Welt » Frankreich

Frankreich


Sortieren nach:


4:30↑950 m↓950 m   T2  
18 Okt 17
Puigmal d´Err (2913m)
Visca Catalunya lliure i sobirana! Auch im französischen Teil Kataloniens wird, vor allem im ländlichen Raum, von einem freien Katalonien geträumt. In den Pyrénées Orinetales sind schon seit vielen Jahren die Parolen der (friedlichen) Separatisten allgegenwärtig, auch nahe dem Ausgangspunkt der heutigen Tour. Der gutmütige...
Publiziert von Riosambesi 22. Oktober 2017 um 11:11 (Fotos:6 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
3:30↑310 m↓330 m   T2  
17 Okt 17
Poujols - und der Berg ohne Namen
Immer, wenn ich mit dem Auto die Meridiènne (A 75) von Millau nach Lodève fahre, fällt mir auf der rechten Seite ein dominanter Felsen mit einem riesengroßen Kreuz auf. Heute wollte ich mal der Sache auf den Grund gehen. Nach dem Frühstück mache ich mich gegen 10Uhr zu Fuß auf den Weg nach Poujols. In einem großen Bogen...
Publiziert von Mo6451 19. Oktober 2017 um 18:36 (Fotos:37 | Geodaten:1)
3:30↑180 m↓180 m   T2  
16 Okt 17
Cornus
Den goldenen Oktober muss man einfach nutzen. Unsere heutige Tour führt uns auf den Causse du Lazarc, genauer gesagt nach Cornus. Cornus ist einer der vielen kleinen Orte, die fast nur aus einer Handvoll Gebäude besteht. Mit ÖV natürlich nicht zu erreichen, da mussten wir uns schon mit dem Auto zum Ausgangspunkt bringen...
Publiziert von Mo6451 19. Oktober 2017 um 17:40 (Fotos:16 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
7:00↑1200 m↓1400 m   T2 L  
16 Okt 17
Spektakuläres Panorama: Höhenweg Grand Balcon Sud
Aussichtsreiche Wanderung im Reserve naturelle des Aiguilles Rouges zu den Lacs des Chéserys (Passage mit Eisenleitern bei der Aiguillette d'Argentière, Schwindelfreiheit erforderlich) und zum Lac Blanc. Wir befinden uns während der ganzen Wanderung gegenüber den imposanten Viertausender von Chamonix. Vom Lac Blanc Abstieg...
Publiziert von Ernst Keusen 4. November 2017 um 10:04 (Fotos:8 | Geodaten:1)
   L  
13 Okt 17
Lac du Salagou
Freitag der 13. Ist heute ein Glückstag, der Sommer ist zurück. Bei Temperaturen von 26 Gad lässt sich gut leben, vor allem im Süden. Nachdem mir die 28 km von gestern noch mächtig in den Beinen steckten, kam mir die Radtour zum Lac du Salagou gerade recht. Direkt vor der Haustür ging es los. An das ungewohnte Fahrrad...
Publiziert von Mo6451 24. Oktober 2017 um 10:04 (Fotos:15 | Geodaten:1)
7:00↑710 m↓710 m   T2  
12 Okt 17
Der weite Weg nach St. Amans
Meine erste Tour im kurzen Frankreich-Urlaub führt mich heute nach Saint Amans hoch oben auf dem Plateau de l’Escandorgue. Da ich ohne Auto bin, ist der Weg von Lodève zum Ausgangspunkt etwas weiter. Da die Tour schon allein mit 17 km und fünf Stunden angegeben ist, muss ich mich auf einen langen Wandertag einstellen. Von...
Publiziert von Mo6451 19. Oktober 2017 um 15:09 (Fotos:42 | Geodaten:1)
10:00↑1300 m↓1300 m   T3+  
7 Okt 17
Punta Artica (2.327 m) und Lac de Nino
Zum Abschluss unserer diesjährigen Ferien auf Korsika möchten wir noch zwei relativ unterschiedliche Ziele besuchen: Lac de Nino (korsisch: Lavu di Ninu) und Punta Artica (korsisch: Punta Àrtica, wörtlich: Nördliche Spitze). Der „Nino-See“ befindet sich auf einer Höhe von 1.743 m im Hochtal Plateau du Camputile...
Publiziert von pika8x14 24. November 2017 um 03:16 (Fotos:96 | Geodaten:1)
2:00↑500 m↓500 m   T2  
5 Okt 17
Pic de Gleize (2161m)
Kurze, aber durchaus abwechslungsreiche Tour nördlich von Gap. Vom Col de Gleize führt ein bestens angelegter Bergweg zunächst einen bewaldeten Hang hinauf, um an eine Abflachung am Fuß der schroffen Felswände des Pic de Gleize zu gelangen. Man traversiert leicht ansteigend auf einer Rampe bis an den Nordrand der Felswände,...
Publiziert von Riosambesi 15. Oktober 2017 um 01:14 (Fotos:12 | Geodaten:1)
1 Tage ↑1300 m↓1300 m   T4 II  
5 Okt 17
Monte Cinto - Höchster Berg von Korsika
Den gemäß Wetterprognose vermeintlich schönsten Tag während unserer Korsika-Ferien haben wir reserviert für den Monte Cinto (korsisch: Monte Cintu). Mit seinen 2.706 m ist dieser der höchste Punkt der Insel und zudem auch einer der (nach Schartenhöhe) „prominentesten“ Berge in Europa. Darüber hinaus gibt’s...
Publiziert von pika8x14 10. November 2017 um 04:16 (Fotos:144 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
4:00↑700 m↓700 m   T2  
4 Okt 17
Cime de Juisse (2580m)
Der wohl bekannteste Ausgangsort für Bergtouren im Mercantour dürfte Madone de Fenestre sein, von wo aus sich neben den prestigeträchtigen Gipfeln im Hauptkamm auch schneller erreichbare Ziele anbieten. Die Cime de Juisse z.B. eignet sich hervorragend für alle, die nur wenig Zeit mitbringen. Der Berg wird allerdings nur selten...
Publiziert von Riosambesi 15. Oktober 2017 um 01:00 (Fotos:7 | Geodaten:1)