Welt » Frankreich

Frankreich


Sortieren nach:


4:00↑884 m↓884 m   T2  
4 Aug 03
Le Reculet depuis le chalet du Tiocan
Le Reculet, à 1718 mètres d'altitude, s'est souvent disputé avec le Crêt de la Neige pour gagner le titre de plus haut sommet de la chaîne du Jura. S'il semble avoir définitivement perdu cette bataille (selon les mesures actuelles, il lui cède deux mètres), il n'en reste pas moins un sommet plus marqué et intéressant...
Publiziert von clash 6. April 2016 um 19:35 (Geodaten:1)
2 Tage ↓100 m    
5 Jul 03
Discesa dell'Ardeche in kayak
Era da tempo che accarezzavamo l'idea di discendere l'Ardeche con i kayak, la cosa però ci sembrava alquanto complicata dal punto di vista logistico, senza parlare della lunghezza del viaggio, non indifferente, poi Marco trova la soluzione, c'è un agenzia di Milano che organizza tutto al ragionevole prezzo di 105 euro:...
Publiziert von paoloski 25. Juni 2013 um 14:32 (Fotos:24)
3 Tage    T1  
2 Mai 03
Desert des Agriates - Corsica
Anche oggi giornata uggiosa! Quest’inverno, qui nella "bassa",di sole ne abbiamo vistoveramente poco, inoltre, lo scorso fine settimana, ho saltato anche la consueta gita settimanale in montagna. Per tirarmi su il morale ho riguardato un pòle gite del passato e ho pensato di pubblicare questa, fatta nella primavera...
Publiziert von grandemago 17. Februar 2010 um 15:19 (Fotos:39)
1 Tage    6a+  
27 Apr 03
Klettern bei Pontarlier
Nun denn, zuerst das Gute....Ressourcenorientierung nennt man das: Der Klettergarten bei Pontarlier bietet auf kleinem Raum eine 101-fache Vielfalt an Routen in gutem Kalk im breiten Spektrum von 2 bis 7b; das ist sozusagen wie in der Halle. Der Einstiegsbereich ist brutal ungefährlich, absolut kinderfreundlich und mit...
Publiziert von ossi 20. Februar 2008 um 18:50 (Fotos:3)
1:30↑300 m   T1  
10 Okt 02
Grand Ballon
Auf den höchsten Gipfel der Vogesen Nach dem höchsten Schwarzwälder tags zuvor sollte es nun der höchste Punkt der Vogesen sein. Ebenfalls leicht Kost für den Berggänger. Vom grossen Parkplatz sind ist nur gerade 20 Minuten auf die runde Kuppe des Gebirgsrumpfes. Obwohl man nur auf 1400 Metern über Meer ist, ist die...
Publiziert von Delta 29. Juni 2017 um 21:19
6 Tage    VI  
3 Okt 02
Klettern über dem Meer
War eine super Kletter-Woche zwischen Marseilleund Cassis. Haben jeden Tag eine andere Region ausgewählt und abgeklettert Die Routen sind mittop Material erstellt worden. Es hat da alles für den Anfänger bis zum Profi!
Publiziert von halux 18. September 2008 um 12:46 (Fotos:12)
3 Tage    WS+  
15 Jul 02
Monte Bianco via Italiana 2° salita
Altre volte ritorno nel gruppo risalendo la sfiancante morena fino al rifugio Gonnella ma per ben due volte il tempo non ci permette di tentare la salita fino a che nel 2002 formiamo un gruppetto con Ugo,Maurizio e Ruggiero riusciamo a giungere in vetta anche se ad ora tarda…..la discesa è pericolosa e quindi scendiamo...
Publiziert von caco 18. Oktober 2013 um 12:27 (Fotos:27)
14 Tage ↑10000 m   T3  
5 Jul 02
Le fameux GR 20
"Le GR 20, encore appelé « Fra li monti », est le fleuron de la montagne corse. Un sentier d'altitude réputé pour être le plus difficile GR d'Europe. Nombreux sont ceux que l'aventure fait rêver, quant à ceux qui ont franchi le pas, ils adorent en parler et rêvent d'y...
Publiziert von kiwi 30. März 2007 um 15:14 (Fotos:8)
↑700 m   T4 VI  
30 Mär 02
Bec de Sormiou
Klettertouren mit viel Luft und Meer unter den Füssen   Der Bec de Sormiou gehört zu den absoluten Kletter-Highlights der Calanques Küste. Der weit ins Meer hervorstechende Fels ist von unzähligen gebohrten Kletterrouten gesäumt. Die meisten sind noch recht frisch, d.h. wenig abgespeckt und deshalb ein...
Publiziert von Delta 21. März 2007 um 14:29 (Fotos:3)
4:30↑950 m↓950 m   T3  
22 Mär 02
Zu Besuch beim Massenmörder von 1902-der Mont Pelee(1397m) auf Martinique
Der Titel dieses Berichts ist keineswegs übertrieben,der heute harmlos erscheinende Hügel hat 1902 mehr als 30000 Menschen innerhalb kürzester Zeit ermordet.Der Ausbruch dieses Vulkans gehört zu den schlimmsten bekannten Naturkatastrophen.Der Tod kam dabei in Form einer glühenden Gaswolke,die sich auf die nahe Stadt St.Pierre...
Publiziert von trainman 16. März 2011 um 13:42 (Fotos:4 | Geodaten:1)