Welt » Schweiz » Zug

Zug


Sortieren nach:


3:00↑250 m↓490 m   WT1  
3 Feb 13
Petit tour hivernal sur le Zugerberg
English version here Ayant investi samedi après-midi dans une nouvelle paire de raquettes, j'espérais une météo favorable pour pouvoir les essayer dimanche. Les prévisions sont plutôt pessimistes et, hélas, cela se confirme lorsque je me réveille : plafond bas, ciel gris de plomb, quelques bourrasques de neige qui...
Publiziert von stephen 4. Februar 2013 um 21:09 (Fotos:11)
5:30↑1070 m↓800 m   T1 WT2  
25 Jan 13
Spaziergang durch die Nebelsuppe in ZG
Ich hatte frei und das Wetter war eher mässig also was machen genau die damals mit Klaus (berglurch) angefangene umrundung der Zuger Hügelkämme beenden. Und da es momentan noch einiges an Schnee hatte konnte ich sogar die Schneeschuhe mitnehmen... Zuerst gings gemütlich nach Sattel wo ich auf einem bestens festgetrampelten...
Publiziert von TeamMoomin 27. Januar 2013 um 14:44 (Fotos:19)
↑800 m↓1000 m   WS-  
9 Dez 12
Ski-Opening Wildspitz 1580m.ü.M.
Nun hat auch der budget5 die Skis aus dem Keller geholt, gewachst und die letzten Grasreste der vergangenen Frühlingstouren beseitigt. Zum dritten Mal ging ich heute auf den Wildspitz, das erste Mal mit Skis! Als wir in Sattel die Skis und Schneeschuhe anschnallten, brach die Sonne durch die Wolkendecke und wir machten uns...
Publiziert von budget5 9. Dezember 2012 um 21:22 (Fotos:8)
7:00↑1100 m↓800 m   T2  
30 Sep 12
"Pflotschwanderung" von Baar nach Schindellegi
Was macht man an einem veregneten Sonntag bei dem man trotzdem das Bedürfnis hat raus zu gehen, ja genau man besinnt sich wieder mal auf die kleinen Kantonsziele welche man mal besuchen wollte und verbindet das ganze mit einem guten Freund den man ja auch noch in seiner neuen "Heimat" besuchen möchte zu einem lustigen...
Publiziert von TeamMoomin 4. Oktober 2012 um 15:43 (Fotos:20 | Kommentare:3)
3:45↑1450 m↓1710 m   ZS  
16 Sep 12
Bike: Höhronen-Rundtour
Höhronen-Rundtour Wenn Guide Lukas eine Tour ausschreibt, dann weiss man bereits zu Beginn, dass Trails auf jeden Fall nicht nur zum runterdüsen sind. Im Gegenteil. Man kann diese genau so gut auch in Aufstiegsrichtung fahren - um so mehr hat man sich dann den folgenden Abfahrtsspass verdient. So auch heute bei der super...
Publiziert von Bombo 16. September 2012 um 22:22 (Geodaten:1)
3:30↑340 m↓100 m   T1  
2 Sep 12
De Sihlbrugg à Menzingen
 English version here Après trois jours de pluie froide, continue et parfois intense, je suis agréablement surpris en me réveillant ce matin de voir un ciel qui, même s'il n'est pas vraiment bleu, n'est en tout cas pas en train de déverser des litres d'eau sur la Suisse centrale. C'est assez inespéré et, même...
Publiziert von stephen 2. September 2012 um 18:53 (Fotos:10)
2:00   T1  
26 Aug 12
Entlang der Sihl: Sihlsprung - Finstersee/Schönenberg
Der Abschnitt der Sihl zwischen Finstersee und Sihlsprung bietet wenig Weitblick, weil sich der Fluss über 100 Meter tief in die Molasse eingefressen hat und die Sihl hübsch mäandriert. Wer vom Elektrizitätswerk nördlich von Finstersee her wandert, wird durch das plötzliche Auftauchen der Beiz Sihlmatt unvermittelt aus der...
Publiziert von Nobis 28. August 2012 um 18:42 (Fotos:12 | Geodaten:1)
5:00↑1300 m↓1300 m   WS  
12 Aug 12
Sihl, Gottschalkenberg, Zugberberg - eine schöne Anfängerrunde
Etwas unverhofft komme ich heute zu einer wunderschönen für Einsteiger geeigenten Mountainbike Tour unmittelbar vor der Haustür. Von Cham aus geht es nach Baar und dort um die Baarburg herum nach Neuheim. Von Neuheim dann hinunter zur Sihl und dieser bis zur Stahlbrücke folgen, bei der ich Flussseite wechsle und nach einem...
Publiziert von kleopatra 12. August 2012 um 19:51 (Fotos:12 | Geodaten:1)
2:30↑175 m   T1  
1 Aug 12
Hochsommer-Schatten am Sihlsprung
Sihlbrugg kennt der Zürcher Autofahrer von früher vom Rückstau um den Kreisel nur allzugut. Weniger bekannt dürfte sein, dass der Abschnitt der Sihl von Sihlbrugg nach Finstersee eine recht wilde und abwechslungsreiche Flusslandschaft darstellt. Sogar im Hochsommer ist die Wanderung nett, da dank den Bäumen meistens im...
Publiziert von Nobis 2. August 2012 um 11:36 (Fotos:15 | Geodaten:1)
6:30↑950 m↓680 m   T3  
1 Aug 12
Premier août sur le Wildspitz et le Zugerberg
English version here La cotation T3 vaut uniquement pour un court passage au-dessus d'Alpli, qui peut être évité. Autrement T1 – T2 maximum. Nous avons eu – au moins en Suisse centrale – un été étrange jusqu'à présent. Plusieurs semaines de suite, il a fait beau du lundi jusqu'au vendredi après-midi, avant...
Publiziert von stephen 5. August 2012 um 15:58 (Fotos:9)