Welt » Schweiz » Jura

Jura


Sortieren nach:


6:15↑550 m↓370 m   T1  
5 Mai 17
Die Schönheit und ihre Bescheidenheit im Jura
Bescheiden. So gibt sich der Jura in den Freibergen. Nennen sie ihre wunderschönen Seen lediglich Teiche.So sind sie eben die Jurassier. Bescheiden, aber ihrer schönheit bewusst. Via Tramelan reisen wir am frühen Morgen nach Saignelégier. Hier beginnt unsere Wanderung, und wir machen uns auf zum ersten "Teich", dem Etang...
Publiziert von DanyWalker 6. Mai 2017 um 20:03 (Fotos:13)
2:00↑440 m↓440 m   T5 II  
30 Apr 17
Rocher du Singe und Longue Roche
Es herrscht reges treiben an diesem sonnigen Frühlingstag in Goumois. Viele Spaziergänger, Biker und Motorradfahrer bevölkern das kleine Dörfchen. Mich zieht es allerdings zum nahegelegenen Affenfelsen oder auch Rocher du Singe genannt. Der Aufstieg beginnt in etwa zwischen P. 500 und P.611, und führt mich auf einem...
Publiziert von Pit 1. Mai 2017 um 19:08 (Fotos:54 | Kommentare:4)
4:00   T6 WS+ III  
30 Apr 17
Kletterspass an der Arête des Sommêtres (Kraxel-Grat-Serie 3/6)
"Ueli Steck im Himalaya tödlich verunglückt". Ich schlucke leer beim Lesen dieser Zeilen, die auf meinem Smartphonebildschirm aufleuchten. Jungens und ich fahren gerade an der Etang de la Gruèr vorbei in Richtung Le Noirmont. Wir wollen an diesem herrlich warmen und sonnigen Sonntag die Arrête des Sommêtres klettern. Die...
Publiziert von Resom 1. Mai 2017 um 20:31 (Fotos:11)
5:30↑670 m↓450 m   T3  
21 Apr 17
Gorges du Pichoux, quer zum Faltenjura
Bevor die Sorne durchs Delsberger Becken in die Birs läuft, hat sie sich von Süden nach Norden durch zwei Höhenzüge und viele Kalkrippen gegraben. Diesen Weg verfolge ich nun umgekehrt, von Norden nach Süden, angetan vom Bericht von Baldy und Conny. Es ist wunderbar klar, wolkenlos und sehr kalt. Gleich nach Berlincourt...
Publiziert von Kik 22. April 2017 um 14:27 (Fotos:14 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
4:00↑535 m↓535 m   T6 III  
8 Apr 17
La Roche St-Jean, erst unten durch, dann oben drüber
Wer kennt sie nicht die felsigen Jura Grate wie Brüggligräte, Arête des Sommêtres oder die Arête du Raimeux. Keine 3 Km von letzterem entfernt fristet der Roche St-Jeanein Schattendasein neben seinem grossen Bruder. Zu Unrecht wie ich meine, denn der Grat bietet einiges an Kletterei, aber auch ettliche Gehpassagen....
Publiziert von Pit 9. April 2017 um 12:35 (Fotos:76 | Kommentare:2)
5:30↑630 m↓680 m   T4  
6 Apr 17
Frénois südlich von Bassecourt, in zwei Anläufen
An einem neblig feuchten Tag im letzten Herbst wollten wir die Grattour von Pit in Angriff nehmen. Von der Haltestelle Undervelier Les Forges liefen wir durch den Hof des ehemaligen Fabrikleins, traversierten die Brücke über die Sorne und gelangten zum Felsentor mit der Jahrzahl 1820. Im Hang dahinter halfen immer wieder...
Publiziert von Kik 6. April 2017 um 23:15 (Fotos:15 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
4:00↑390 m↓390 m   T6 III  
31 Mär 17
Arête des Sommêtres
Endlich auf dieArête des Sommêtres. Schon lange wollten wir mal hin, endlich hat's geklappt. Vom Parkplatz in Le Noirmont folgen wir dem Wanderweg über P.975 und biegen nicht ab hinunter nach Les Prés Derrière sondern nehmen den nächsten Abzweiger der uns zu P.875 führt. Ein Pfad führt uns nun steil hinauf zur Scharte,...
Publiziert von Pit 2. April 2017 um 10:40 (Fotos:32)
4:00↑700 m↓630 m   T3  
30 Mär 17
Von Choindex nach Châtillon, Halbtageswanderung südlich von Delémont
Der Felskopf Pt.1030, über dessen NW-Rücken ich vor 6 Jahrengewandert war, hat einen Nordostgrat, der zur Klus von Choindez hinabzieht, den ich nun in einer Halbtageswanderung erkunden wollte. Wegen Henriks Berichtplante ich, erst vom Übergang bei der Brücke 475m bis zum alten Steinbruch den Gleisen entlang zu gehenund dann...
Publiziert von Kik 31. März 2017 um 12:48 (Fotos:9 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
5:00   T5+ III  
17 Mär 17
Über die Arête du Raimeux zum Mont Raimeux
Vom kleinen, und noch Autofreien, direkt unterhalb der Arête gelegenen Parkplatz, starten wir bei einem zügigen Wind und kühlen drei Grad. Der Pfad hinauf zur Einstiegsplatte ist nicht zu verfehlen. Wir queren diese ohne Probleme auf einem gut begehbaren Riss, und erreichen den Grat wo wir umgehend die Handschuhe anziehen....
Publiziert von Pit 19. März 2017 um 16:09 (Fotos:37 | Kommentare:10)
    
12 Mär 17
Wie häufig quert ein hikr. eine vielbefahrene Geleiseanlage, wenn....
... dieser Ausflug diente der Rekognoszierung für den heutigen! Es hätte auch durchaus andere Zugänge gegeben, die vom Von Roll-Areal aus, erschien mir allerdings eine kurzweilige zu sein, wie sich aber herausstellte, müssten in den mir vorgesehenen Routen Geleiseanlagen der SBB hinderungsfrei gequert werden, und davor...
Publiziert von Henrik 9. April 2017 um 19:00 (Fotos:4 | Kommentare:1)