World » Island » Snæfellsjökull

Snæfellsjökull


Order by:


    
5 Jul 15
letzter Teil der Westfjorde
Unsere Weiterreise entlang der Westfjorde führt uns von - Patreksfjörður nach Ísafjörður: Wir verlassen das idyllische Patreksförður und fahren Richtung Norden, die Landschaft wird wieder rauher und Berglandschaften wechseln sich mit Fjordlandschaften ab. Unterwegs gibt es den obligatorischen Halt am höchsten...
Published by Baldy und Conny 19 September 2015, 22h52 (Photos:53 | Comments:4)
   T1  
4 Jul 15
Látrabjarg, der Vogelberg schlechthin......
Die Fähre Ferry Baldur bringt uns morgens um 09.00 von Stykkishólmur via Flatey nach Breidafjordur. Man könnte in Flatey die Fähre verlassen, die Autoschlüssel abgeben (das Auto wird in Brejdafordur geparkt), den Tag in Flatey verbringen und die Fähre am Nachmittag wieder nehmen. Nach der Ankunft machen wir uns auf, den...
Published by Baldy und Conny 14 August 2015, 13h13 (Photos:69 | Comments:7)
   T1  
2 Jul 15
durch die Westfjorde, von Reykjavik nach Stykkishólmur, Teil 1
die erste Nacht verbrachten wir im B&B Borgarnes. Wir erhielten ein Zimmer in der Depandance ca. 200m unterhalb des Hauphauses. Diese Wohnung war erst kürzlich renoviert worden und für Isländische Verhältnisse sehr grosszügig. Für B&B Neulinge wie wir ein äusserst netter Einstieg. Am nächsten morgen hoften wir...
Published by Baldy und Conny 9 August 2015, 20h34 (Photos:33 | Comments:1)
4:00↑500 m↓500 m   T4+ D WT2  
11 Jun 10
Snæfellsjökull (1446 m) - Auf dem Weg zum Mittelpunkt der Erde
Bereits Jules Verne hat in seiner "Reise zum Mittelpunkt der Erde" erkannt, welche unglaubliche Anziehungskraft der Snæfellsjökull hat. So verlegt er in seinem Roman den Einstieg an diesen, wohl bekanntesten Berg der Insel. Eigentlich kann man nicht von einer richtigen Besteigung des...
Published by keksesser 1 July 2010, 17h45 (Photos:8)
1:00↑50 m↓50 m   T1  
11 Jun 10
Küstenweg von Hellnar nach Arnarstapi
Der Küstenweg von Hellnar nach Arnarstapi auf der Halbinsel Snæfellsnes ist eine sich sehr lohnende Tour, die ohne Mühe innerhalb von einer Stunde bewältigt werden kann. Am Besten man startet in Hellnar am Schiffsanleger, und folgt dem gut ausgeschilderten Weg nach B.- Nachdem man zunächst durch Felsen zu...
Published by keksesser 1 July 2010, 17h54 (Photos:7)