World » France

France


Order by:


↑1770 m↓1770 m   T4+ I  
2 Jun 12
a Muvrella (2148m)
Wir sind in Calvi und haben Lust auf eine knackige Bergtour. Die kurze Anreise zum Maison Forestiêre de Bonifatu lässt uns für die lange Tour auf die Muvrella begeistern. Wir folgen der Strasse bis zu deren Ende am Bachübergang. Hier beginnt der gelb markierte, steinige Hüttenweg zum Refuge de Carrozzu. Der Weg verläuft...
Published by Daenu 23 June 2012, 08h26 (Photos:13 | Geodata:1)
4:00↑500 m↓500 m   T1  
1 Jun 12
Beuzec-Cap-Sizun
Une jolie randonnée estivale le long de la baie de Douarnenez en dehors des sentiers battus. Au départ du parking de la Pointe de Kastel-Koz, se diriger vers l’oppidum gaulois. Suivre le sentier côtier jusque la plage de Lesven. On passe par les pointes de Luguénez et de Lesven qui offrent de belles vues sur les eaux...
Published by alidade 23 September 2012, 22h17 (Photos:3 | Geodata:1)
   T3  
31 May 12
Monte Sant'Angelu 1'218m
Ein weiterer wildromantischer Aussichtsgipfel über der Ostküste Korsikas. In Silvareccio 658m zweigt der rot-orange markierte Pfad San Anghijulu von der Hauptstrasse ab. Durch wilden Laubwald gelangen wir an den Acqua-Freddola Bach. Schon bald biegt unser Pfad aber rechts weg. Diesem folgen wir durch schönen, mit Farn...
Published by saebu 22 June 2012, 22h31 (Photos:28)
↑600 m↓600 m   T4+ I  
31 May 12
Punta Castellacciu (585m) und Monte Senino (618m)
Zwei spannende Gipfel quasi am Wegesrand – eine ideale Kraxelei für einen Transfertag. Von der Bocca a Croce folgen wir dem erdigen Strässchen nach SW. Nach einem Rechtsknick verlassen wir dieses auf dem höchsten Punkt nach links. Der Weg führt in die Macchia, nach einem kurzen und steilen Anstieg verläuft er fast eben bis...
Published by Daenu 23 June 2012, 08h27 (Photos:11 | Geodata:1)
   T3+  
29 May 12
Punta di a Vacca (Turm III) 1'611m
Faszinierende Tour durch die wilde Felslandschaft am Col de Bavella. Nach einer kurvenreichen, aber landschaftlich sehr schönen Anfahrt erreichen wir den Col de Bavella 1‘218m, von wo aus wir unsere heutige Tour bei schönstem Wetter starten. Vorbei an der Notre-Dame-des-Neiges Statue geht’s über einen...
Published by saebu 22 June 2012, 22h00 (Photos:20)
↑1320 m↓1320 m   T4+ I  
29 May 12
Capu di u Vitullu (1331m) und Capu d'Orto (1294m)
Wir starten direkt beim Hotel in Piana und folgen ca. 1km der Strasse in Richtung Porto. Nach einer scharfen Linkskurve verlassen wir die Strasse auf der rechten Seite, kurz darauf kommen wir erneut zu einer Verzweigung. Links geht es zum Parkplatz beim Fussballplatz, rechts zeigt ein hölzerner Wegweiser den Weg zum Capu di u...
Published by Daenu 23 June 2012, 08h27 (Photos:27 | Geodata:1)
5:00↑400 m   D+  
28 May 12
St. Pierrre I - St. Pierre II
Pfingstmontag - aller guten Dinge sind drei. Heute stand der dritte Klettersteig auf dem Programm. Sind die Felsen trocken? Am Vorabend hatte es kräftig geregnet. Doch Heute - das Wetter könnte nicht schöner sein, obwohl der Wetterbericht Regen angesagt hatte :-). Also nichts wie los ! Wir beschlossen den Klettersteitg St....
Published by Robertb 30 May 2012, 23h03 (Photos:29)
↑500 m↓500 m   T2  
28 May 12
Monte San Petru (1400m)
Unsere erste Korsika-Wanderung beginnt am Col de St-Eustache zwischen Propriano und Aullène. Vor noch nicht allzu langer Zeit muss hier ein gewaltiger Waldbrand gewütet haben, die Spuren sind jedenfalls nicht zu übersehen. Wir überqueren den Parkplatz bei der Buvette und steigen auf einem Forstweg mit groben Steinen...
Published by Daenu 23 June 2012, 08h27 (Photos:20 | Geodata:1)
0:30↑15 m↓15 m   T1  
27 May 12
Roc´h Ruz 385m
Bretagne - hierher verschlägt es wahrscheinlich nur Gipfelsammler, die nach gewissen Kriterien vorgehen. Wir zB wollen unter anderem die höchsten Punkte der französischen Régions besteigen (von denen uns manche aufgrund mangelnder Kletterkenntnisse unsererseits wohl für immer versagt bleiben werden). So haben wir nach einem...
Published by stkatenoqu 30 May 2012, 21h58
4:00↑600 m   T3 D-  
27 May 12
La Tour du Jallouvre - ein Klettersteig wie wir es von Schweizer Verhältnissen kennen
Pfingstsonntag, das Wetter zeigt sich von der besten Seite, wenn auch (meiner Ansicht nach) die Luftfeuchtigkeit und damit das Gewitterrisiko recht hoch ist. Heute stand der zweite Klettersteig: 'La Tour du Jallouvre' auf dem Programm. Wir fuhren von Thônes Richtung 'Col de la Columbiere'. Schon bald erblickten wir das...
Published by Robertb 30 May 2012, 22h37 (Photos:17)