Welt » Schweiz » Bern

Bern » Wandern


Sortieren nach:


2:00↑350 m↓350 m   T2  
3 Mär 17
Wasen i. E.: im und oberhalb des Wittebachgrabens unterwegs
Eigentlich beabsichtigten wir, bei der Einmündung des Zilgräblis in den Wyttebachgrabe einem alten Steig Richtung SW und Vorderarni zu folgen - es blieb beim Versuch: der Bach hat die steile Böschung derart erodiert, dass hier keine Chance bestand, in etwas weniger wildes Gelände hoch zu gelangen … So setzen wir...
Publiziert von Felix 9. März 2017 um 17:10 (Fotos:20 | Geodaten:1)
4:30↑800 m↓800 m   T2 WT3  
3 Mär 17
Live - Start eines Kaman K-Max -Schneeschuhwanderung Schwarzwaldalp - Live mit Evelyne Binsack
Bei der Anfahrt, sehe ich kurz vor dem Brünig ein sehr spezielles Fluggerät auf dem Parkplatz stehen. Grund genug für einen Halt und Besichtigung dieses Hubschraubers mit zwei ineinanderkämmenden Rotorblätter und ohne Heckrotor. Das Model ist ein Kaman K-Max von Flettner. Hier live beim Start. Ich unterhalte mich mit dem...
Publiziert von lynx 4. März 2017 um 11:26 (Fotos:22)
↑515 m↓515 m   T2  
1 Mär 17
Blaseflue - über den Höhen des Zäzibaches; mit Besuch der Eyweid
Das Wetter lässt nicht viel Grossartiges zu - in der Nähe sind wir unterwegs, und können mit dem neuen Zu- und Abstieg der Blaseflue einen lange gehegten Einkauf in der Emmental-Mühle in Schüpbach verbinden. Dass es dann uns gleich noch an die uns bis anhin unbekannte Füürwagechäset in der neuen Käserei Eyweid in...
Publiziert von Felix 6. März 2017 um 20:28 (Fotos:21 | Geodaten:1)
↑625 m↓625 m   T4-  
26 Feb 17
fantastischer Aussichtsplatz Höche Surebode - mit Alpinwandereinlage zur Oberlushütte
Eine annähernd vergleichbare Runde hatten wir am 25. Dezember 2011 unternommen - bei ebenfalls vorzüglichen Wetterbedingungen, mit allerdings einer um einiges höheren Schneeauflage. So konzentrieren wir uns in der Berichterstattung auf die wesentlichen Abschnitte des alten Pfädlis südlich unterhalb des Hochänzis …...
Publiziert von Felix 6. März 2017 um 08:54 (Fotos:26 | Geodaten:1)
3:30↑225 m↓203 m   T2  
26 Feb 17
Winter am Oeschinensee
Bevor uns der Wetterumschwung wieder Wolken und regen beschert, wollten wir heute den sonnigen Tag für eine weitere Wanderung nutzen. Unser Ziel diesmal, der Oeschinensee. Die SBB hat auf einigen Hauptstrecken diverse Baustellen eingerichtet, dass bedeutete, dass der persönliche Fahrplan einiges an Luft für die Verspätungen...
Publiziert von Mo6451 26. Februar 2017 um 22:07 (Fotos:28 | Geodaten:1)
1:30↑98 m↓62 m   T2  
22 Feb 17
Entlang der Iflis
Bewölkung statt Sonnenschein, Uferwanderung statt Winterwanderung, so könnte man ganz kurz meine heutige Tour beschreiben. Geplant war mit den Kolleginnen und Kollegen eine Winterwanderung in und um Arosa. Aber wie so oft, die DB ließ mich im Stich. Der Zug nach Basel SBB fiel heute gleich ganz aus. Damit waren alle Anschlüsse...
Publiziert von Mo6451 22. Februar 2017 um 16:56 (Fotos:15 | Geodaten:1)
4:30↑520 m↓850 m   T2 WT1  
20 Feb 17
"Frühlingstour" über Schynen
Das schöne Wetter wollte ich mit einer Wanderung nützen. Weil ich am Vormittag noch einige Pendenzen zu erledigen hatte, musste es eine Tour in der Umgebung sein. Die momentanen Schneeverhältnisse bieten eine kombinierte Wanderung auf Schnee aber auch schneefreiem Gelände an. Ich entscheide mich via Schynen nach Trub zu...
Publiziert von Hibiskus 21. Februar 2017 um 16:26 (Fotos:22)
↑1400 m↓405 m   T2  
19 Feb 17
wenig Restschnee ab Vorsass - einmal mehr traumhafte Aussicht auf dem Niederhorn
Toll, dass sich auch unsere Jurakennerin und „Höhleninspiratorin“ Pfiifoltra für die Tour aufs Niederhorn begeistern kann - wir erleben einen frühlingshaften Wintertag bei nicht zu überbietenden Wetter- und Sichtverhältnissen! Beatenbucht, Parkplatz und Talstation, ist Ausgangspunkt unserer höhenmässig etwas...
Publiziert von Felix 27. Februar 2017 um 22:20 (Fotos:26)
↑1000 m↓970 m   T3  
18 Feb 17
neue, alte, Wege zum Burgmätteli und Chutz - und via Hällchöpfli und Schmiedenmatt nach Attiswil
Jura- und Pilzfachmann Max schlägt uns - vor der nachmittäglichen Tourenbesprechung - eine Jurawanderung vor, welche uns auf eine spannende neue Route sowie zu ausserordentlichen Pilzfunden führt; besten Dank - wir sind um faszinierende Erlebnisse reicher. Ungefähr 150 m nördlich des Schiessstandes Oensingen...
Publiziert von Felix 27. Februar 2017 um 11:14 (Fotos:40 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
7:30↑1287 m↓1525 m   T1 WT4  
12 Feb 17
Sigriswiler Rothorn, unterwegs auf Zazas Spuren
Die heutige Tour war schnell ausgewählt. Beim Betrachten der neusten Tourenberichte stach mir das Sigriswiler Rothorn ins Auge. Die Tatsache dass garantiert eine Spur vorhanden ist, (Danke Zaza!), war entscheidend für die Wahl. Mit Bahn und Bus fahre ich nach Sigriswil Dorf. Hier ist allerdings keine Spur mehr von Winter....
Publiziert von beppu 12. Februar 2017 um 22:00 (Fotos:29 | Geodaten:1)