Welt » Schweiz » Uri

Uri


Sortieren nach:


5:45↑1350 m↓1350 m   T5 I  
22 Jul 17
Gitschen
I only have Saturday morning available for a hike, but plenty motivation for a decent tour. The result: a 3.20am alarm and a 5.10am start at the end of the Chlital (Isenthal). A large traffic sign lists the times when the Postauto uses the narrow road from Bauen to Isenthal. It might be advisable to wait a couple of minutes,...
Publiziert von Stijn 3. August 2017 um 20:27 (Fotos:54 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
2 Tage    T3 5b  
21 Jul 17
Klettern bei der Kröntenhütte
Freitag Nachmittag hoch zur SAC-Hütte. Am Samstag auf das Hinter-Päuggenstöckli via Gisela. 9 Seillängen im schönen Gneis. 4,5 Seillängen im nassen Fels. Start der Route gut gekennzeichnet mit weisser Farbe. Kurze Stelle 6b oder A0 bei der ersten Seillängen. Die letzten drei Seillängen ist die Routenführung etwas zu...
Publiziert von tricky 25. Juli 2017 um 19:59 (Fotos:32)
3:00↑450 m↓450 m   T2  
21 Jul 17
Einwandern am Balmer Grätli
Da ich das Urnerland wandertechnisch noch recht schlecht kenne, habe ich vor Kurzem die Wanderkarte "Klausenpass" 1:50000 gekauft und danach recht schnell dieses schöne gemütliche "Tüürli" erspäht. Gedacht war die Aktion als kleine Aufwärmtour vor der eigentlichen Wandersaison in der urchigen, wilden Klausenpassregion. Zudem...
Publiziert von GetHigh 7. August 2017 um 14:58 (Fotos:13 | Kommentare:3)
↑1040 m↓1040 m   L IV  
17 Jul 17
Trotzigplanggstock ( S-grat )
Excellente journée d'escalade sur cette belle arête de gneiss-granite, le plaisir de grimpe décontracter avec des légers chaussons . Mes souvenirs vont vers mes années 1968 et 1971: je possède le livre " Im Schweren Fels " de Walter Pause, l'auteur fait la description très sommaire du parcours jusqu'à le...
Publiziert von Pere 18. Juli 2017 um 17:42 (Fotos:14)
5:30↑880 m↓1515 m   T3  
17 Jul 17
Chulm 2166m - Wäspen 2345m
Heute hatte Kollege Hibiskus wieder einmal Zeit für eine gemeinsame Wanderung. Da der Wäspen bei mir schon seit längerer Zeit auf der Pendenzenliste stand, schlug ich ihm vor mich auf dieser Wanderung zu begleiten. Wir trafen uns am Bahnhof Flüelen und fuhren gemeinsam mit dem Bus nach Unterschächen Ribi zur Talstation der...
Publiziert von chaeppi 18. Juli 2017 um 19:23 (Fotos:28)
9:00↑1750 m↓1750 m   T6- II  
16 Jul 17
Chli Windgällen & Maderaner Schwarz Stöckli - Django unchained
Als kleines Mädchen schaute ich oft aus dem Fenster von meinem Kinderzimmer, hoch über mir trohnte der Chli Windgällen. Fantasievoll wie kleine Kinder sind, glaubte ich, dort oben herrscht eine Königin. Oft wüteten Gewitter und der Blitz schlug mit voller Wucht in die Felsen der Windgällen ein. In diesen Momenten war die...
Publiziert von Zoraya 16. Juli 2017 um 21:15 (Fotos:22)
4:30↑650 m↓650 m   T4  
16 Jul 17
Klein Furkahorn (3026m)
Das Klein Furkahorn ist wahrscheinlich einer der leichtesten erreichbaren 3000er der Schweiz. Trotzdem sollte man die Wanderung nicht unterschätzen. Das Gelände und die nicht vorhandenen Markierungen erfordern ein Mindestmass an Orientierungsvermögen, das Geröll und das Schneefeld ein bisschen Trittsicherheit und wegen den...
Publiziert von SCM 24. Juli 2017 um 22:38 (Fotos:30 | Geodaten:1)
7:30↑1100 m↓1100 m   T4  
16 Jul 17
Bergseeschijen
Stau schon am Morgen vor dem Gotthard Nordportal bis Wassen. So nehmen wir ab hier die Hauptstrasse und fahren durch das Göschenertal zum Parkplatz beim Stausee auf der Göscheneralp. Nun folgt der Aufstieg auf dem Bergseehüttenweg, zuerst durch viel Vegetation, Gletscherschliff-Formationen und Hochmoore. Ab der Alphütte in der...
Publiziert von Makubu 24. Juli 2017 um 12:34 (Fotos:25 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
   T3+ WS  
16 Jul 17
Galenstock 3586m
bella salita estiva abbastanza veloci con Mika, arrivo alle 7:00am al Belvedere, veloce ascesa sul ghiacciao, con crepacci ben visibili. poi direzione Galengletcher, tra massi e nevai si giunge al GalenSattel, prima per nevaio e poi su sfasciumi instabili, al ritorno meglio passare la via piu diretta per un canale ben visibile....
Publiziert von marc73 25. Juli 2017 um 20:27 (Fotos:3 | Kommentare:2)
1 Tage ↑1300 m↓2600 m   T4 5a  
16 Jul 17
Sunnig Wichel - Westliche Südwand
Da noch keine Tour am Sunnig Wichel auf hikr veröffentlicht ist, nehme ich dies zum Anlass für meinen ersten Bericht / Tourenbeschrieb. Die Westliche Südwand ist eine schöne Kletterroute in mehrheitlich gutem Granit mit jedoch langem Zustieg. Die schwierigeren und nicht absicherbaren Stellen sind mit Bohrhaken gesichert, es...
Publiziert von TomX 27. Juli 2017 um 23:32 (Fotos:15 | Kommentare:2)