World » Spanien » Andalusien

Andalusien


Order by:


   T1  
26 Dec 15
Von Rodalquilar nach Granada
26.12.2015 Als wir zur sehr un-spanischen Zeit von viertel nach sieben in der Früh das Hotel (Nachtruhe von 24h bis 9h!!!) verlassen (bezahlt hatten wir natürlich schon am Vorabend) ist es noch stockfinstere Nacht. Ein viertelstündiger Fussmarsch bringt uns zur parada del autobus, der Bushaltestelle mitten im Dorf. Ab und zu...
Published by kopfsalat 6 January 2016, 23h15 (Photos:38 | Comments:2)
   T2  
25 Dec 15
Cerro de los Guardias
25.12.2015 Gut gestärkt machen wir uns auf den Weg den wir gestern abend zurückgekommen sind. Bei La Higuerica biegen wir jedoch auf die Schotterpiste zur Bucht von La Higuera ab. Der Einstieg in den Barranco befindet sich bei einem Schotterplatz ca. 100m vor dem einzelnen Häuschen oberhalb der Bucht. Der schmale Pfad führt...
Published by kopfsalat 4 January 2016, 23h16 (Photos:28)
   T2  
24 Dec 15
Auf das Plateau von La Rellana
24.12.2015 Nach einem üppigen Frühstück besichtigen wir zuerst die Ruinen der ehemaligen Goldmine von Rodalquilar, welche auch schon mal als Filmkulisse herhalten durfte. Danach wandern wir auf der breiten Schotterpiste an der verlassenen Goldgräbersiedlung Cortijo San Diego vorbei in den weiten Einschnitt zwischen dem...
Published by kopfsalat 3 January 2016, 22h07 (Photos:42)
6:00↑900 m↓900 m   T2  
23 Dec 15
Torrecilla (1919m) - Sierra de las Nieves
Mein 100. Bericht!!! Der Pico Torrecilla (1919m) ist der hoechste Gipfel der Sierra de las Nieves in Andalusien. Eine der populaersten Wanderungen Suedspaniens fuehrt auf ihn. Torrecilla ist ein toller Aussichtsberg, gelegen zw. der sehenswerten Stadt Ronda und der Costa del Sol. Wie schon in den vergangen Tagen hatte ich heute...
Published by pame 15 January 2016, 08h34 (Photos:20 | Geodata:1)
   T2  
23 Dec 15
Rodalquilar - Las Negras - Rodalquilar
23.12.2015 Hinter unserem Hotel bei Cortijada de los Albacetes folgen wir für ca. 50m der Hauptstrasse nach Nordosten und zweigen auf das Asphaltsträsschen ab das zu den Antennenanlagen auf dem Cerro de los Lobos hinaufführt. Ca. 300m nach dem verrosteten Tor queren wir weglos zum blau-weiss markierten Pfad auf der...
Published by kopfsalat 3 January 2016, 15h42 (Photos:26)
   T1  
22 Dec 15
Almería - Stadtbummel
22.12.2015 Da unser - und auch der einzige tägliche - Bus nach Rodalquilar erst spät am Nachmittag fährt, haben wir viel Zeit um den Sehenswürdigkeiten von Almeria einen Besuch abzustatten. Während Almeria ähnliches zu bieten hat wie Granada und die anderen, bekannteren Grossstädte Andalusiens, ist es im Vergleich...
Published by kopfsalat 3 January 2016, 13h37 (Photos:21)
   T1  
21 Dec 15
Las Amoladeras
20.12.2015 Flug nach Malaga, Bus-Transfer nach Almeria. Stadtbummel, boccadillos, schlafen. 21.12.2015 Strahlender Sonnenschein. (Ich werde das in den nachfolgenden Berichten nicht mehr erwähnen, da es das immer war ...) Vom Busbahnhof mit dem Bus der nach Cabo de Gata Las Salinas fährt bis zur Haltestelle beim...
Published by kopfsalat 3 January 2016, 12h56 (Photos:21)
6:30↑1350 m↓1350 m   T2  
20 Dec 15
Mulhacen (3479m) - ohne Schnee im Winter
In den letzten Jahren habe ich oft gesehen, dass die Sierra Nevada ihrem Namen (= "Verschneites Gebirge") im Dezember noch keine Ehre machte. Die Schneelage war oft eher duerftig, und so war es auch 2015. Mulhacen (3479m), der hoechste Gipfel der Sierra Nevada, ist auch der hoechste Berg Kontinentalspaniens und der zweithoechste...
Published by pame 9 January 2016, 10h39 (Photos:16 | Geodata:1)
7:00↑1400 m↓1400 m   T2  
17 Dec 15
La Maroma (2069m) - Hoechster Gipfel der Sierras de Tejeda, Almijara y Alhama
Da das Wetter zur Zeit in Suedspanien so gut ist (kein Wind, kein Regen, angenehme, nicht zu hohe Temperaturen), hab ich gleich auch noch den hoechsten Berg der Sierras de Tejeda, Almijara y Alhama bestiegen, naemlich La Maroma (2069m), den einzigen Zweitausender der Region. Schnee gab's keinen. Die kuerzeste Route fuehrt von...
Published by pame 3 January 2016, 02h47 (Photos:12 | Geodata:3)
5:30↑1200 m↓1200 m   T3  
13 Dec 15
Cielo (1508m) - Hoch ueber der Costa del Sol
Das ist schon das dritte Mal, dass ich zum Wandern im Winter nach Suedspanien gefahren bin, und wieder hatte ich perfektes Wetter: Trocken, nicht zu heiss oder zu kalt, kaum Wind. Es gibt genuegend, billige Hotels, und das Essen ist gut. Was will man mehr? Cielo (1508m) ist hier auf hikr ja schon ausreichend beschrieben, z.B....
Published by pame 25 December 2015, 05h13 (Photos:20 | Geodata:1)