World » Switzerland » Uri

Uri » Climbing


Order by:


1 days ↑1925 m↓1925 m   PD II AD  
22 Apr 15
Clariden 3267m ab Urnerboden
Schönstes Frühlingswetter, doch der Ski-Tourenwinter ist noch nicht zu Ende. Nur sollte man sich in höhere Gefilde begeben, wie zum Beispiel dem Clariden. 03:30 Uhr, der Wecker klingelt. Normalerweise frage ich mich dann, was machst du eigentlich? Um solch eine Zeit aufzustehen ist doch unmenschlich! Nicht heute,diesmal...
Published by Robertb 23 April 2015, 22h50 (Photos:52 | Comments:2)
11:00↑2046 m↓2046 m   AD II AD+  
19 Apr 15
Gross Ruchen Nordwand
Einer der Uri Alpinklassiker ist die Gross Ruchen Nordwand, mit ca. 1200 Hm ist diese Wand schon ein ordentliches Kaliber vor allem auch in Bezug auf die Kondition. Info`s hierzu auch unter http://www.alpineklassikeruri.ch/sites/ruchennordwand.php. Für michhat eineNW Besteigung in Verbindung mit der Skiabfahrt durch die...
Published by Dolmar 22 April 2015, 23h59 (Photos:31 | Comments:4)
9:00↑2150 m↓2150 m   AD- II TD+  
14 Mar 15
Fleckistock NE-Wand Couloir "Sickinelli"
Meiental aka "Little Chamonix"! Die Berge sind steil, saftige Höhendifferenzen garantiert und eingeklemmt zwischen wilden Felsformationen findet man eine Vielzahl sehr anspruchsvoller Skiabfahrten, die im Unterschied zu Chamonix nie oder nur äusserst selten befahren werden. Unter dem Strich also ein Traumgelände, das jenseits...
Published by danski 15 March 2015, 21h46 (Photos:19 | Comments:4)
↑1450 m↓1450 m   PD I AD-  
14 Mar 15
Stössenstock (2941m)
Da zurzeit in Nordhängen in unserer Umgebung höchstens noch teilweise guter Schnee zu erwarten ist, schlug ich meinen Tourenpartnern eine Tour im Sektor Ost bis Süd vor, und zwar zwar den Stössenstock im schönen Meiental. Vor dem Fussaufstieg von der Lücke über den Südgrat zum Gipfel hatte ich einigen Respekt, doch ein...
Published by أجنبي 15 March 2015, 13h45 (Photos:13)
3:00↑400 m↓100 m   T1 I  
15 Dec 14
Schöllenen und die Tanzenden Vögel
Hinfahrt mit dem Zug: drei Stunden; Wanderung: drei Stunden; Rückfahrt mit dem Zug: drei Stunden. – Stimmt das Verhältnis da? Beim Durchfahren der Schlucht nach der Gotthard-Wanderung bewundere ich die Schönheit der Teufelsbrücke am Anfang der Schöllenenschlucht. Etwas Schnee, viel Grau, und doch ein gewaltiger Kontrast...
Published by rojosuiza 19 December 2014, 12h06 (Photos:32)
5:45↑900 m↓900 m   T6+ III  
4 Dec 14
Hoh Brisen SO-Grat
Der Hoh Brisen bildet mit seinen 2413 Metern den Kulminationspunkt der Gruppe Bauen-Brisen-Buochserhorn. Mit dem bekanntesten Gipfel der Gruppe, dem Brisen, ist er durch ein schmales Grätchen über welches die Normalroute führt verbunden. Der Gipfel ist im Norden durch steile Schutthalden flankiert, im Osten und Süden bricht er...
Published by jfk 8 December 2014, 17h34 (Photos:43 | Comments:7)
6:00↑1000 m↓1000 m   T4 4+  
2 Nov 14
Bergseeschijen 2816m via Südgrat
Nur ein zarter Hauch von Winter - Herbstliches "Ausklettern" im November Dem Gebiet rund um die Bergseehütte eilt nicht gerade der Ruf grosser Einsamkeit voraus - kein Wunder, locken die Wände und Grate auf der Südseite des Göscheneralpsees doch mit einem umfangreichen Sortiment an Routen in herrlich kompaktem Fels....
Published by alpinos 2 November 2014, 21h30 (Photos:23 | Comments:2)
9:00↑2000 m↓2000 m   T4 4+  
19 Oct 14
Bike, Hike & Climb - Schlossberg 3133m via Südwand
Wenn's beim ersten Mal nicht klappt... ja, genau, dann geht man halt ein zweites Mal. Bereits vor knapp eineinhalb Wochen waren wir die Besteigung des Schlossberges angegangen, wurden aber vom Föhnsturm vom Einstieg weggeblasen und am Klettern gehindert. Heute waren uns die Verhältnisse wohl gesonnen. Um zehn vor sechs...
Published by alpinos 19 October 2014, 20h27 (Photos:32 | Comments:2)
2 days    6b  
18 Oct 14
Klettern Schmalstöckli und Biwak im Liderengebiet
Könnte einer der letzten trockenen Herbsttage sein bevor der Schnee kommt. Nochmals ausgiebig ausnützen zum Klettern und den Sternenhimmel im Biwak geniessen. Morgen früh los zur Chäppelibahn von Sisiken via Postauto das man Reservieren sollte. Haben wir natürlich gemacht, hat sich auch gelohnt. Ein Topo für die Wand ist...
Published by tricky 20 October 2014, 13h09 (Photos:36)
↑750 m↓750 m   T5 II  
18 Oct 14
Hikr.org inspiriert!
Unterwegs auf der Sonnenseite des Schächentals Der diesjährige Herbst scheint noch wettmachen zu wollen, was der Sommer nicht so ganz geschafft hat – Wochenenden mit 2 ganzen Tagen Sonne satt und angenehmen Temperaturen. Und dies wollen auch wir nutzen und machen uns auf in unsere geliebten Berge. Heute wollen wir...
Published by MaeNi 22 October 2014, 08h49 (Photos:38 | Geodata:1)