Welt » Frankreich

Frankreich » Wandern


Sortieren nach:


3:00↑300 m↓300 m   T1  
19 Sep 16
Von Bonifacio zum Paragan-Strand
Bonifacio hoch oben auf dem Kalksteinplateau gebaut, bietet eine grandiose Aussicht auf das Meer und die Küste. Nicht weniger schön ist aber auch Bonifacio aus der Ferne. Wenn man sich von der Stadt weg bewegt, präsentiert sie sich von Ihrer eindrücklichen Seite. Auf steil abfallenden Felsen trohnt sie hoch über dem Meer....
Publiziert von Pit 16. Oktober 2016 um 17:22 (Fotos:24 | Kommentare:2)
1 Tage ↑1600 m↓1600 m   T3+  
15 Sep 16
Monstertour zum Pic Rougeat
Was macht der Lampbarone, wenn er etwas kränklich hustend und fröstelnd im Tal bleiben muss? Richtig, er schreibt einen Tourenbericht über genau diese Tour, die "Schuld" daran ist und die sonst wahrscheinlich wieder den ganzen Winter und darüber hinaus aufgeschoben worden wäre... Wobei ich an dieser Stelle einfügen muss, mit...
Publiziert von lampbarone 22. September 2016 um 07:18 (Fotos:37 | Geodaten:1)
1:00↑250 m↓250 m   T3  
8 Sep 16
L´Arpelin (2604m) -Kurztour über dem Col d´Izoard-
Die Route des Grandes Alpes führt vom Genfer See bis zur Mittelmeerküste (Menton) und erlaubt bei der Überquerung von nicht weniger als 16 Straßenpässen (Quelle: Wikipedia) einen faszinierenden Einblick in die Welt der französischen Alpen. Der dritthöchste Pass ist der Col d´Izoard (2360m). Er verbindet Briançon mit dem...
Publiziert von Riosambesi 10. September 2016 um 00:41 (Fotos:5 | Geodaten:1)
2:15↑600 m↓600 m   T3 I  
8 Sep 16
Pic de Foréant (3081m) -Büßertour am Col Agnel-
Nach der gescheiterten Besteigung vergangenes Jahr erlaubt heute das wohlgesonnene Bergwetter einen erneuten Versuch, diesen Gipfel in der Märchenlandschaft des Queyras zu erreichen. Über den begrünten Hängen am italienisch-französischen Grenzkamm erheben sich formschöne Berggestalten wie der Pain de Sucre und dahinter der...
Publiziert von Riosambesi 10. September 2016 um 02:24 (Fotos:10 | Geodaten:1)
6:30↑1400 m↓1400 m   T3 I  
7 Sep 16
Mont Clapier (3051m), der südlichste Dreitausender der Alpen
Bevor der lange Alpenbogen an der Riviera im Mittelmeer versinkt, bäumt sich das Gebirge ein letztes Mal bis über die Marke von Dreitausend Metern auf. Auf der französischen Seite wurde hier der Nationalpark Mercantour eingerichtet, landschaftlich eine der reizvollsten Gegenden der Alpen. Zwischen wilden Sturzbächen und...
Publiziert von Riosambesi 8. September 2016 um 23:10 (Fotos:9 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
7:00↑1550 m↓1550 m   T3+ I  
1 Sep 16
Pointe du Lamet (3504m)
Die Liste der erwanderbaren Alpengipfel in der Kategorie 3500m+ ist nicht allzu lang, doch am italienisch-französischen Grenzkamm versammeln sich einige hohe Gipfelziele, die ohne Gletscherkontakt erreicht werden können (z.B. Grande Sassière, Rocciamelone) Über dem Straßenpass Col du Mont Cenis erhebt sich auf der...
Publiziert von Riosambesi 1. September 2016 um 23:05 (Fotos:7 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
1:00↑100 m↓100 m   T2  
26 Aug 16
Pointe des Brasses 1'503m
Wenn wir schon in Genf sind, durfte natürlich eine Tour im der wunderschönen Umgebung nicht fehlen. Wir wechselten daher nach Frankreich und strebten mit dem Auto über Boege und Bogeve dem Ausgangspunkt dei La Joux zu. Von dort füht der bezeichnete Wanderweg vom Südosten auf dem Gipfel mit Sendeanlage und einem ganz...
Publiziert von stkatenoqu 27. August 2016 um 13:25
1 Tage 8:00↑1200 m↓1200 m   T4+ III  
25 Aug 16
Pic de Rochebrune (3320 m)
Südlich vom Gran Paradiso sind für Nordalpenbergsteiger die Berge oft wenig bekannt und die Einteilung der Gebrigsbgruppen wird eher grob:Vanoise, Dauphine, CottischeAlpen, Seealpen. Bei genauerem Studium findet man allerdings Untergruppen wie z.B. Cerces, Queyras oder Ubaye - alle mit einer nicht unbedeutenden Anzahl von...
Publiziert von Stirml 30. August 2016 um 15:53 (Fotos:19)
5:00↑1100 m↓1100 m   T3  
22 Aug 16
Le Cimet (3020 m)
Facile tremila nel Parco del Mercantour con una vista splendida. Non ha nulla da invidiare al vicino e molto più affollato Mont Pélat. Si parte da un ponte (quota 2063 sulla carta IGN, disponibile gratuitamente online sul sito http://www.geoportail.gouv.fr/donnee/51/cartes-ign) circa 4 km a nord del Col de la Cayolle....
Publiziert von Arbutus 2. September 2016 um 00:28 (Fotos:1 | Kommentare:2)
3:45↑950 m↓950 m   T3  
18 Aug 16
Mont Pelat (3050 m)
Trotz seiner Abgelegenheit ist der Norden des Mercantour touristisch voll erschlossen, vor allem der Bergsee Lac d´Allos (2220m) lockt im Sommer etliche Ausflügler an. Ein Netz von Wanderwegen durchzieht das Gebiet, auch der nah gelegene Mont Pelat (3050m) ist über angelegte Wege leicht erreichbar, weswegen die Route stark...
Publiziert von Riosambesi 20. August 2016 um 00:18 (Fotos:3 | Geodaten:1)