World » France

France


Order by:


4:00↑700 m↓700 m   T2  
8 Jun 12
Col de la Charmette Grande Sure
Aus der Erinnerung trage ich zwei Touren vom leider sehr verregneten Pfingstaufenthalt in der Chartreuse nach, ohne Fotos und ohne Track. Wer die Chartreuse nicht kennt - sie ist eine Fortsetzung des Jura, aber mit alpinen Mitteln, ich mag die Gegend sehr. Für den Hauptkamm, das Reserve Naturelle des Hauts de Chartreuse gilt...
Published by jaschwilli 5 December 2012, 22h49
4:15↑750 m↓750 m   T2  
7 Jun 12
Monte Renoso (2352 m)
Wenn die Tour auf den Monte Renoso beginnt, ist die eigentliche Challenge schon erledigt, nämlich die Anfahrt. Egal von welcher Himmelsrichtung man sich der Mini-Skistation südwestlich von Ghisoni nähert, es zieht sich wie Kaugummi und der vergangene Winter hat auf den Bergsträsschen teilweise deutliche Spuren...
Published by Max 24 June 2012, 20h47 (Photos:32)
↑1350 m↓1350 m   T5 II  
6 Jun 12
Paglia Orba (2525m) - das korsische Matterhorn
Nach der anstrengenden Tour vom Vortag auf den Monte Cinto bin ich heute alleine unterwegs. Mein Ziel ist das korsische Matterhorn, die Paglia Orba. Bei der Haarnadelkurve „Fer à Cheval" beginnt der Wanderweg zur Bergerie de Radule und weiter ins oberste Golotal. Kurz darauf kommt eine Abzweigung, bei der ich den linken Weg...
Published by Daenu 23 June 2012, 08h25 (Photos:23 | Comments:2 | Geodata:1)
   T4 I  
5 Jun 12
Monte Cinto 2'706m
Nach der gestrigen Tour, haben wir noch eine Rekognoszierungsfahrt für heute gestartet und mussten leider feststellen, dass die Naturstrasse von Lozzi bis zur Bergerie de Pinzuta 1‘561m zu stark ausgewaschen ist um mit unserem 4x4 Subaru Forrester da hoch fahren zu können. Man könnte sich von einheimischen Landrover Fahrern...
Published by saebu 25 June 2012, 22h38 (Photos:46 | Comments:1)
1:00↑25 m↓25 m   T1  
5 Jun 12
Pointe de Grouin
Nach einem vielversprechenden, wolkenlosen Abend wachen wir wieder bei bewölktem Himmel auf. Gerade als es anfängt zu tröpfeln, haben wir alles zusammengepackt, wir wollen endlich ans Meer, trotz dem grauen Wetter. Wir fahren zur Pointe de Grouin, packen unser Zmorge ein und gehen los. Es ist wieder trocken, der Himmel aber...
Published by tschiin76 5 July 2012, 23h32 (Photos:10)
↑1700 m↓1700 m   T4+ I  
5 Jun 12
Monte Cinto (2706m) - auf dem Dach von Korsika
Der starke Wind des Vortages hat nachgelassen und die Sonne scheint vom wolkenlosen Himmel. Ein perfekter Tag für einen Besuch beim König der korsischen Bergen. Frühmorgens fahren wir von Corte ins Golotal, damit wir die Aussicht vom Gipfel noch ohne Wolken geniessen können. Wir parkieren beim Campingplatz nahe Lozzi – und...
Published by Daenu 23 June 2012, 08h26 (Photos:18 | Geodata:1)
   T3+  
4 Jun 12
Lac de Nino 1'743m
Vom Parkplatz bei Poppaghia 1‘076m wandern wir zuerst angenehm steigend durch schönen Föhrenwald. Überall blüht und duftet Ginster. Der Wald lichtet sich und wir gelangen zu einer kleinen Bergerie. Ab hier führt der Pfad etwas mühsam durch loses Geröll doch dann nach einigen kurzen Kraxelstellen in festem Fels erreichen...
Published by saebu 25 June 2012, 21h42 (Photos:42)
3:00↑50 m↓50 m   T1  
3 Jun 12
La fôret de Fontainebleau - auch ein Bouldermekka
Nach knapp 6-stündiger Fahrt durch Nacht und Regen brauchen wir eine Pause, das heisst, vor allem unser Hund muss raus und strumpf ist auch keineswegs abgeneigt, sich die Beine zu vertreten. Unser Ziel ist zufällig, auf der grossen Strassenkarte haben wir ein rotes Sternchen gesehen und sind von der Autobahn gefahren. Erst...
Published by tschiin76 11 June 2012, 22h47 (Photos:20)
↑1770 m↓1770 m   T4+ I  
2 Jun 12
a Muvrella (2148m)
Wir sind in Calvi und haben Lust auf eine knackige Bergtour. Die kurze Anreise zum Maison Forestiêre de Bonifatu lässt uns für die lange Tour auf die Muvrella begeistern. Wir folgen der Strasse bis zu deren Ende am Bachübergang. Hier beginnt der gelb markierte, steinige Hüttenweg zum Refuge de Carrozzu. Der Weg verläuft...
Published by Daenu 23 June 2012, 08h26 (Photos:13 | Geodata:1)
4:00↑500 m↓500 m   T1  
1 Jun 12
Beuzec-Cap-Sizun
Une jolie randonnée estivale le long de la baie de Douarnenez en dehors des sentiers battus. Au départ du parking de la Pointe de Kastel-Koz, se diriger vers l’oppidum gaulois. Suivre le sentier côtier jusque la plage de Lesven. On passe par les pointes de Luguénez et de Lesven qui offrent de belles vues sur les eaux...
Published by alidade 23 September 2012, 22h17 (Photos:3 | Geodata:1)