World » Switzerland » Uri

Uri » Climbing


Order by:


1 days ↑1150 m↓1150 m   T4 AD III  
19 Jul 14
Grassen (via Südwand) 2946m
Grassen via Südwand (mit Bergschuhe) Als ich vor 2 Wochen mit Schusli am Chanzelgrat unterwegs war, durften wir bei der Sustlihütte nach erfolgreicher Begehung ein Gespräch mit einer geführten 2er-Seilschaft führen, welche die Südwand des Grassen geklettert sind. Sie waren sichtlich erfreut über diese Tour und sprachen...
Published by Bombo 20 July 2014, 19h18 (Photos:35 | Comments:4 | Geodata:1)
↑1500 m↓1500 m   T4+ I  
19 Jul 14
Witenstock
Für dieses Datum war bei unserer Sektion eine interessante, für mich wieder machbare Tour im Urner Reusstal ausgeschrieben. Der Witenstock, hoch über Gurtnellen. Da der gesamte Aufstieg durch die SE-Flanke führt, wurde der Start aufgrund der prognostizierten warmen Temperaturen eine Stunde vor verschoben. Dass die Ampeln um...
Published by Fraroe 20 July 2014, 18h30 (Photos:23 | Comments:3)
8:30↑755 m↓755 m   T3 4+  
19 Jul 14
Klein Furkahorn via Westplatten luz
laura Oggi giornata dedicata all'arrampicata in aderenza. La Westplatten luz è una via di media lunghezza, l'ideale per sfruttare appieno una giornata arrampicando. L'idea era quella di partire da Fort Galen, ma arrivati alla sbarra, la troviamo abbassata, quindi optiamo per la salita che parte dall'hotel Belvedere (ultimamente...
Published by Laura&... 21 July 2014, 21h42 (Photos:16 | Comments:4)
8:00↑1398 m↓1398 m   T4 PD II  
19 Jul 14
Bächenstock 3'011m, gar nicht mehr so einsam...
Laut den Berichten anderer Hikr sollte der Bächenstock ein selten besuchter Gipfel sein. Deshalb und weil er als Hochtour im Schwierigkeitsgrad WS (laut Führer Zentralschweiz) klassifiziert ist, haben mein Kollege und ich, uns für diese Tour entschieden. Aber auch da die Tour trotz seiner Länge an einem Tag gut zu machen...
Published by markus1968 22 July 2014, 12h48 (Photos:4)
11:00↑600 m   5a  
19 Jul 14
Klettern am kleinen Furkahorn
Sehr schöne hochalpine Kletterei in tollem Urner Granit über die Routen Westplatten(luz) und Gipfelplatten(luz). Das kleine Furkahorn bietet mit 23 bis 25 Seillängen (je nachdem welche Stände man zählt) eine super lange Kletterei im einfachen Bereich, bis 5a. Wir sind im unteren Teil die Route "Westplatten(luz)" sowie...
Published by Dino 22 July 2014, 21h49 (Photos:7 | Comments:2)
5:00↑979 m↓972 m   T4 F I  
18 Jul 14
Gemsfairenstock (2972.1 m) - zum dritten
An diesem Freitag fiel uns die Entscheidung sehr leicht! Bergwetter vom Feinsten, Ferienzeit und eben ein Wochentag (ein Andrang war also nicht zu erwarten). Einzig die Einladung am Abend bei Freunden setzte uns (zeitliche) Grenzen, welche wir gerne in Kauf nahmen. Der Gemsfairenstock (2972.1 m) - nach zwei Besteigungen im Winter...
Published by Renaiolo 19 July 2014, 15h35 (Photos:35 | Comments:12 | Geodata:1)
3:00↑190 m↓190 m   D- V+  
17 Jul 14
Guferstock-Rübezahl
Pour emmener l'ami Guy dans l'univers de la montagne Suisse qui nous plait tant, et sur une idée de Pedro, nous voila partis vers le Meiental, superbe vallon sur la route du Sustenpass que nous parcourons beaucoup en hiver et que Pedro connait parfaitement. Après avoir garé la voiture sur un petit parking juste après la...
Published by bernat 18 July 2014, 09h56 (Photos:10)
↑200 m↓110 m   V  
17 Jul 14
Guferstock 2486m
Le Guferstock est le départ d'une longue arête de plus d'un kilomètre qui aboutit vers la pointe 2993m à cote de la chaîne des Fünffingerstöck. A partir de ce sommet et en suivent cette arête vers le N W, une pointe 2615m, sans nom dans les cartes se trouve avant le col bien connu du Gufergjoch 2551m. qui sert de liaison...
Published by Pere 18 July 2014, 21h22 (Photos:13)
6:00↑1100 m↓1000 m   T5 I  
16 Jul 14
Gitschen im 2er Bob
Auf den Gitschen aufmerksam wurden wir im letzten Jahr als wir den Urirotstock bestiegen hatten. Super schönes Wetter begleitete uns auf dem Weg via Flüelen und Isental zur Talstation Chli Bergli hinauf zur Gietisflue. Ein sehr gut markierter Weg führte uns via Oberberg (kleiner Schwatz mit Beizerin) zum Rinderstöckli....
Published by PfiZi 20 July 2014, 09h32 (Photos:3)
10:00↑1500 m↓1500 m   T6- III  
15 Jul 14
auf luftigen Gräten zum Hasenstock und Oberberg
Hübsche Klettereien auf der Kantonsgrenze UR/OW Wir starteten unsere Tour auf der Gossalp (Isental). Bei leichtem Regen stiegen wir über Oberalp und dem Schöntal zum Bergweg auf, der vom Bannalppass herkommend Richtung Rot Grätli reicht. Dort stiegen wir das steile Schneefeld empor zur Lücke zwischen Hasenstock und...
Published by El Chasqui 15 July 2014, 21h03 (Photos:24 | Comments:3)