World » France

France


Order by:


   6b  
31 Mar 13
Klettern in Sari / Monte Santu
Auch heute war im Landesinneren den ganzen Tag Regenwetter, an der Küste war es dagegen strahlend sonnig! Der Klettergarten in Sari ist ähnlich wie die Kletterei in Istrien, sehr rauer, teils überhängender Kalk mit herrlichem Meerblick. Die Touren sind gut abgesichert! Ein absolutes Muss ist die Route Nr. 6 im Sektor "De la...
Published by Matthias Pilz 19 April 2013, 13h28 (Photos:13)
   6a+  
30 Mar 13
Klettern in A Reta
Im Landesinneren hat es seit in der Früh geregnet, so wurde nichts aus unserem Klettertag am Monte Gozzi. So entschlossen wir uns, das Capu di Feno zu besichtigen. Nach einer netten Wanderung am Strand wurde das Wetter am Nachmittag besser und wir gingen ins Gebiet "A Reta" klettern. Es ist ein kleiner Klettergarten, durch die...
Published by Matthias Pilz 13 April 2013, 16h33 (Photos:11)
1 days 4:00↑1020 m↓1020 m   PD-  
29 Mar 13
Rainkopf 1304m - Kastelberg 1350m
Choisir des randonnées à ski dans ce massif , c'est aller un peu à l'aventure si on accepte d'être en dehors des nombreux sentiers bien signalés qui, au départ des vallées vosgiennes ou alsaciennes , convergent vers les sommets . Alors c'est un vrai plaisir d'être en totale liberté au milieu des forêts où dans les...
Published by Pere 30 March 2013, 17h08 (Photos:20)
   VII  
29 Mar 13
Klettern in der Calanche
Die Calanche ist eine bizarre Felslandschaft an der Westküste knapp südlich von Porto. Da das Gebiet unter Naturschutz steht, gibt es dort keine eingebohrten Routen. Es gibt aber zahlreiche kleinere Felsen, bei denen man von oben ein Toprope einrichten und so die wunderschönen Felsen beklettern kann. Mehr oder weniger zufällig...
Published by Matthias Pilz 19 April 2013, 13h24 (Photos:12)
6:00↑1310 m↓1310 m   T5  
28 Mar 13
Regenwanderung auf den Capu d'Orto
Heute regnete es schon in der Früh und wir beschlossen eine Wanderung zu machen. Normalerweise wird der Capu d'Orto von Westen auf der Calanche bestiegen, wir wollten aber direkt von unserem Campingplatz in Porto starten und wählten den Aufstieg von Campu an der Ostseite. Hier gibt es auch einen "Wanderweg", dieser ist jedoch...
Published by Matthias Pilz 19 April 2013, 13h19 (Photos:14 | Geodata:1)
   VII  
27 Mar 13
Klettern am Meer in Porto
Der Klettergarten am Strand von Porto liegt in einer landschaftlich wirklich reizvollen Bucht. Leider sind die Routen einen Großteil des Jahres nass, entsprechend rostig sind auch die Haken. Im linken Teil sind die Routen gefährlich, im Mittelteil sind nur die Standplätze sehr schlecht, im rechten Teil sind die Standplätze und...
Published by Matthias Pilz 19 April 2013, 13h05 (Photos:19 | Comments:1)
   6a  
26 Mar 13
Klettern in Bonifatu: "Canistrelli"
Das gute Wetter nutzten wir, um im in Bonifatu zu klettern. Unseren ursprünglichen Plan, die Route "Passe a lombre", mussten wir wegen dem extrem nassen Felsen aufgeben. Aufgrund der frühen Jahreszeit und der ständigen Niederschläge der letzten Wochen ist das Wasser aus allen im Granit vorhandenen Rissen geronnen! Und...
Published by Matthias Pilz 19 April 2013, 12h58 (Photos:9)
   6a+  
25 Mar 13
Unser erster Tag in Korsika: Cap Corse und Klettern in Les Iles
Die Anreise mit der Fähre von Livorno war angenehm und nach einer Nacht knapp nördlich von Bastia fuhren wir hinauf zum Cap Corse. Das Cap bietet eine sehr tolle Landschaft und ist touristisch sehr wenig besucht. Das liegt wohl an der schlechten Straße und der damit verbundenen Durchschnitssgeschwindigkeit von rund 30km/h. Wir...
Published by Matthias Pilz 19 April 2013, 12h48 (Photos:20)
1:00↑100 m↓100 m   T2  
23 Mar 13
Mont Bastide
Kurztrip mit schönen Blicken auf die Küste, einer verfallenen Bergerie und eigenartigen Tieren.Da wir ja dieses Berglein schon mal bezwungen hatten, gibt's heute nur einen kleinen Nachschlag, sozusagen als Ferienende. Das Wetter trübt ein, aber für den kurzen Spurt reicht's allemal. Ca. 250 m östlich des Parc Forestier...
Published by Max 7 April 2013, 22h21 (Photos:14)
4:00↑600 m↓600 m   T2  
22 Mar 13
Pic du Cap Roux
Das Estérel Gebirge könnte genauso gut in Australien stehen, irgendwo am Ayers Rock. Vielleicht nicht ganz so massig in der Form aber von den Farben her würde es passen. Allerdings handelt es sich um Porphyr, also ein vulkanisches Gestein,im Gegensatz zum Sandstein des Outbacks. Zunächst geht's auf geteertem Strässchen in...
Published by Max 3 April 2013, 20h32 (Photos:32)