World » Switzerland » Uri

Uri » Climbing


Order by:


6:00↑1000 m↓1000 m   T4 4+  
2 Nov 14
Bergseeschijen 2816m via Südgrat
Nur ein zarter Hauch von Winter - Herbstliches "Ausklettern" im November Dem Gebiet rund um die Bergseehütte eilt nicht gerade der Ruf grosser Einsamkeit voraus - kein Wunder, locken die Wände und Grate auf der Südseite des Göscheneralpsees doch mit einem umfangreichen Sortiment an Routen in herrlich kompaktem Fels....
Published by alpinos 2 November 2014, 21h30 (Photos:23 | Comments:2)
9:00↑2000 m↓2000 m   T4 4+  
19 Oct 14
Bike, Hike & Climb - Schlossberg 3133m via Südwand
Wenn's beim ersten Mal nicht klappt... ja, genau, dann geht man halt ein zweites Mal. Bereits vor knapp eineinhalb Wochen waren wir die Besteigung des Schlossberges angegangen, wurden aber vom Föhnsturm vom Einstieg weggeblasen und am Klettern gehindert. Heute waren uns die Verhältnisse wohl gesonnen. Um zehn vor sechs...
Published by alpinos 19 October 2014, 20h27 (Photos:32 | Comments:2)
2 days    6b  
18 Oct 14
Klettern Schmalstöckli und Biwak im Liderengebiet
Könnte einer der letzten trockenen Herbsttage sein bevor der Schnee kommt. Nochmals ausgiebig ausnützen zum Klettern und den Sternenhimmel im Biwak geniessen. Morgen früh los zur Chäppelibahn von Sisiken via Postauto das man Reservieren sollte. Haben wir natürlich gemacht, hat sich auch gelohnt. Ein Topo für die Wand ist...
Published by tricky 20 October 2014, 13h09 (Photos:36)
↑750 m↓750 m   T5 II  
18 Oct 14
Hikr.org inspiriert!
Unterwegs auf der Sonnenseite des Schächentals Der diesjährige Herbst scheint noch wettmachen zu wollen, was der Sommer nicht so ganz geschafft hat – Wochenenden mit 2 ganzen Tagen Sonne satt und angenehmen Temperaturen. Und dies wollen auch wir nutzen und machen uns auf in unsere geliebten Berge. Heute wollen wir...
Published by MaeNi 22 October 2014, 08h49 (Photos:38 | Geodata:1)
10:00↑2050 m↓2050 m   T5 II  
14 Oct 14
Hinter Schloss nicht geknackt
Es hat nicht sollen sein. Zum Ende des Bergjahres wollte ich nochmals hoch hinaus und einen 3000er besteigen. Das Hinter Schloss ist dabei nach meinem Geschmack, wild, verwegen und kühn liegt das Schloss neben den Spannörtern, liess sich heute aber nicht knacken. Aber der Reihe nach. Um 4.30 aufgestanden, 2 Stunden 10 Minuten...
Published by jaschwilli 15 October 2014, 23h22 (Photos:26 | Comments:1 | Geodata:1)
7:45↑1400 m↓1400 m   T4+ I  
14 Oct 14
Schwarz Grat – Bälmeten
Das schöne Wetter diesen Herbst sollte ausgenutzt werden. War es gestern doch eher nass, so zog es uns heute wieder rauf in die Berge. Nach einigem hin und her war dann das Ziel klar: Schwarz Grat – Bälmeten. Wir steigen kurz nach 9 Uhr bei der Bergstation Haldi oberhalb von Schattdorf aus der Gondel. Nach einem kurzen...
Published by Lagopus 16 October 2014, 21h16 (Photos:21 | Geodata:1)
7:00↑1600 m↓1600 m   T5 II  
9 Oct 14
Chli Windgällen (2986 m) - oder eher "Föhngällen"
Da sich die Wanderzeit für die hohen Berge langsam aber sicher dem Ende zuneigt, wollte ich das gut vorhergesagte Wetter nochmal nutzen um noch einen lang ersehnten Gipfel zu besteigen: den Chli Windgällen. Wie fast immer diesen Sommer, liess sich die Sonne jedoch eher selten blicken und es ging ein stellenweise fast...
Published by Schneemann 10 October 2014, 09h02 (Photos:24 | Comments:1 | Geodata:2)
↑1100 m↓1100 m   D- V-  
4 Oct 14
Bergseeschijen 2815 cresta sud
    pm1996: Finalmente dopo una settimana intensa in tutti i sensi si ritorna in montagna, a nord delle alpi su proposta di Massimo, dove una bella roccia ci regala una arrampicata da ricordo e giornata da favola .   Partiamo dal parcheggio alle 7:15 e lungo un buon sentiero segnalato rosso e bianco...
Published by pm1996 5 October 2014, 22h12 (Photos:53 | Comments:12)
1 days ↑950 m↓950 m   T4 4+  
4 Oct 14
Trotzigplanggstock
"Nein, klettern tu ich nicht" - das war bisher meine Antwort auf die Frage, ob ich denn mit Seil und so die Berge hochklettern würde. Gründe gab es verschiedene: Meine latente Höhenangst etwa, fehlendes Material - oder niemand, der mich auf Klettertouren mitnehmen würde. Und der Hallen-Klettertyp bin ich sowieso nicht; da geh...
Published by xaendi 5 October 2014, 16h45 (Photos:8 | Comments:2 | Geodata:1)
↑940 m↓1000 m   T4+ II  
4 Oct 14
Chaiserstock (2515): von Gitschen nach Biel
Am Samstag vor einer Woche konnte ich vom Fronalpstock aus diesen Anblick des Chaiserstocks geniessen. Der Gedanke, auf diesen formschönen Berg zu steigen, war sehr reizvoll. Nach einigen kürzeren Recherchen entschied ich mich, das Unternehmen in Angriff zu nehmen. Dabei wählte ich die im SAC Alpinwander-Führer Zentralschweiz...
Published by Chrichen 8 October 2014, 22h08 (Photos:50)