World » Switzerland » Uri

Uri » Climbing


Order by:


7:00↑1100 m↓1100 m   T5 II  
30 Aug 15
Schächentaler Windgällen 2764 m - Läged Windgällen 2573 m
Als ob ich es gerochen hätte, dieser Tag würde prächtig werden. Im Gegensatz zu unserem Urlaub gab es dieses mal makellosen Sonnenschein von morgens bis abends mit praktisch keiner Wolke am Himmel und unumschränkter Fernsicht. Dazu war es warm, wie es das nur im Sommer ist. Nullgradgrenze auf 4800m, wir im ersten Sonnenschein...
Published by basodino 31 August 2015, 15h49 (Photos:95 | Comments:2)
8:30↑600 m↓600 m   4  
30 Aug 15
Gletschhorn (3305 m) via sudgrat
Una luna piena da urlo illumina le vette mentre ancora un pò addormentati, ci incamminiamo verso il Gletshhorn. Il sentiero ormai ci è familiare ed in due ore e dieci minuti arriviamo all'attacco. Panino cocacola e siamo pronti per mettere le mani sullo splendido granito del Furka. La via è sfiziosa e divertente e mentre il...
Published by Laura. 1 September 2015, 19h11 (Photos:12 | Comments:7)
↑1300 m↓1300 m   T4 AD III  
29 Aug 15
Galenstock 3586m
Die Wetteraussichten versprachen bereits seit vielen Tagen stabiles Spätsommerwetter. Doch die Sidelenhütte war bereits sehr früh völlig ausgebucht, so haben wir spontan unsere Tour auf den Galenstock einen Tag vorverlegt. Freitag, 28. August: Arbeitsbedingt und ein Verkehrschaos in der Schöllenenschlucht liess uns den...
Published by Robertb 30 August 2015, 23h23 (Photos:80)
↑1050 m   T4 PD V-  
29 Aug 15
Wendenhorn Südostgrat: Plaisir hochalpin!
Seit ich auf dieser Skitour den Wendenhorn Südostgrat über eine Stunde frontal im Blick hatte, ist er eine prioritäre Wunschtour. Auf unserer Runde an Pfingsten 2013 wandten wir uns am Einstieg nach links, um über die Fünffingerstücke schlussendlich wieder am Gratfuss vorbeizuziehen. Den guten Fels am Grat konnten wir damals...
Published by Alpin_Rise 31 August 2015, 14h53 (Photos:24)
↑1120 m↓1120 m   T5- II  
23 Aug 15
Ruchälplistock 2476m
Alpine Sportgruppe Zuger Kantonalbank - "Fels aagseit, Fels gmacht - Differenz Null" Mit der Tour auf den Ruchälplistock wollte ich den Teilnehmer unserer alpinen Sportgruppe einmal einen Gipfel präsentieren, wo wir auch wirklich in den Genuss von Fels kommen und hin und wieder auch ein wenig Luft unter dem Hintern haben....
Published by Bombo 3 September 2015, 21h41 (Photos:30)
↑800 m↓800 m   T6- 5b  
22 Aug 15
Schächentaler Windgällen 2764m (via NW-Grat)
Schächentaler Windgällen via NW-Grat Es gibt Projekte, von denen erfährt man erst, wenn man wegen einem anderen Projekt selbst vor Ort war. So auch bei uns, als wir vor fast 2 Jahren den Schächentaler Windgällen über die Normalroute bestiegen und dabei Bergführer und Routensanierer Alex Arnold kennenlernen durften. Er...
Published by Bombo 3 September 2015, 00h09 (Photos:21 | Geodata:1)
↑900 m↓1800 m   VI-  
21 Aug 15
Salbitschijen Südgrat, 2981 m
Im Licht der Stirnlampen stiegen wir am frühen Morgen dem Einstieg zum Salbitschijen zu. Ein sternenklarer Himmel versprach gutes Wetter, was in der Nebelküche des Göschenengebietes nicht selbstverständlich ist und um so mehr geschätzt wird. Ein Stau im ersten Drittel verschaffte mir immer wieder eine kleine Fotopause und...
Published by roko 23 August 2015, 19h29 (Photos:24)
↑1600 m↓700 m   VI-  
20 Aug 15
Salbitschijen- paralleler Ostgrat, 2800 m - "Morgensunnä"
Nachdem die Wetterprognose dem Wochenende zu nicht so schlecht war, entschlossen wir uns, den schon vor Jahren gemachten Plan am Salbit zu klettern umzusetzen. Von Chur nach Göschenen zum Parkplatz an der Abzweigung zur Salbit-Hütte und hoch durch die Nebelbank, die sich leider an der Hütte angekommen, nicht wesentlich...
Published by roko 23 August 2015, 19h29 (Photos:11)
6:00↑1350 m↓1350 m   T5 V-  
13 Aug 15
Alpines rund um die Seewenalp: Hoch Seewen S-Grat, Miesplanggenstock SW-Grat
Mittlerweile hat es mich zum 3. Mal in diesem heissen Super-Sommer ins Meiental verschlagen und ich bereue es auch jetzt nicht, ganz im Gegenteil! Rund um die Seewenalp sind alpine Klassiker zu entdecken, die selten beklettert werden und z.T. auch etwas abenteuerlich daher kommen. Weniger lohnend, aber als hikr-Premiere doch...
Published by danski 16 August 2015, 15h39 (Photos:23)
8:00↑1300 m↓1300 m   T5 II  
12 Aug 15
Ruchälplistock 2476m & Jakobiger 2505m: Arnisee Runde obendurch
Auf der Suche nach T5 Alpinrouten konnte ich diesen Leckerbissen natürlich nicht übersehen und wir konnten somit die Route and einem absoluten Traumtag mit idealen Bedingungen begehen. Schon oft auf hikr beschrieben, ist dies eine der klassischen Routen im Urnerland. Die Routenbauer haben durch die vorbildliche Absicherung der...
Published by MicheleK 30 August 2015, 13h12 (Photos:23)