World » Switzerland » Uri

Uri » Climbing


Order by:


↑2000 m↓2000 m   II PD-  
16 Apr 14
Galenstock ( Tiefengletscher , Arrête Nord )
Beau temps annoncé pour ce mercredi 16 avril, des nuages toutefois du côté de Wassen , et sur la vallée d'Andermatt nous inquiètent un peu. Nous partons vers 8h30 au point 1580 m sur la route du col de la Furka, portage des skis sur 800m et jusqu'au point 1680, puis en ski d'abord sur une neige dure, par un beau temps froid,...
Published by bernat 18 April 2014, 18h21 (Photos:17)
4:00↑1930 m↓1930 m   I AD+  
29 Mar 14
Rorspitzli 3220m (Nordabfahrt)
Spitze Verhältnisse im, am und auf dem Ror! Perfekte Wetterprognosen, sichere Bedingungen und einiges an Neuschnee wenige Tage zuvor - ein Muss für Nord-Touren, vor allem wird man entsprechend mit Pulver Prädikat "sehr gut" belohnt! Gut wer ein mobiles Schlafzimmer hat - damit fuhr ich am Abend zuvor nach Meien,...
Published by Bombo 29 March 2014, 20h26 (Photos:28 | Comments:2 | Geodata:1)
11:00↑2100 m   II D-  
29 Mar 14
Rückzug aus der Gross Ruchen Nordwand, Trostpreis "Ruchchälen"
Heute sollte eine Tour gelingen welche schon geraume Zeit auf der " to do - Liste" steht. Die Wetterprognosen für diesen Samstag waren Ansich sehr gut. Es sollte heute aber alles etwas anders kommen. Der Föhnsturm begleitet mich in der letzten Zeit durchaus hartnäckig. Am Rorspitzli Sturm, Am Tödi Sturm, und heute wohl...
Published by Dolmar 31 March 2014, 00h43 (Photos:24 | Comments:2)
7:30↑1300 m↓2500 m   AD III AD  
18 Mar 14
3 Tage am Skihochtouren in der Rotondoregion (3/3)
Weitere Tourentage: So, 16.3.2014 (Tag 1) Mo, 17.3.2014 (Tag 2) Auch heute erwartete uns wieder das gleiche Prachtswetter wie gestern, jedoch auch wieder mit der tageszeitlichen starken Erwärmung. Da wir am Schluss noch durchs Gerental Richtung Oberwald abfahren wollen, müssen wir uns also ziemlich ranhalten. Di,...
Published by Merida 23 March 2014, 16h46 (Photos:31)
8:00↑2300 m↓2300 m   II TD-  
17 Mar 14
3 Tage am Skihochtouren in der Rotondoregion (2/3)
Weitere Tourentage: So, 16.3.2014 (Tag 1) Di, 18.3.2014 (Tag 3) Nachdem wir gestern mit dem gesamten Material doch ziemlich schwer unterwegs waren, genossen wir es heute mit dem vergleichsweise leichten Rucksack unterwegs zu sein. Steigeisen und Pickel reichten heute vollends. Mo, 17.3.2014 -Tag 2 Überschreitung Gross...
Published by Merida 23 March 2014, 00h42 (Photos:30 | Comments:1)
5:00↑1950 m↓1950 m   II AD  
8 Mar 14
Rorspitzli (3220 m)
laura Oggi è la festa della donna...quale miglior modo di festeggiare se non su un bel 3000? Il Rorspitzli, con i suoi sostenuti e ampi pendii, regala una delle più belle scialpinistiche della zona...quindi eccoci, ancora un pò addormentati, nel parcheggio a Meien...caffè, scarponi e siamo pronti per l'avventura. La salita...
Published by Laura&... 13 March 2014, 18h54 (Photos:27 | Comments:7 | Geodata:1)
2 days ↑1500 m↓1500 m   I AD+  
15 Dec 13
Bächenstock inkl. Racletteplausch
Die Voraussetzungen für Pulver-Skitouren sind momentan bekanntlich eher weniger gegeben. Umso mehr waren wir sieben Unbeirrbaren positiv überrascht, dass es allemal noch reicht für grossen Abfahrtsspass! Wenn am Vorabend noch ein Raclette in bester Gesellschaft zelebriert wird, dann sind das Garanten für ein grandioses...
Published by danski 17 December 2013, 13h39 (Photos:35 | Comments:1)
↑1585 m↓45 m   PD III AD-  
15 Dec 13
Witenwasserenstock
Montagna delle acque ampie ... così una mia amica mi traduce il nome della cima. In effetti proprio qui passa lo spartiacque principale tra nord e sud: da un lato le acquearriveranno nel Mediterraneo, dall'altro nel Mare del Nord (a grandi linee). E' da un po' che sogno questa cima e oggi sembra giunto il momento adatto....
Published by Poge 16 December 2013, 21h43 (Photos:14 | Comments:12 | Geodata:1)
↑1500 m↓1500 m   F II WT3  
7 Nov 13
Le Chli Bielenhorn (2940 m) depuis Realp
Aujourd'hui, je décide de m'enfoncer un peu plus dans le massif afin de retrouver l'ambiance des beaux 3000 des Alpes Uranaises. En ce sens la course du Chli Bielenhorn (1500 d+/18 km) est une valeur sure. Je l'ai déjà faite deux fois en ski de rando et c'est toujours un émerveillement de se plonger dans cette ambiance...
Published by _Manu_ 8 November 2013, 09h27 (Photos:10)
5:00↑200 m   T3 6b  
1 Nov 13
Z'Unghyr im Schächental
Mit Coni das schöne Herbstwetter zum Klettern ausnützen. Das Schächental mit den Südwänden bietet steile Wandkletterei an scharfen Leisten und Tropflöcher. Sehr ähnlich wie in der Chäselenflue. Wir entschieden uns für eine gemässigte Route auch wegen der eher kühlen Temperatur. Die Route: Z'Schlängge Unghyr mit 6b ist...
Published by tricky 3 November 2013, 00h04 (Photos:32)