World » Switzerland » Nidwalden

Nidwalden


Order by:


↑950 m↓1500 m   T4+  
12 Sep 16
Oberbauenstock und Niederbauen Kulm
Von der Station Niederbauen führt ein gemütlicher Weg Richtung Faulberg. Ab hier ist der Weg weiß-blau markiert und auch anspruchsvoller. Die Route führt unter dem Oberbauenstock entlang und dann in leichter Kletterei hoch zum Grat auf 2019m (Schwirren). Nun auf der Südseite entlang (Trittsicherheit erforderlich) in etwa 20...
Published by Eberesche 14 September 2016, 08h23 (Photos:20)
↑1180 m↓1220 m   T3+ F  
3 Sep 16
Niderbauen Chulm: durchs Stollenloch hinauf - über Äugstliboden hinunter
Nachdem wir Ruth und Urs beim „Bahnhof“ in Seelisberg abgeholt haben (sie reisten mit dem Schiff und der Standseilbahn ab Treib an) und mit ihnen nach Seelisberg, Parkplatz Geissweg, gefahren sind, beginnt hier unsere von mehrheitlich gutem Wetter, von eher wenig klarer Aussicht geprägte, Wanderung mit zwei attraktiven...
Published by Felix 12 September 2016, 13h55 (Photos:44 | Comments:2)
6:00↑720 m↓1430 m   T2  
3 Sep 16
2. Tag: Von der Bannalp über den Chaiserstuel nach St. Jakob
Nach einer erholsamen Nacht im Urnerstafel und dem Frühstück machen wir uns auf zu unserer 2. Tagesetappe ins Isental. Wir starten um 8.30 Uhr und gerade kommt die Sonne hinter den Bergen hervor. Durch eine Kuhweide mit kleinen Kälbern (diese gehen leider nicht zur Seite was der Mutter überhaupt nicht passt) steigen wir...
Published by AndiSG 4 September 2016, 22h12 (Photos:54)
↑1400 m↓1150 m   T5 II  
26 Aug 16
Walen: Stock statt See, du Pflock, oh weh!
Bei dieser Hitze auf eine Spitze, statt ein Bad im See, der Walenstock, oh weh! Spätsommerliche Hitzewelle - da wäre der Walensee doch angebrachter als der gleichnamige Stock (bzw. die Stöcke). Aber durch umsichtige Planung lässt sich der Hitzekollaps ebenso vermeiden wie ein Bad ermöglichen: Nordwestexposition im Aufstieg...
Published by Polder 27 August 2016, 21h24 (Photos:18)
2 days ↑650 m↓650 m   T2  
24 Aug 16
Zelten auf dem Buochserhorn 1807m
Auch dieses Jahr kann ich meine Partnerin zu einem Gipfelbiwak überreden. Eigentlich gefallen ihr diese Übernachtungen in der freien Natur genau so gut wie mir; wenn nur das elende Hochlaufen und -tragen nicht wäre.... Ersteres kann ich ihr nicht ersparen, letzteres schon. So kommt es, dass ich im Schlussaufstieg plötzlich mit...
Published by Bergamotte 1 September 2016, 15h51 (Photos:24 | Comments:2)
7:00↑1200 m↓1500 m   T4+ I  
13 Aug 16
Sack abhängen am Oberbauenstock
Über große und kleine Gipfel Vor einigen Jahren habe ich vergeblich versucht, den Oberbauenstock zu besteigen, genauer gesagt musste ich in den triefend nassen Grashängen zwischen Fulberg und Schwiren umkehren. Dafür gibt es in der Sächsischen Schweiz den Begriff "Sack aufhängen" oder einfach "sacken". Wer sich...
Published by Bergmax 5 September 2016, 14h06 (Photos:40)
4:15   T3  
30 Jul 16
Rot Grätli
Da zumindest für einen Tag des verlängerten 1.-August-Wochenendes schönes Wetter angesagt war, wollte ich diesen Tag nutzen und eine Tour unternehmen (in diesem Sommer muss man die Gelegenheiten dazu ja beim Schopf packen, denn allzu zahlreich sind sie nicht...). Um 8:10 nahm ich den Zug Richtung Engelberg vom Bahnhof Luzern...
Published by Queenie 6 August 2016, 20h47 (Photos:8)
3:00↑770 m↓335 m   T2  
29 Jul 16
Gemütliche Wanderung von Niederrickenbach zur Klewenalp
Meine Frau wünschte wieder einmal eine gemeinsame Wanderung zu unternehmen. Diese seltene Gelegenheit musste am Schopf gepackt werden. So schlug ich ihr die einfache Wanderung ab Niederrickenbach zum Brisenhuis vor. Ab der Seilbahnstation Niederrickenbach auf bestens beschrifteten und markierten Wanderwegen in immer angenehmer...
Published by chaeppi 30 July 2016, 11h58 (Photos:17 | Comments:2)
6:30↑1260 m↓1285 m   T4  
26 Jul 16
Jochlistock 2070m - Gandispitz 1996m - Zingel 1901m - Oberbauenstock 2117m
Trotz den etwas zweifelhaften Wettervorhersagen beschlossen Chris67 und ich heute eine Wanderung auf den Oberbauenstock zu unternehmen. Nach den Gewittern und Niederschlägen des Vortages wurde die Wanderung im schmierigen Gelände zu einer recht anspruchsvollen Angelegenheit. Ab der Klewenalp folgten wir dem einfachen...
Published by chaeppi 28 July 2016, 08h49 (Photos:24)
4:15↑1120 m↓850 m   T3  
19 Jul 16
Risetenstock 2290m - Brisen 2404m
An diesem herrlichen Hochsommertag konnte ich Kollege Hibiskus aus dem fernen "Bärnbiet" in die schöne Innerschweiz locken. Die Gegend um die Klewenalp bietet viele Wandermöglichkeiten. Mit der Seilbahn fuhren wir von Beckenried auf die Klewenalp auf 1600m. (Seit einem Monat ist die Seilbahn für GA Inhaber gratis.) Auf dieser...
Published by chaeppi 20 July 2016, 18h24 (Photos:33)