jedoch ist und bleibt es eine Hochtour welche auch Gefahren hat. Im Abstieg kamen uns teils Leute alleine entgegen ohne Steigeisen etc. Ja kann...
Publiziert von mbjoern 16. Juli 2017 um 20:10 (Fotos:3)
16:00↑1650 m   ZS III  
16 Jul 17
Nadelgrat 4327m
Wir sind um 3.45 Uhr bei der Bordierhütte gestartet. Das finden des Weges im dunkeln war kein Problem da meine Kollegen am Abend zuvor diesen bis unters Galenjoch erkundet hatte. Nach dem Galenjoch pfiff uns ein eisiger und starker Wind entgegen. Wir gingen aber davon aus dass dieser wie vom Wetterbericht vorausgesagt im Verlauf...
Publiziert von piitsch 17. Juli 2017 um 19:46 (Fotos:2)
   T3  
15 Jul 17
Goms : Mossmatte - Brudelhorn - Lengtal - Ägenetal
Parking, non pas exactement au Kittbrücke, mais au pont suspendu, 60 mètres au-dessus (vers le P. 1592) où une petite place permet de parquer 3-4 voitures. De là, je traverse la route et m'engage sur un bon chemin qui me mène rapidement à Chäller, en passant par le petit alpage de Twäre. Puis, montée par un sentier...
Publiziert von ChristianR 17. Juli 2017 um 10:57 (Fotos:11)
   T2  
14 Jul 17
Rhone I, Belvedere Furka bis Oberwald
Ein neuer Tag, ein neuer Fluss. Bei leichtem Regen beginnt meine heutige Tour in Realp. Mit dem Postauto fahre ich über den Furkapass nach Belvedere Furka. Es ist immer noch recht kühl und der Regen hat noch nicht aufgehört. Doch das wird sich im Laufe des Tages noch ändern. Ich bewundere den Rhonegletscher und den...
Publiziert von rihu 16. Juli 2017 um 17:50 (Fotos:48)
   T2  
13 Jul 17
Seehorn (2439 m)
Avio ci invita a fare questa facile e corta gita per accompagnare alcune persone alla ricerca di "poca fatica". Accettiamo volentieri e così appena superato il confine a Gondo, voltiamo a sinistra e saliamo in auto fino al Furggu Pass. Evidente segnaletica ci mostra il sentiero da prendere che ci porta prima al laghetto del...
Publiziert von cappef 19. Juli 2017 um 11:11 (Fotos:34 | Geodaten:1)
4:00↑1000 m↓200 m   T4-  
10 Jul 17
Glacier Trail Mattmark - Schwarzbergkopf - Britanniahütte - Felskinn
Vortag siehe Von Felskinn zur Brittaniahütte (3030 m) und Klein Allalin (3070 m) Seit 2014 gibt es eine schöne Verbindung vom Mattmarkstausee zur Britanniahütte. Dieser hochalpine Wanderweg führt über den Schwarzbergkopf (2868 m), den Allalingletscher und den Hohlaubgletscher zur Britanniahütte (3030 m). Diese nicht allzu...
Publiziert von Ole 17. Juli 2017 um 21:47 (Fotos:26)
2:30↑350 m↓350 m   T3  
9 Jul 17
Von Felskinn zur Brittaniahütte (3030 m) und Klein Allalin (3070 m)
Vortag siehe: Vom Mattmarkstausee über Jazzilücke und Antronapass nach Heidbodme Für den heutigen Tag waren bereits ab 11 Uhr kräftige Regenschauer und Gewitter vorhergesagt. Um nicht den ganzen Tag in Saas-Fee rumzusitzen, entschied ich mich für eine kurze Wanderung zur Britanniahütte. Bei noch freundlichem Wetter...
Publiziert von Ole 16. Juli 2017 um 20:34 (Fotos:12)
7:00↑2000 m↓2100 m   T5+  
8 Jul 17
Schilthorn via Gredetschtal
Im Vorjahr waren mir vom Foggenhorn aus wieder einmal die ausserordentlich steilen Flanken des Gredetschtales aufgefallen. Dieses schöne Walliser Seitental kann von den Flanken auf mehreren Suonenwegen erreicht werden, aber gegen oben gibt es keine einfachen Ausstiege. Am bekanntesten ist vielleicht noch das Gredetschjoch, über...
Publiziert von Zaza 8. Juli 2017 um 20:50 (Fotos:19)
1 Tage ↑1760 m↓1760 m   ZS+ 4  
8 Jul 17
Dufourspitze (Cresta Rey)
Von der Monte Rosa Hütte erst der markierten Normalroute zur Dufourspitze folgen. Auf ca. 3120m die Route nach rechts verlassen und den Grenzgletscher südlich Ober Plattje betreten. Nun dem rechten Ufer (NE) des Gletschers entlang. Dieser ist hier sehr stark verspaltet, die meist in Laufrichtung verlaufen. Schliesslich...
Publiziert von Lulubusi 9. Juli 2017 um 19:37 (Fotos:10 | Kommentare:5)
↑1200 m↓1200 m   WS III  
8 Jul 17
Wiwannihorn-Überschreitung
Wiwannihorn-Überschreitung Lohnende Überschreitung. Die einfache Kletterei isteinGenuss! Route: Fuxtritt - Wiwannihütte - Südwestgrat - Wiwannihorn - Südwand - Wiwannihütte -Rote Chüe - Fuxtritt Schwierigkeit: WS.Kletterei 2-3. Die schwierigsten Stellen sind kurz bzw. können meistens umgangen werden....
Publiziert von Aendu 10. Juli 2017 um 11:32 (Fotos:17)