World » France

France » Hikes


Order by:


2:45↑413 m↓149 m   T3+  
17 Apr 16
Le Brandou - auf Wildschweinpfaden
Am Morgen regnete es, kein Wetter für eine erste Wandertour in Lodève. Für den Nachmittag war allerdings Sonnenschein vorausgesagt. Das könnte noch klappen für eine kurze Wandertour ohne lange Anreise. In der Karte fand ich dann einen „Berg“ vor der Haustür, den Le Bandrou. Mit 532m nicht gerade ein Höhenkiller. Aber...
Published by Mo6451 24 April 2016, 22h05 (Photos:14 | Geodata:1)
3:30↑800 m↓800 m   T2  
12 Apr 16
Mont Grêle (1425m)
Am Nordrand der Chartreuse lockt der hübsch gelegene See Lac d´Aiguebelette etliche Ausflügler aus der Region an. Über dem See steht das Bergmassiv Mont Grêle, das aus einer lang gezogenen Felswand über einem bewaldeten Hang besteht. Die moderate Höhe sorgt für schneefreies Wandern im April. Um es offen auszusprechen:...
Published by Riosambesi 14 April 2016, 22h50 (Photos:9 | Geodata:1)
3:15↑530 m↓530 m   T2  
7 Apr 16
Vulkan-Rundtour: Puy de Vichatel (1094 m), Puy de la Vache (1167 m) und Puy de Lassolas (1197 m)
Die von den Behörden als `Vulcania´ beworbene Vulkankette Chaîne des Puys im Westen von Clermont-Ferrand bietet Wanderern ab April schneefreien Auslauf. Die Wanderwege sind gut beschildert, und überfordern auch diejenigen nicht, die ihren Winterspeck noch nicht abtrainiert haben. Schautafeln klären über die...
Published by Riosambesi 7 April 2016, 20h16 (Photos:9 | Geodata:1)
1:45↑435 m↓435 m   T2  
6 Apr 16
Le Trône du Roi (1266m)
Le Trône du Roi (ursprünglich Turon d´Auray) in den westlichen Pyrenäen lädt zu einer kurzen, direkten und steilen Besteigung ein. Wer das Glück hat, einen wolkenfreien Tag zu erwischen, wird mit Ausblicken weit in das spanische Baskenland und zu den Pyrénées-Atlantiques belohnt. Trotz seiner moderaten Höhe kommt...
Published by Riosambesi 6 April 2016, 23h24 (Photos:9 | Geodata:1)
1:30↑180 m↓180 m   T2  
31 Mar 16
Montagne de la Gardiole
Eine willkommene Abwechslung von der Fahrt auf der A9 zwischen Montpellier und Beziers bietet eine Runde durch die karstige Montagne de la Gardiole. Nur wenige Minuten von dem Verkehr auf der Autobahn taucht man in die malerische Landschaft ein. Der kleine Bergzug ist entweder auf einer Schotterpiste zu begehen, oder man nutzt die...
Published by Riosambesi 2 April 2016, 02h35 (Photos:7 | Comments:2 | Geodata:1)
3:30↑400 m↓400 m   T2  
30 Mar 16
Roc de Peyremaux (1008m)
Die Montagne Noire am Rand der Cervennen bietet ein zweiteiliges Bild: Neben weitläufigen Nadelwäldern in der Monotonie deutscher Mittelgebirge tauchen immer wieder die für die Region eigentlich charakteristischen schroffen Felsen auf, durchsetzt mit kniehohen Sträuchern. Die Tour ab Castans verläuft über weite Strecken auf...
Published by Riosambesi 2 April 2016, 02h06 (Photos:6 | Geodata:1)
2:15↑550 m↓550 m   T2  
24 Mar 16
Le Vuache (1105m)
Schneefrei lassen sich in Savoyen derzeit nur Berge bis 1200m Höhe begehen, so z.B. der Bergzug Le Vuache südwestlich von Genf. Bei klarer Sicht bietet vor allem der Mont Blanc einen schönen Anblick. Heute ist es zwar sonnig, aber die diesige Luft trübt die Aussicht etwas. An der Kirche der kleinen Ortschaft Chaumont...
Published by Riosambesi 24 March 2016, 23h26 (Photos:6 | Geodata:1)
4:30↑890 m↓890 m   T2 WT2  
4 Feb 16
Montmajou (2082m) -Schneeschuhtour im Luchonnais-
Der bisher überraschend milde Winter in den Pyrenäen sorgt zum Leidwesen der Schifahrer für schneefreie Hänge bis etwa 1800m Höhe, so dass die meisten Berge kampflos den Schneeschuhgehern überlassen werden. Ziemlich exakt in der Mitte des Gebirges zwischen den zwei Meeren liegt das Luchonnais um die beschauliche Gemeinde...
Published by Riosambesi 6 February 2016, 03h28 (Photos:14 | Geodata:1)
4:00↑770 m↓770 m   T3  
1 Jan 16
Randonnée de l'an neuf au Rothenbachkopf .
Cette année , pas de neige sur les crêtes Vosgiennes en ce premier jour de la nouvelle Année ! Cependant , la journée s'annonce magnifique et rien ne m'empêchera de perpétrer le pèlerinage rituel à la rencontre de la première aurore calendaire sur un de nos proches sommets . Aujourd'hui ce sont les massifs jumeaux Rain et...
Published by FRANCKY 13 March 2016, 20h33 (Photos:30)
1:15↑400 m↓400 m   T2  
18 Dec 15
Puy de Dôme (1465m) Vulkanwanderung über den chemin des Muletiers
Schon von weitem ist der Puy de Dôme deutlich zu sehen, und das nicht nur wegen der Sendeanlage auf dem Gipfel, das Bergmassiv erhebt sich aus dem hügeligen Terrain westlich von Clemont-Ferrand als wäre es wesentlich höher als es die mageren 1465m über dem Meeresspiegel vermuten lassen. Doch dann geschieht etwas sonderbares:...
Published by Riosambesi 19 December 2015, 02h32 (Photos:11 | Geodata:1)