World » France

France » Hikes


Order by:


1:00   T1  
12 Dec 15
Vous reprendrez bien un peu d'Histoire
A marée basse, on peut approcher les vestiges du port artificiel construit par les Alliés lors du débarquement du 6 juin 1944. Ces gros plots de béton et métal, assemblés en Angleterre, puis tractés à travers la Manche, coulés sur site pour créer un ponton de débarquement. Pour plus de détails, on pourra lire la page...
Published by bergpfad73 21 December 2015, 21h14 (Photos:10 | Geodata:1)
4:15↑950 m↓950 m   T3 I  
11 Dec 15
Mont Nivolet (1547m) -Wahrzeichen von Chambéry über den Felsensteig Pas de l´Échelle--
Das monumentale Gipfelkreuz (la croix du Nivolet) mit der Höhe eines 6-stöckigen Wohnhauses auf dem Mont Nivolet ist für viele der erste Eindruck von Chambéry noch bevor sie die Stadt erreicht haben. Unter dem lang gezogenen Bergkamm fallen senkrecht kahle Felswände ab, was den Gebirgsgruppen in Savoyen wie der...
Published by Riosambesi 13 December 2015, 01h40 (Photos:16 | Geodata:2)
3:45↑800 m↓800 m   T2  
10 Dec 15
Charmant Som (1867m)
Um die Wandersaison noch ein wenig in die Länge zu ziehen begebe ich mich in die Chartreuse, dem kleinen Voralpengebirge zwischen Grenoble und Chambéry. Schon während der Anfahrt lässt sich die Schneegrenze auf ca 1500m Höhe erkennen, wobei der Schlussanstieg zum Charmant Som über einen breiten Rücken führt, so dass...
Published by Riosambesi 13 December 2015, 02h07 (Photos:10 | Geodata:1)
1:00   T1  
7 Dec 15
Le Havre: tour de la Ville-Basse
Promenades pour s'aérer l'esprit après le trop plein des journées de travail. Un peu au grès des envies. Par le bord de mer, par les canaux, en suivant les éclairages des différents monuments. L'Hôtel de Ville agrémenté d'étoiles aux couleurs de la France. L'Eglise St-Joseph comme un phare dominant la ville. La plage et...
Published by bergpfad73 22 December 2015, 23h26 (Photos:22)
3:15↑800 m↓800 m   T2 WT2  
2 Dec 15
Mont Fourcat (2001m)
Schonender kann der Übergang von Sommer- zur frostigen Wintersaison kaum begangen werden als es der Aufstieg zum Mont Fourcat ermöglicht: in angenehm gleichmäßiger Steigung führt eine Route von noch schneefreiem Waldgelände über einen langen Kammzug auf gepresstem weißem Untergrund zum Gipfel, kein mühseliges Einsinken...
Published by Riosambesi 5 December 2015, 00h28 (Photos:14 | Geodata:1)
3:30↑870 m↓870 m   T2  
26 Nov 15
Mourre Frey (2027m)
Nur der äußerste Süden des Alpenbogens erlaubt derzeit noch schneefreie Bergtouren über 2000m Höhe bevor die Berge an der Côte d'Azur in das Mittelmeer abtauchen. Um den Ausgangspunkt für die Wanderung auf die Mourre Frey zu erreichen fahre ich über die Route Napoléon durch Schluchten und Felstore entlang an kleinen...
Published by Riosambesi 28 November 2015, 01h44 (Photos:10 | Geodata:1)
3:45↑980 m↓980 m   T2  
25 Nov 15
Mont Robion (1660m)
Bislang sind Lagen bis 2000m im Süden der Alpen mit deren Vorgebirgen in der Provence von Schnee verschont geblieben, aber selbst das sonnige Wetter motiviert heute niemanden zu einer Bergwanderung und so wird die Tour auf den Robion zu einer sehr ruhigen Angelegenheit. Über der malerischen Kulisse des kleinen Städtchens...
Published by Riosambesi 28 November 2015, 00h55 (Photos:8 | Geodata:1)
↑640 m↓640 m   T1  
24 Nov 15
Lac des Perches . ( Sternsee ) 985m
Premières neige sur le massif des Vosges en Alsace. Petite randonnée avec froid et soleil. Du parking du village de Rimbach traversée les dernières maisons vers le nord et prendre les indications vers Basse Bers qui est une ancienne belle bâtisse sous la " roche des Corbeaux " petit site d'escalade. Même si la technique...
Published by Pere 26 November 2015, 11h05 (Photos:16)
4:30↑900 m↓900 m   T3  
18 Nov 15
Pic des Trois Seigneurs (2199m) -Rundtour mit Gratwanderung-
Nur mäßig vorbereitet suche ich möglichst nicht zu weit von Toulouse entfernt in den Pyrenées ariègeoises nach einer attraktiven Nachmittagstour und werde wie so oft bei topopyrenees.com fündig, der eindeutig besten Adresse im Internet für Touren in diesem Gebirge zwischen Atlantik und Mittelmeer. Ich entscheide mich...
Published by Riosambesi 22 November 2015, 04h25 (Photos:16 | Geodata:1)
5:00↑1100 m↓1100 m   T3  
11 Nov 15
Montagne de Sous Dine (2.004m) -über den Felsweg Pas du Roc-
'Der Abschnitt Pas du Roc ist heikel und ausgesetzt. Seien Sie vorsichtig' mahnt ein Schild am Beginn des Weges natürlich auf Französisch, dazu hängt eine Vermisstenanzeige einer Frau aus, die vor wenigen Wochen hier zu einer Wanderung aufbrach und seither spurlos verschwunden ist. All das hält heute viele Ausflügler aus...
Published by Riosambesi 14 November 2015, 02h53 (Photos:15 | Geodata:1)