Welt » Frankreich

Frankreich » Wandern


Sortieren nach:


↑100 m↓100 m   T1  
26 Jun 17
Balazuc
Balazuc ist mit Sicherheiteiner derschönsten Orte der Ardeche. Für uns auch eines der besten Klettergebiete der südlichen Ardeche. Dieses Jahr unternahmen wir Wanderungen in den umliegenden Gebieten die alle sehr zu empfehlen sind. Die Länge, die Schwierigkeiten der Wanderung, man kann sie individuell anpassen und die Wege...
Publiziert von roko 8. August 2017 um 16:51 (Fotos:6)
4:00↑700 m↓700 m   T3  
18 Jun 17
Von Saint-Nizier auf den Moucherotte
Le Moucherotte (1901m). Grenoble liegt zwischen vier Gebirgsgruppen, dem Vercors, der Chartreuse, dem Taillefer und der Belledonne-Kette und ist gleichzeitig die grösste Metropole der Alpen. Vom Gipfel des Moucherotte, am Nordende der Hauptkette des Vercors lässt sich die Agglomeration am Zusammenfluss von Drac und...
Publiziert von poudrieres 5. Juli 2017 um 19:35 (Fotos:18 | Geodaten:1)
6:30↑1381 m↓1381 m   T5  
17 Jun 17
Deux Moucherolles et deux Soeurs
La Petite Moucherolle (2156m) - La Grande Moucherolle (2284m) - La Grande Soeur (2193m) Agathe -La Petite Soeur Sophie (2162m). Die Hauptkette des Vercors macht an der Grande Soeur einen deutlichen Knick, der diese wie einen Bug aus der Kette heraustreten lässt. So ergibt sich nicht nur eine abwechslungsreicher...
Publiziert von poudrieres 1. Juli 2017 um 06:49 (Fotos:43 | Geodaten:1)
5:00   T1  
16 Jun 17
Etwas für Archäologen
Das Departement Moselle fehlt ja noch vollkommen in dieser Liste! Dann mache ich gerne mal den Anfang. Abreschviller mit seiner Museumsbahn gehört hierhin, St. Quirin als eine der schönsten Dörfer von Frankreich, um nur die bekanntesten Orte zu nennen. Nicht weit von Abreschviller befindet sich das Dörfchen Vasperviller mit...
Publiziert von FJung 17. Juni 2017 um 22:51 (Fotos:39)
7:30↑1571 m↓1571 m   T3  
16 Jun 17
Von Gresse-en-Vercors auf den Grand Veymont
Grand Veymont (2341m). Der Grand Veymont ist der höchste Gipfel des Vercors und reiht sich breit in die Hauptkette ein. Von Osten ist er recht einfach entweder über den Pas de la Ville oder den Pas des Bachassons zu erreichen. Wer die Runde wagt, sollte nicht vergessen, dass die beiden Übergänge durch einen Bergrücken...
Publiziert von poudrieres 30. Juni 2017 um 18:59 (Fotos:44 | Geodaten:1)
3:00↑720 m↓720 m   T2  
15 Jun 17
Tête de Paneyron (2785m)
Der Col de Vars liegt auf der großartigen „Route des Grandes Alpes“ und wird im Sommer gerne von Zweirädern aller Art frequentiert. Kaum jemand nimmt zur Kenntnis, dass sich nördlich des Passes ein Bergmassiv für eine lohnende Wanderung anbietet. Der Tête de Paneyron versteckt sich allerdings etwas hinter einer kleinen...
Publiziert von Riosambesi 17. Juni 2017 um 01:52 (Fotos:14 | Geodaten:1)
3:15↑561 m↓561 m   T2  
15 Jun 17
Über alte Säumerwege im Vercors
Le Vercors : Pas de l'Allier (1171m) - Pas des Voûtes (1096m). Alte Säumerwege erinnern noch heute daran, wie unzugänglich der Vercors bis in die Neuzeit war: Waren wurden entweder zu Fuß oder mit Maultieren transportiert. Der Pas de l'Allier mit seinen gemauerten Galerien und weit ausholenden Kehren war sicher...
Publiziert von poudrieres 27. Juni 2017 um 21:10 (Fotos:23 | Geodaten:1)
3:15↑234 m↓234 m   T1  
15 Jun 17
Panoramatour auf dem Plateau de Font d'Urle
Le Vercors : Plateau des Gagères- Pâturages de Font d'Urle. Die Weiden auf dem Karstplateau von Font d'Urle wurden Ende des 12. Jahrhundert der Chartreuse du Val Sainte-Marie geschenkt. Den Wert dieser Schenkung machte sicher auch das Vorhandensein einer Quelle aus, eine Seltenheit in einer Karstlandschaft. Porte de...
Publiziert von poudrieres 27. Juni 2017 um 00:39 (Fotos:23 | Geodaten:1)
5:00↑885 m↓885 m   T3  
14 Jun 17
Panoramatour auf dem Plateau d'Ambel
Le Vercors : Tête de la Dame (1506m) - Roc de Toulau (1581m). Der höchste Punkt des Plateau d'Ambel ist der Roc de Toulau, der eine bemerkenswerte Flora und Fauna beherbergt. Über seinen über 30 Grad steilen Hängen dehnt dehnen sich wellige Wiesen aus, die von Schafen beweidet werden. Unter dem Gipfel breitet sich...
Publiziert von poudrieres 26. Juni 2017 um 07:16 (Fotos:37 | Geodaten:1)
3:15↑550 m↓550 m   T2  
14 Jun 17
Tête de Vinaigre (2395 m)
Landschaftlich sehr reizvolle Tour im Norden des Parc National du Mercantour. Zwei Aufstiege auf den Tête de Vinaigre („Essigkopf“) stehen zur Auswahl: von Süden ab Saint-Dalmas-le-Selvage (knapp 900hm) oder von Norden ab Bousieyas an der Passstraße zum Col de la Bonette (gut 550hm). Beide Routen treffen sich am Col de...
Publiziert von Riosambesi 25. Juni 2017 um 00:02 (Fotos:12 | Geodaten:1)