Welt » Schweiz » Luzern

Luzern


Sortieren nach:


   T5 II  
19 Sep 18
Schrattenflue da Sud a Nord
Mi concedo in settimana un’escursione. Non doveva essere troppo lontana da casa e tra i miei progetti c’era in sospeso il Schrattenflue. Meteo buono, compagni d’avventura Paul e Seppi, peccato che Roman non sia potuto venire. Grazie a Hikr mi sono preparata a dovere, traccia GPS compresa in caso di problemi! Lasciamo...
Publiziert von asus74 20. September 2018 um 14:14 (Fotos:38)
5:45↑2480 m↓1900 m    
15 Sep 18
Pilatus : Traversée E-W de la chaine, de Stansstad à Entlebuch [trailrun]
Sur la carte c'est une jolie traversée de crête de la chaine du Pilatus, un mini massif dominant Lucerne et le Lac de 4cantons, promettant vues panoramiques sur la ville, le lac et les Alpes d'Uri. Et pour les amateurs de trail un long parcours ondulant sans difficulté entre forêt et alpages - toujours sur la carte bien...
Publiziert von Bertrand 18. September 2018 um 10:30 (Fotos:7 | Geodaten:1)
   T1  
13 Sep 18
Wyna I, Neudorf LU bis Menziken AG
Die Wyna ist ein 32 km langer Fluss, der vom Kanton Luzern in den Kanton Aargau führt. Der Beginn liegt bei Neudorf LU und die Mündung in die Suhre ist bei Suhr. Mit einiger SBB-Verspätung beginnt meine Wanderung beim Paradisli in Neudorf. Da die junge Wyna gut versteckt hinter dichtem Gebüsch liegt, wird sie erst nach...
Publiziert von rihu 14. September 2018 um 09:38 (Fotos:32)
6:00↑800 m↓800 m   T3  
11 Aug 18
Schlund - Schrattenfluh - Hengst - Schibengütsch - Chlus - Schlund
Diese Tour wurde spontan am Vorabend aus dem Buch "Die schönsten Gratwanderungen der Schweiz" von David Coulin, erschienen im AT-Verlag, 2. Auflage 2005, entschieden. Den Autor habe ich vor Jahren einmal persönlich in der Gegend zwischen Gamborogno und Indemini in der Gegend von Oratorio di Sant' Anna in einer Alpwirtschaft...
Publiziert von lynx 12. August 2018 um 16:08 (Fotos:69)
2:30↑400 m↓346 m   T1  
26 Jul 18
Luzern - Gütsch - Sonnenberg - Wolfsschlucht - Kriens
Was macht man in Luzern, wenn man 2 1/2 Stunden Zeit hat? Eine Schifffahrt (zu viele Leute), in einem Café an der Reuss oder am See sitzen (zu viele Leute), einen Stadtrundgang (zu viele Leute), Shopping (zu viele Leute). Ich entschied mich trotz der Hitze für eine Wanderung, und zwar via Gütsch über den Sonnenberg, dann durch...
Publiziert von johnny68 26. Juli 2018 um 21:18 (Fotos:15 | Geodaten:1)
4:45↑720 m↓490 m   T1  
8 Jul 18
Du nord au sud : Douzième étape, de Schangnau à Sörenberg
English version here Après quatre étapes qui semblent avoir duré une éternité, le moment est venu de quitter l’Emmental. Contrairement aux deux week-ends précédents, le train de 9 heures 16 à destination de Langnau est presque vide. Peu avant le départ de Lucerne, un jeune homme s’approche de moi. Il sent fort...
Publiziert von stephen 11. Juli 2018 um 18:40 (Fotos:9)
2:30↑530 m↓530 m   T3  
7 Jul 18
Gewaltige Kulisse am Pilatus
Geplant war heute eine Wanderung zum Tomlishorn und via altem Tomlishornweg aufs Klimsenhorn. Daraus wurde leider nichts. Bei der Abzweigung zum alten Tomlishornweg brach ich das Unterfangen ab. Vom Nebel der sich heute harnäckig hielt, war der Weg doch sehr rutschig. Somit musste eine Alternative her. In Alpnachstad wusste...
Publiziert von DanyWalker 12. Juli 2018 um 22:02 (Fotos:17)
↑805 m↓805 m   T3  
25 Jun 18
Fürstein - Rickhubel - Schnabelspitz
Endlich hatte Kollege Hibiskus wieder einmal Zeit für eine Wanderung und schlug den Fürstein als Ziel vor. Koni52 und ich waren selbstverständlich gerne bereit diese gemeinsame Wanderung zu unternehmen. Letzmals war ich auf den Tag genau vor zehn Jahren auf dem Fürstein. Am Bahnhof Schüpfheim wurden wir Nordostschweizer...
Publiziert von chaeppi 28. Juni 2018 um 09:29 (Fotos:31)
4:30↑600 m↓1300 m   T5 III  
9 Jun 18
Tomligrat & Bandweg
Steiler Grat & "verbotener" Weg... Um zum Tomlishorn SW-Grat ("Tomligrat") zu gelangen, braucht man nicht unbedingt die Pilatusbahnen zu benutzen. Aber gerade die Fahrt mit der Zahnradbahn von Alpnachstad wollte ich mir nicht entgehen lassen. Im Anschluss hatte ich mir den Gsässweg vorgenommen. Erst vor Ort entschied ich...
Publiziert von Bergmax 11. Juni 2018 um 22:16 (Fotos:39 | Kommentare:3)
5:00↑700 m↓700 m   T1  
29 Mai 18
auf dem Energiepfad um Entlebuch
Vom Bahnhof Entlebuch leitet uns der WW bei leichtem Nieselregen in Kürze an die Entle; ihr entlang marschieren wir durchs Uferwäldchen nach Treie und überschreiten sie hier, zu den Sportanlagen bei Farbschachen gelangend. Nach einer kurzen Strecke wechseln wir über eine schmucke alte Holzbrücke wieder die Flussseite...
Publiziert von Felix 7. Juni 2018 um 13:51 (Fotos:60 | Kommentare:2 | Geodaten:1)