Welt » Frankreich » Auvergne

Auvergne


Sortieren nach:


2:15↑520 m↓520 m   T2  
1 Jun 17
Plomb du Cantal (1855m) und Puy Brunet (1806m)
Wegen seiner bedeutenden Eigenständigkeit und der damit verbundenen Aussicht hat der Plomb du Cantal einen natürlichen Anspruch auf einen Eintrag in das Tourenbuch. Schließlich handelt es sich neben dem Massif du Sancy etwas weiter nördlich um die zweite Vulkangruppe im Massif Central, deren Charakter alpine Züge trägt. Im...
Publiziert von Riosambesi 3. Juni 2017 um 17:50 (Fotos:6 | Geodaten:1)
3:00↑550 m↓550 m   T2  
24 Mai 17
Puy de Sancy (1885m)
Im Kontrast zu den sanften Grashügeln der Châine des Puys bei Clermont-Ferrand erhebt sich weiter südwestlich im Massif de Sancy eine mit Felsen gekrönte Bergkette. Der alpine Eindruck wird durch Schneefelder unterstrichen, die hier länger als in den Alpen auf gleicher Höhe bestehen bleiben. Das erdgeschichtlich bedeutend...
Publiziert von Riosambesi 27. Mai 2017 um 00:21 (Fotos:11 | Geodaten:1)
3:00↑500 m↓500 m   T2  
23 Mai 17
Le Cliersou (1197m), Le Grand Suchet (1235m), Le Petit Suchet (1195m)
Nördlich des Platzhirsches Puy de Dôme steht eine Gruppe aus drei kleineren Vulkanhügeln, die sich bequem auf einer Tour erwandern lassen. Allerdings muss zuvor ein etwas längerer Waldweg durchschritten werden, was die Frequentierung auf ein geringes Maß schrumpfen lässt. Nach einer guten Stunde ohne nennenswerten...
Publiziert von Riosambesi 28. Mai 2017 um 23:35 (Fotos:8 | Geodaten:1)
1:45↑400 m↓400 m   T2  
9 Mai 17
Puy de l´Angle (1738m) und Puy de Barbier (1702m)
Im Land der Vulkane genügt ein Blick auf die digitale Karte, um ein nicht enden wollendes Angebot an Gipfeltouren zu entdecken. Nur wenige Kilometer nordöstlich des ältesten und höchsten Massifs der Auvergne (dem Massif du Sancy) verläuft ein Bergzug mit mehreren Erhebungen, die sich dank des hoch gelegenen Ausgangspunkts,...
Publiziert von Riosambesi 21. Mai 2017 um 23:53 (Fotos:6 | Geodaten:1)
3:15↑650 m↓650 m   T3 I  
20 Apr 17
Rocher du Bec de l´Aigle (1700m), Téton de Vénus (1669m) und Puy Bataillouse (1683m)
Sehr ansprechende Rundtour in und auf Europas größtem Vulkan, den Monts du Cantal. Trotz der moderaten Höhe (der Kulminationspunkt Plomb du Cantal bringt es auf lediglich 1855m) überwiegt hier der alpine Charakter. Über steilen Grasflanken prangen schroffe Felssformationen, steile Pyramiden und lange Kammzüge prägen das...
Publiziert von Riosambesi 22. April 2017 um 16:51 (Fotos:10 | Geodaten:1)
1:15↑130 m↓130 m   T1  
18 Apr 17
Puy de Monténard (1172m), im Parc (Naturel Régional) des Volcans d´Auvergne
Kurze Rundwanderung zum Füße vertreten und Vulkansammeln auf einen kraterlosen Hügel, der sich südlich an die Chaîne des Puys anschließt. Streng genommen handelt es sich bei dem Puy de Monténard nur um einen besseren Wald- und Wiesenhügel, allerdings mit schöner Aussicht vom Gipfel in das Massif des Monts-Dore mit dem...
Publiziert von Riosambesi 23. April 2017 um 14:56 (Fotos:7 | Geodaten:1)
1:30↑180 m↓180 m   T2  
4 Apr 17
Puy des Gouttes (1134m)
Im Norden der Vulkankette Chaîne des Puys steht ein gutes halbes Dutzend schnell erwanderbarer Erhebungen, deren vulkanische Eigenschaften sehr unterschiedlich ausgeprägt sind. Während beispielsweise der Puy de Pariou einen geometrischen, kreisrunden Kraterrand aufweist, der zudem eine formschöne Mülde umschließt,...
Publiziert von Riosambesi 12. April 2017 um 00:22 (Fotos:5 | Geodaten:1)
2:00↑300 m↓300 m   T2  
28 Mär 17
Puy de Monchal (1407m) und Lac Pavin
An die Auvergne-Metropole Clermont-Ferrand schließt sich im Südwesten eine weite Vulkanlandschaft an, beginnend mit der markanten Vulkankette Chaîne des Puys, die vom Puy de Dôme (1465m) dominert wird. Jenseits davon sind in den Monts Dore die höchsten Erhebungen Frankreichs außerhalb der Alpen und der Pyrenäen zu...
Publiziert von Riosambesi 3. April 2017 um 14:41 (Fotos:7 | Geodaten:1)
1:30↑230 m↓230 m   T2  
14 Mär 17
Puy de Pariou (1209 m)
Knapp einhundert erloschene, oft kreisrunde Vulkane, die "Chaîne des Puys", stehen aufgereiht im Westen von Clermont-Ferrand. Für Wanderer wurden zahlreiche Wege in der Vulkangruppe angelegt, teilweise in Form von langen Holztreppenwegen an den Hängen. Die großen Parkplätze an den Ausgangspunkten sind bereits der erste...
Publiziert von Riosambesi 18. März 2017 um 14:29 (Fotos:2 | Geodaten:1)
2:30↑300 m↓300 m   T2  
28 Apr 16
Banne d´Ordanche (1512m) und Puy Loup (1481m)
Im Kontrast zu den hügelartigen Erhebungen der Vulkanlandschaft der Auvergne ist der Gipfelaufbau von La Banne d´Ordanche als scharfer Felszahn ausgebildet und Richtung Norden weithin sichtbar. Der Aufstieg vom Col de Guéry aus gleicht über weite Strecken einem Sonntagsspaziergang auf breiten Wanderwegen, tröstlich ist...
Publiziert von Riosambesi 28. April 2016 um 20:24 (Fotos:10 | Geodaten:1)