World » Switzerland » Bern

Bern » Skis


Order by:


↑1360 m↓1360 m   PD+  
20 Apr 15
Bundstock
Bundstock Klassische Skitour auf einen viel begangenen Gipfel. Auf dem Gipfel sieht man zwei bekannte Seen: Thunersee und Oeschinensee. Route: Griesalp - Dünde Mittelberg - Dündenegg - Bundstock - Hohtürlihang - Bundalp - Griesalp Schwierigkeit: WS+. Schwierigere Varianten sind möglich. Schnee: Es hat...
Published by Aendu 20 April 2015, 19h59 (Photos:23)
2:30↑550 m↓550 m   PD+  
15 Apr 15
Chrummfadenflue/Gustispitz
Frühlingshafte Skitour ab Wasserscheide. Aufgrund der warmen Temperaturen ist ein früher Start erforderlich. Aufstiegsroute: Von der Wasserscheidi auf der Strasse gegen die Bergstation des Skiliftes (1580m) und auf der Leiterepass-Route nach Obernünenen. Ostwärts auf den Fahrweg, der um den Girisberg an den Fuss (ca....
Published by joe 19 April 2015, 22h25 (Photos:4 | Comments:1)
6:30↑1755 m   PD TD  
15 Apr 15
Altels - Alternative über das W-Couloir
Als ich im Sommer 2013 den Verbindungsgrat zwischen Balmhorn und Altels überschritt, bemerkte ich beim Kamin kurz vor dem Altelsgipfel ein wildes Couloir, das unter den felsigen S-Abstürzen rund 1000 Hm gegen W hinunter zum Schwarzgletscher zieht. Schneereste deuteten an, dass da zu geeigneter Jahreszeit mit Ski wohl etwas zu...
Published by lorenzo 17 April 2015, 11h36 (Photos:24 | Comments:4)
   PD I D+  
11 Apr 15
Äbeni Flue 3962m, Mittaghorn 3892m (Südflanke)
Adrenalin pur und dünne Luft - grandiose Erlebnisse im Hochgebirge Endlich hat's wieder einmal mit einem gemeinsamen Abenteuer geklappt - Touren mit CJ sind jedes Mal tolle Erlebnisse und häufig bleiben einige Eindrücke unvergesslich - so auch dieses Weekend. Wir entschlossen uns für das Jungfraugebiet, zumal CJ dort...
Published by Bombo 15 April 2015, 01h29 (Photos:62 | Comments:4)
↑1250 m↓1250 m   PD+  
10 Apr 15
Seehore - Stand
Seehore - Stand Das Seehore ist ein wunderschöner Gipfel, welcher fast überall steil abfällt. Zum Glück nur fast...auf der Nordseite ist dieser Berg auch mit Ski machbar. Route: Meniggrund - Seeberg - Seehore - Stand - Meniggrund Schwierigkeit: WS+ (Seehore), sonst L. Am Seehore gibt es immer wieder kurze, sehr...
Published by Aendu 10 April 2015, 20h53 (Photos:17)
2:00↑550 m↓550 m   AD  
6 Apr 15
Schibenspitz
Seit Monaten wenn nicht Jahren warte ich auf Zeit, gute Verhältnisse und Kaiserwetter für die Befahrung der Bürglen Nordwand. Heute stimmt alles. Also los. Im Aufstieg zum Morgetepass ging es mir vorsichtig gesagt schlecht. Damit ich nicht auf dumme Gedanken komme weiche ich auf die Schibenspitz aus. Auch dort gibt es mehrere...
Published by joe 8 April 2015, 15h35 (Photos:21 | Comments:2)
5:30↑1100 m↓1100 m   PD  
6 Apr 15
Pulverrausch am Rauflihorn
Irgendwo da draussen lauert er. Bereit, zuzuschlagen. Bereit, sich den Unvorsichtigen zu schnappen. Er, das ist der todgeile Dreier von Lawinenpapst Walter Munter. Den Samstag hab ich auf Einladung eines Arbeitskollegen mit Schuften in einer Höhle verbracht. Ich bin dabei nicht nur in meinen psychischen Grenzbereich gelangt,...
Published by TomClancy 7 April 2015, 22h10 (Photos:26)
↑700 m↓700 m   F  
6 Apr 15
Meniggrat
Skitour auf den Meniggrat 1949m Alle Jahre wieder...ideale Tour auch bei nicht ganz sicheren Verhältnissen und auch bei relativ wenig Schnee machbar. Route: Normalroute, Meniggrund - Meniggrat und zurück Schwierigkeit: Einfache Voralpenskitour. Schnee: Recht gute Verhältnisse.Oberhalb 1500mhat es genug...
Published by Aendu 8 April 2015, 20h48 (Photos:9)
↑1000 m↓1000 m   D  
28 Mar 15
Gemsflue-Bürglen-Bire
Gemsflue-Bürglen-Bire Ideale Gipfelkombination mit schönen Abfahrtsvarianten. Zudem bietet die Gemsflue und die Bürglen eine wunderbare Aussicht. Route: Untere Gantrischhütte - Morgetepass - Gemsflue (Ostgipfel) - Bürglen - Nordflanke - Birehütte - Bire - untere Gantrischhütte Schwierigkeit: S für die...
Published by Aendu 29 March 2015, 14h06 (Photos:22)
↑1700 m↓1700 m   PD+  
28 Mar 15
Arpelistock : de Lauenen, par la Geltenhütte
L'Arpelistock est au départ du Lauenensee est longue et une belle ascension à skis, bien moins fréquenté que ce que justifierait son intérêt en raison de sa longueur, d'un terrain un peu pénible dans le bas, et de l'hypothèque du passage du fameux Geltenschuss qui peut s'avérer délicat et exposé par mauvaises...
Published by Bertrand 30 March 2015, 18h01 (Photos:14 | Geodata:1)