World » France

France


Order by:


2 days ↑1500 m↓1500 m   T3+  
25 Sep 11
Lac Blanc 2356m und Col des Dards 2790m
Unterwegs in den reserves naturelles des aiguilles rouges Durch den Rother Wanderführer "Rund um den Mont Blanc" und natürlich durch Berichte im hikr wie hier bin ich auf die Idee gekommen, wieder mal nach Frankreich zu fahren. Ich bin eine Etappe der Mont Blanc Umrundung gegangen und habe noch einen Abstecher auf den Col des...
Published by milan 26 September 2011, 21h42 (Photos:30)
3:00↑400 m↓400 m   T1  
25 Sep 11
Eguisheim et les Trois Châteaux
Une randonnée au cœur du vignoble alsacien à réaliser en fin d’été. Au départ d’Eguisheim, charmante cité médiévale, débuter la marche au niveau de la place du Château en empruntant la Grand Rue. A la sortie du village, continuer sur la rue Porte Haute et suivre le balisage croix bleue. Le chemin parcourt les...
Published by alidade 20 September 2012, 15h23 (Photos:3 | Geodata:1)
10 days    T5+  
24 Sep 11
Mont blanc du Tacul
Nous sommes partis le 24/09 à 2 + notre guide pour le Mont Blanc en partant de l'aiguille du Midi pour redescendre par la voie normale. Petite particularité : Nous avons commencé l'ascension le matin du 24/09 en partant directement de chamonix sans passer la nuit au refuge des Cosmiques. Malheureusement mon partenaire a...
Published by dressler 27 September 2011, 13h40 (Photos:16)
15:00↑350 m   D+ III WI3  
15 Sep 11
Adventure on Tour Ronde North Face
This is one of those adventures that you unknowingly or unwillingly get into, but feel so happy and proud of when you come out of it unscathed! Ron is an Israeli climber with about 8 years of climbing experience in the US, and had done North faces up to TD- in the Alps. I am relatively raw, with just over a year of climbing...
Published by Lone Ranger 19 September 2011, 14h22 (Photos:9 | Comments:4)
3:30↑650 m↓650 m   T2  
11 Sep 11
Sentier des Roches
Réservé aux pieds sûrs, du fait de sa technicité, le Sentier des Roches est probablement le sentier le plus difficile des Vosges. Avec un temps de marche d’environ 3h30, cette boucle offre un panorama splendide sur les Vosges, la plaine d'Alsace et la Forêt-Noire. En partie taillé dans la roche, le sentier a été...
Published by alidade 28 November 2011, 20h53 (Photos:3 | Geodata:1)
8:00↑1270 m↓1540 m   T4 II  
6 Sep 11
GR20 Nord, 9. Etappe vom Refuge de l'Onda über den Monte d'Oro nach Vizzavona
Am 09.09.2011 stand dieletzte Etappe an. Zwar hatte ich mich am Vorabend nochmals hingesetzt, um zu schauen, ob ich nicht doch noch den GR20 komplett durchwandern könnte, doch die Zeit bis zu meinem Rückflug wäre zu knapp geworden, auch wenn ich mehrere längere Etappen hinter Vizzavona zusammengelegt hätte. Da ich für...
Published by Rhenus Alpinus 31 March 2012, 13h30 (Photos:10)
4:00↑260 m↓680 m   T2  
5 Sep 11
GR20 Nord, 8. Etappe vom Refuge de Petra Piana zum Refuge de l'Onda
Der Tag begann früh oder besser gesagt: zu früh. Die Leute der Wandergruppe, die zum Teil in der Hütte, zum Teil draußen im Zelt genächtigt hatte, machten ab halb 6 einen Heidenlärm, als ob sie die einzigen Gäste der Hütte gewesen wären. Respekt vor anderen Leuten sieht definitiv anders aus. Da die Hütte beim Frühstück...
Published by Rhenus Alpinus 31 March 2012, 13h30 (Photos:11)
5:30↑870 m↓630 m   T4+ I  
4 Sep 11
GR20 Nord, 7. Etappe vom Refuge de Manganu zum Refuge de Petra Piana
Der Tag begann trüb, und der Wetterbericht verhieß nichts Gutes. So traf man sich morgens auf der Terrasse des Refuge de Manganu, frühstückte in aller Ruhe und mit bangem Blick gen Himmel. Immer wieder schien es, als könne sich die Sonne durchsetzen, aber wieder kamen Regenwolken aus Westen heran. Noch blieb es trocken, so...
Published by Rhenus Alpinus 31 March 2012, 13h30 (Photos:14)
9:00↑670 m↓1060 m   T3  
3 Sep 11
GR20 Nord, 6. Etappe vom Refuge de Ciottulu di i Mori zum Refuge de Manganu
Die 6. Etappe war die letzte, die ich (zumindest teilweise)zusammen mit meinem Bruder und meiner Schwägerin zurücklegte, da sie einen früheren Rückflug gebucht hatten. Den ersten Teil der Strecke vom Refuge de Ciottulu di i Moriging es nur bergab; zunächst noch ziemlich eintönig, dann am Bach wurde die Vegetation üppiger...
Published by Rhenus Alpinus 31 March 2012, 13h30 (Photos:12)
4:15↑1250 m↓830 m   T3+  
2 Sep 11
GR20 Nord, 5. Etappe vom Refuge Tighiettu zum Refuge de Ciottulu di i Mori
Aufgrund der Strapazen des Vortags in wenig später als sonst, nämlich erst um halb 9, brachen wir gut gelaunt an der Tighiettuhütte auf. Zunächst ging es bergab zur Bergerie di Ballone (1142 m), wo man auch hätte zelten können (nur 30 min von der Tighiettuhütte entfernt). Wir kauften dort nur ein bisschen Käse ein. Dann...
Published by Rhenus Alpinus 31 March 2012, 13h30 (Photos:7)