World » Italy

Italy » Via ferrata


Order by:


↑750 m↓750 m   T2 PD-  
25 Oct 15
Ferrata Gamma 1
Ci svegliamo dopo una notte passata a digerire l'ottima cena e come se non bastasse ci aspetta una ricca colazione... Fatte le valigie e preparati i sacchi saliamo in auto e percorriamo la breve distanza che ci separa dalla partenza della funivia dei piani d'Erna. Quest'oggi ci accompagna pure Morena e quindi dopo aver salutato...
Published by Ueli 1 November 2015, 22h22 (Photos:170 | Comments:4)
1 days ↑700 m↓700 m   T4- D  
24 Oct 15
Ferrata Corno Medale
Ci prepariamo per un finesettimana in quel di Lecco o come direbbe il mio amico Messner per un weekend POWER! Partiamo sabato mattina con due macchine e restiamo in contatto radio. Morena ed io con la Pegeot e Marzia e Messner con la Punto. Messner come suo solito prima di un evento è agitatissimo e non sta più nella pelle....
Published by Ueli 1 November 2015, 22h22 (Photos:126 | Comments:2)
2:30↑340 m↓340 m   T2 AD  
22 Oct 15
Mini-Klettersteig Col Rodella, 2484m
Bekannt ist der Col Rodella als phantastischer Aussichtspunkt, der als gemütlicher Spaziergang ein einer Stunde von der Sellajoch-Passstraße erreicht werden kann. Weniger bekannt ist, dass sich auf der Südseite ein kurzer, aber sehr schöner Klettersteig befindet. Der einzige Hinweis, den man vor Ort zu diesem Klettersteig...
Published by lila 29 October 2015, 10h11 (Photos:5)
3:45↑530 m↓530 m   T2 PD  
26 Sep 15
Corna Camoscera (m 1334) - via ferrata della Madonnina del Coren
Una via ferrata breve, ma non banale, con alcuni passaggi interessanti, che per un tratto si svolge in grotta. DIFFICOLTÀ. Avvicinamento su sentiero nel bosco (EE / T2); la via ferrata è classificabile moderatamente difficile; alcuni passaggi non sono da sottovalutare, in particolare nel camino nella grotta dove la roccia è...
Published by Alberto C. 13 November 2015, 22h00 (Photos:19 | Geodata:1)
5:00↑700 m↓700 m   T3 PD+  
25 Sep 15
Giro delle Tre Cime di Bondone
Die kleine Runde über die 3 Cime di Bondone ist ein Klassiker...... Wenige Höhenmeter....und das bei maximaler Aussicht. Der mit 2180m hohe Cornetto ist der höchste Punkt dieser netten Tour und bietet eine umfassende Rundsicht. Eine Runde, die sich immer großer Beliebtheit erfreut. Ein bischen Kraxelei an einem bestens...
Published by ADI 21 October 2015, 15h18 (Photos:26 | Comments:2)
   T3 F  
25 Sep 15
Trail running: La Còlmen di Dazio
La Còlmen di Dazio è quell'elevazione rocciosa - arrotondata dall'erosione glaciale quaternaria- che appare come uno sbarramento attraverso la Valtellina in corrispondenza dell'abitato di Ardenno, alla confluenza della Valmàsino e della Valtàrtano nella valle centrale. Geologicamente si tratta "di una massa di granito...
Published by cai56 6 December 2015, 20h23 (Photos:62 | Comments:8 | Geodata:24)
↑700 m↓1200 m   T4+ I PD  
16 Sep 15
Paternkofel (2744m) – Überschreitung Süd-Ost
Die wenigen Übernachtungsgäste im Rifugio Auronzo liessen nicht gerade auf einen Grossandrang am Paternkofel schliessen, weshalb wir gemütlich in den Tag starteten und das ausgiebige Frühstücksbuffet (wenn auch ohne Käse und Fleisch) in der riesigen Hütte genossen. Aufgrund der Kälte und des Windes wollten wir ohnehin...
Published by أجنبي 6 October 2015, 21h19 (Photos:37)
6:30↑1000 m↓1000 m   PD  
15 Sep 15
Klettersteig/Hauptmann-Bilgeri-Steig/Monte Piano
Relativ lange Bergtour mit beachtlichem Höhenunterschied und langem, steilem Abstieg. Der eigentliche Klettersteig macht nur einen relativ kurzen Teil der Route aus. In der Gesamtheit sicherlich mehr eine schöne und anspruchsvolle Bergtour als ein Klettersteigunternehmen! Ausgesetzte Stellen im Zustieg sind mit Stahlseilen...
Published by RainiJacky 29 September 2015, 21h18 (Photos:31)
5:30↑900 m↓900 m   T4- I F  
15 Sep 15
Peitlerkofel über den Normalanstieg (2875m)
Im Rahmen unserer diesjährigen Südtirolreise sollte es auf den Peitlerkofel gehen, nachdem diverse Anläufe aufgrund der Witterungsverhältnisse dies in den Vorjahren nicht zugelassen haben. Nachdem es am Vortag am südlichen AlpenhauptkammGewitter und Schnee gab, waren wir etwas skeptisch der Bedingungen in den nördlichen...
Published by Chris_77 4 January 2016, 19h10 (Photos:28)
↑200 m↓200 m   T4 F  
14 Sep 15
Cascate de Fànes
Prolog: Nach unserer Ankunft in Cortina d'Ampezzo blieb uns nur ein verhangener Nachmittag für eine Bergtour. Allerdings war etwas unsicher, ob allenfalls ein paar Gewitter die Gegend aufsuchen würden. Wir wollten dem Col Rosa eine Chance geben, fuhren zum Parkplatz Ponte de Felizón und liefen los. Doch nach wenigen hundert...
Published by أجنبي 4 October 2015, 00h39 (Photos:16)