Welt » Italien

Italien


Sortieren nach:


↑489 m   WS-  
24 Mär 10
Piengkopf 2'789m
Nach einer grösseren Diskussion und langem hin und her überlegen, lösen wir dennoch das teuere Skitourenbillett für 20.- Euro, welches uns mit der Gondelbahn zur Bergstation Bergkastel hinauf bringen soll. Als wir bezahlt haben, werden wir nun etwas besser aufgeklärt über dieses spezielle Billett. Wir...
Publiziert von saebu 20. April 2010 um 20:33 (Fotos:31)
3:30↑1100 m↓1100 m   WT2  
24 Mär 10
cimone di margno 2/ mt 1801
Altra uscita di allenamento per Pinuccia e con meteo non molto buona.Dopo aver parcheggiato abbiamo preso l'unico sentiero per il Cimone che è poi una stradina più avanti piuttosto sconnessa.Superata la localita' Brodino (qualche tratto ghiacciato), la stradina diventa sentiero. Giunti dopo il primo ruscello abbiamo...
Publiziert von turistalpi 24. März 2010 um 21:55 (Fotos:15)
4:00↑1400 m↓1400 m   WS  
23 Mär 10
Schitourentage Glieshof - Seebodenspitze
Unsere Tour am Vortag: www.hikr.org/tour/post21811.html Wegen der frühlinghaften Temperaturen und der Durchfeuchtung der Schneedecke, die auch nachts nicht friert, ist die Lawinengefahr auf Stufe 3 angestiegen. Überdies sind Touren im freien Schigelände bis ca 2500m kaum durchführbar, weil die Schi im...
Publiziert von goppa 27. März 2010 um 02:23 (Fotos:31)
↑479 m   WS  
23 Mär 10
Zwölferkopf / Cima Dodici 2'783m
In unserem Hotel, wo wir einquartiert sind und auch im ganzen Dorf Nauders herrscht der Norovirus und auch wir sind nicht so „zwäg“. Aber dennoch wollen wir das schöne Wetter etwas ausnützen und lassen uns vom Parkplatz am Talende von Rojental mit dem Skilift Schöneben auf ca. 2’304m hinauf...
Publiziert von saebu 20. April 2010 um 19:52 (Fotos:6)
1 Tage ↑1440 m↓1440 m   ZS+  
22 Mär 10
Schitourentage Glieshof Matschertal - Saldurspitze
Anreise am Vortag: www.hikr.org/tour/post21807.html Eine anspruchsvolle Schitour, die im obersten Bereich über den Saldurferner auf die Lazaunscharte führt. Über den gut 200 Hm aufragenden felsigen Nordgrat kann die Saldurspitze 3433m erstiegen werden. Der erste Tourentag, ausgiebiges Frühstücksbuffet...
Publiziert von goppa 27. März 2010 um 00:58 (Fotos:19)
↑208 m   L  
22 Mär 10
Reschneralm 2'000m
Gut 1km vor Rojen finden wir die Abzweigung 1’792m zur Reschneralm, wo wir an der Brücke das Auto abstellen. Von der Brücke steigen wir dem Waldweg entlang bis zur Reschener Alm ~2’000m. Schon auf diesem recht gut gepfadeten Weg sinken wir des öftern ziemlich tief im aufgeweichten Schnee ein. So beenden...
Publiziert von saebu 18. April 2010 um 20:05 (Fotos:9)
1:00↑260 m   T2 L  
21 Mär 10
Schitourentage Glieshof Matschertal -
Wir freuen uns auf die kommenden Schitourentage in Südtirol, als wir am Sonntag um 11:00 Uhr von Feldkirch abfahren. Bernd, Charly, Christian, Franz, Gerald, Herbert, Thomas und ich. Durch den Arlbergtunnel geht die Fahrt ins Tirol und über den Reschenpaß, mit seinem berühmten Kirchturm im aufgestauten...
Publiziert von goppa 26. März 2010 um 23:15 (Fotos:18)
3:00↑830 m   L  
21 Mär 10
Innerer Nockenkopf / Dosso di Dentro 2'772m
Beim kleinen Parkplatz 1’920m am Talende im Rojental, unterhalb der Skiliftanlagen vom Skigebiet Schöneben beginnen wir die 1.Tour unserer Tourenwoche im Reschengebiet. Auf der rechten Talseite geht’s zunächst eher flach zu einer Ansammlung von Bergstadeln. Danach steigen wir über die sanften Hänge...
Publiziert von saebu 18. April 2010 um 19:41 (Fotos:11)
3:15↑1000 m↓1000 m   WS+  
20 Mär 10
Pizzo di Olano mt 2267
Solita telefonata del venerdì sera con Rino. Che si fà? la meteo non promette niente di buono, viene voglia di saltare un turno. Ma in fondo decidiamo che partiremo alle 7 e salendo verso la Valtellina ci faremo venire qualche idea. Così dopo un buon caffè a Morbegno troviamo l'accordo. Si và al...
Publiziert von nano 20. März 2010 um 23:51 (Fotos:11 | Kommentare:1)
3:45↑1350 m↓1350 m   WS+  
17 Mär 10
Passo della Miniera 2650m
Vallone tra i meno frequentati della Val d'Egua che però offre una bella discesa su pendii a tratti ripidi. Diventerebbe una classica non fosse per i tratti pericolosi con molta neve e l'ostica salita finale. Il tratto iniziale si svolge sui tornanti della mulattiera estiva fino all'alpe Giovanchera Bella, che è proprio bella...
Publiziert von luke 17. März 2010 um 19:32 (Fotos:13 | Geodaten:1)