Welt » Italien » Sizilien

Sizilien


Sortieren nach:


3:00↑440 m↓440 m   T2  
12 Sep 18
Pantelleria tour 2018
Dopo un lungo pensare quest'anno la scelta cade su Pantelleria.Isola di origine vulcanica che ben si adatta agli amanti del mare,ma non disprezza anche chi piace andare x monti.Con un volo diretto da Malpensa raggiungiamo il piccolo aeroporto in meno di 2 ore.Superate le solite operazioni di recupero bagagli usciamo alla ricerca...
Publiziert von Daniele66 18. September 2018 um 22:21 (Fotos:11 | Kommentare:2)
2:30↑150 m↓150 m   T2  
10 Sep 18
Pantelleria tour 2018 .1
Altra bella giornata oggi .di stare spaparanzato a prendere il sole ,non se ne parla quindi inforcato il nostro mezzo meccanico torniamo verso Scauri. Stavolta dopo diversi sbagli arriviamo a Monastero.Dopo esserci preparati iniziamo a salire su un sentiero prima cementato poi finalmente sterrato.La nostra destinazione oggi sono...
Publiziert von Daniele66 18. September 2018 um 23:34 (Fotos:12)
5:00↑400 m↓800 m   T3  
14 Aug 18
Etna (3.342m) - Cratere Centrale
Chi ama la montagna e l'esplorazione naturalistica e, guarda caso, si trovasse in sicilia orientale, non può assolutamente perdersi la salita all'Etna. Non è una semplice montagna, è qualcosa con una propria essenza, con trasformazioni e cambiamenti velocissimi in pochi anni, con una forza distruttiva da farci sentire piccoli e...
Publiziert von Simone86 28. Oktober 2018 um 20:49 (Fotos:34 | Kommentare:15 | Geodaten:2)
4:15↑650 m↓650 m   T1  
23 Jun 18
Monte San Salvatore 1912 m - (Fast) zuoberst in der Madonìe
Der Monte San Salvatore ist mit immerhin 1912 m. ü. M. der zweithöchste Berg der Madonìe, der hügeligen und recht grünen Gegend südlich von Cefalù, einem Städtchen an der sizilianischen Nordküste. Auf dieser schönen, abwechslungsreichen Wanderung betritt man ein Gelände, wie man es in Sizilien eher nicht vermuten...
Publiziert von Ivo66 23. Juni 2018 um 17:56 (Fotos:16 | Kommentare:1)
5:00↑520 m↓520 m   T3  
22 Jun 18
M. Grotta Grande 1064 m - M. Macabubbo 1204 m und M. Puraccia 1157 m; Gipfelsammeln auf Sizilianisch
Die Madonìe ist ein kleines Gebirge südlich des hübschen sizilianischen Küstenstädtchens Cefalù. Die Berge erreichen gegen 2000 m. ü. M. Wir wählten heute einige tiefer gelegene Gipfel aus, nördlich des Bergdorfs Isnello, um den wieder zu erwartenden Wolken etwas auszuweichen, welche die höchsten Berge in diesen Tagen...
Publiziert von Ivo66 22. Juni 2018 um 18:41 (Fotos:24 | Kommentare:2)
3:30↑780 m↓780 m   T2  
19 Jun 18
Filicudi: Monte Fossa delle Felci 774 m - Noch ein Paradies im Thyrrenischen Meer
Filicudi ist nach Alicudi die zweitwestlichste der Liparischen Inseln. Etwa 300 Einwohner leben auf der Fläche von 9,5 km2, wobei der grösste Teil der Insel unbewohnt und wild ist. Überhaupt hat dieses kleine Paradies fast die gesamte Ursprünglichkeit bewahren können. Nur wenige Touristen verirren sich hier her und es gibt...
Publiziert von Ivo66 19. Juni 2018 um 19:37 (Fotos:24)
3:00↑610 m↓860 m   T2  
18 Jun 18
Monte dei Porri 860 m - Der zweite Vulkan auf Salina
Salina ist die grünste der Liparischen Inseln und hat uns bei unserem kürzlichen Ausflug auf den höchsten Punkt, dem Monte Fossa delle Felci, in ihren Bann gezogen. Vielleicht hatten wir ja heute etwas mehr Wetterglück - spontan beschlossen wir, die hübsche, ursprüngliche Insel nochmals anzupeilen; diesmal erreichten wir das...
Publiziert von Ivo66 18. Juni 2018 um 19:14 (Fotos:16 | Kommentare:2)
2:00↑380 m↓380 m   T1  
17 Jun 18
Vulcano - Gran Cratere 388 m - Schwefeldämpfe, Sonne, Wind und Regenschauer
Vulcano ist die südlichste der Liparischen Inseln und verdankt ihren Namen dem eindrücklichen Vulkan mit dem grossen Krater, der die Insel prägt. Schon beim Aussteigen aus dem Tragflügelboot am kleinen Hafen in Porto di Levante steigt einem der Schwefelgeruch in die Nase. Oben am grossen Krater - dem Gran Cratere - tritt an...
Publiziert von Ivo66 17. Juni 2018 um 17:23 (Fotos:16 | Kommentare:2)
4:00↑1020 m↓1020 m   T2  
16 Jun 18
Monte Fossa delle Felci 962 m - Auf dem Dach der Liparischen Inseln
Salina ist die zweitgrösste der Liparischen Inseln und im Gegensatz zu den Nachbarn zu einem grossen Teil mit endlosen, undurchdringlichen Wäldern bedeckt. Auf ihr thront auch die höchste Erhebung der gesamten Inselgruppe mit einer Höhe von fast 1000 m. ü. M. Daher gehörte sie für uns schon fast zum Pflichtprogramm. Der...
Publiziert von Ivo66 16. Juni 2018 um 19:45 (Fotos:16 | Kommentare:2)
4:00↑450 m↓450 m   T2  
15 Jun 18
Monte Guardia 369 m - Auf dem Wächter von Lipari
Die Liparischen oder Eolischen Inseln sind eine Inselgruppe vulkanischen Ursprungs im Thyrrenischen Meer, zwischen etwa 30 und 50 Kilometer der östlichen Nordküste Siziliens vorgelagert. Wie farbige Perlen liegen sie verstreut im türkisblauen, glasklaren Meer - jede ihren eigenen Charakter und Schönheit bewahrend. Die grösste...
Publiziert von Ivo66 15. Juni 2018 um 18:32 (Fotos:24)