Welt » Frankreich » Jura

Jura


Sortieren nach:


2:45↑300 m↓300 m   T2  
9 Nov 17
Pic de l´Aigle (993m)
Der Spätherbst verdrängt schneescheue Wanderer in immer tiefere Lagen. Der knapp 1000m hohe Pic de l´Aigle ist bisher von der weißen Plage verschont geblieben. Das besondere an dem Höhenzug sind die vier Seen, die sich in dem weiten Becken am Fuß der mauerartigen Felshänge gebildet haben. Allerdings wird die Sicht auf die...
Publiziert von Riosambesi 12. November 2017 um 01:27 (Fotos:7 | Geodaten:1)
3:00↑800 m↓800 m   T2  
26 Okt 17
Reculet (1719m), in der Haute Chaîne du Jura
Um es abzukürzen: Es gibt wiederholenswertere Touren als die Besteigung des Reculet, dem zweithöchsten Gipfel der Haute Chaîne du Jura über dem weiten Becken des Lac Léman. Der Großteil der Strecke aus dem Vallée de la Valserine verläuft in dichtem Wald über einen Forstweg bzw. einigen Abkürzungen, der Schlussanstieg...
Publiziert von Riosambesi 29. Oktober 2017 um 00:46 (Fotos:10 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
2:45↑350 m↓350 m   T2  
4 Mai 17
Reculée des Planches (Cirque du fer à cheval)
Neben der bekannteren Felsarena hinter Baume-les-Messieurs gibt es im Jura noch weitere hufeisenförmig geformte Landschaftseinschnitte, die von steilen Felswänden umrandet sind. So steht auch das kleine Dorf Les Planches am Eingang eines dieser landschaftstypischen Reculées. Die Steilwände, die das kleine Tal hinter Les...
Publiziert von Riosambesi 7. Mai 2017 um 15:12 (Fotos:6 | Geodaten:1)
5:00↑672 m↓782 m   T2  
29 Apr 17
Lucelle - St.Ursanne, auf einsamen Graten und Wegen
Endlich wieder Sonne. Aber nach den Schneefällen der letzten Tage bis in die Niederungen fiel die Wahl auf eine Tour schwer. Ich wollte es mal im Jura versuchen. Zwar war der höchste Punkt auch hier auf 940 m, aber vielleicht hatte ich Glück. Lucelle ist nicht so leicht zu erreichen. Am Wochenende fährt der Bus nur dreimal...
Publiziert von Mo6451 29. April 2017 um 21:27 (Fotos:36 | Geodaten:1)
2:00↑270 m↓270 m   T2  
22 Mär 17
Reculée de Baume
Hinter Baume-les-Messieurs, einem der schönsten Dörfer Frankreichs (lt. offizieller Klassifizierung), liegt mit dem Reculée de Baume das wohl beeindruckendste Naturschauspiel des französischen Jura. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Zur Erläuterung: Ein Reculée ist im Jura eine hufeisenförmige Felsarena. Fast...
Publiziert von Riosambesi 3. April 2017 um 00:19 (Fotos:8 | Geodaten:1)
2:45↑200 m↓200 m   T2  
2 Mär 17
Lac de Chalain: Umrundung auf dem Höhenweg
Der heutige Tag erfordert etwas Kreativität bei der Suche nach einer Ausweichtour, denn das Wetter in der eigentlich vorgesehenen Region, Savoyen, ist ausgesprochen ungemütlich. Wenigstens bleibt der sich nördlich anschließende Französische Jura von Niederschlägen verschont. Die dort vorzufindenen Landschaften mit...
Publiziert von Riosambesi 4. März 2017 um 00:17 (Fotos:9 | Geodaten:1)
1 Tage 2:00↑1700 m↓1700 m   L  
7 Mär 16
GTJ / Grande Traversée du Jura : section sud, de Giron sur Bellegarde à la Vallée de Joux (76km)
La GTJ est un itinéraire de ski de fond traversant une large partie du Jura français, de Giron (au dessus de Bellegarde, vallée du Rhone) au Val de Morteau près de Besançon, sur 180 km. C'est sans doute la plus belle itinérance nordique sous nos latitudes (bon soyons chauvins, à égalité avec son pendant helvétique la...
Publiziert von Bertrand 10. März 2016 um 15:54 (Fotos:9 | Geodaten:1)
   T4 WS III  
26 Okt 14
Arête des Sommêtres, grimpe en famille
L'Arête des Sommêtre est une itinéraire d'escalade un peu mythique du Jura, jamais difficile mais quand même assez longue (1200m de long !) si on essaie de ne pas trop tricher (on a vu pas mal de gens shunter la 1ère partie et monter directement au col au dessus de la cabane au pied de la falaise, se privant de la partie la...
Publiziert von Bertrand 31. Oktober 2014 um 16:43 (Fotos:6 | Geodaten:1)
↑800 m↓800 m   WS-  
16 Feb 14
Chasseral : traversée par la Combe Biosse, le Pré aux Auges et la Cornette, descente sur Savagnières
Regroupement familial international sur le Chasseral, Alsace, Autriche, Russie, Suisse, de 4 mois à (bientôt) 50 ans (sniff), tout était représenté. L'idée était de trouver une petite traversée paysagère sans être trop ambitieuse pour profiter de la neige tombée en abondance durant la nuit, avec la contrainte d'une...
Publiziert von Bertrand 20. Februar 2014 um 17:43 (Fotos:3 | Geodaten:1)
8:15↑900 m↓900 m   L  
31 Jan 14
Grande traversée du Jura Neuchatelois, des Bugnenets à Bémont : 58km de bonheur
Pour les amateurs de longue chevauchées nordiques,cette TJN (Traversée du Jura Neuchatelois) est vraiment l'une des plus belles de tout l'Arc Jurassien. En cet hiver souvent sinistré sur le Jura, cette grande virée est encore étonnamment praticable avec un parcours tracé à 100% etune ambiance bien hivernale > 1250m,...
Publiziert von Bertrand 4. Februar 2014 um 09:01 (Fotos:7 | Geodaten:1)