World » Switzerland » Bern

Bern » Hikes


Order by:


↑800 m↓800 m   T3+ I  
12 Aug 14
Pfädli 25 - von La Heutte zum Crêt du Soleil und Jurahaus, via le Pont d'Anabaptistes zurück
Die Neuerscheinung der „Pfädli - P’tits sentier“ von 2014 enthält viele neue, wenige jedoch bereits im ersten Büchlein vorgestellte Routen - so ist die von kopfsalat als Das wohl wildeste der Pfädli (Nr. 40) bezeichnete Nr. 40 in der neuen Version dasjenige mit der Nr. 25. Beim kleinen Parkplatz unmittelbar...
Published by Felix 19 August 2014, 16h46 (Photos:45)
1:15↑75 m↓75 m   T1  
11 Aug 14
Alle sechs Extrempunkte von Herzogenbuchsee BE
Der Wetterbericht für den Nachmittag dieses Spätwintertages (Sommer kann man diese Jahreszeit in diesem Jahr ja nicht nennen!) war nicht so schlecht, sodass ich eine kleine Unternehmung machte. Den tiefsten Punkt sowie den nördlichsten und den östlichsten Punkt von Herzogenbuchsee erreicht man mit dem Auto und einigen...
Published by stkatenoqu 12 August 2014, 08h46
5:00↑1600 m↓1600 m   T6 F II PD  
10 Aug 14
Dem Tier aufs Hore gelaufen
In Zeiten der Gleichberechtigung geht es nicht an, über fünfzig mal auf dem einen Gipfel und kein einziges mal auf dessen Nachbarn zu stehen. Das Wiriehore, quasi einer meiner Hausberge, ist dank seiner leichten Erreichbarkeit ganz klar in vorteilhafter Position, während das Tierlaufhore mit seinem schroffen Gipfelaufbau eher...
Published by Maisander 12 August 2014, 01h19 (Photos:17)
5:30↑950 m↓950 m   T2  
10 Aug 14
Über Hubel und Fluen bei Steffisburg
Lueghubel (915m) - Wachthubel (893m) - Falkeflue (1078m). Wieder einmal wird das Wochenende durch durchziehende Frontensysteme gegliedert. Daher lasse ich die anspruchsvolleren Touren sausen und wähle eine Wanderung in den Berner Voralpen - in einer Gegend, die man sonst auf dem Weg zu den richtigen Bergen nur durchquert ohne...
Published by poudrieres 11 August 2014, 23h23 (Photos:25)
↑935 m↓935 m   T3+  
10 Aug 14
Gemmenalphorn - mit Guggihürli
Beatenberg - Waldegg durchfahrend stellen wir den PW auf dem Parkplatz Rotmoos ab. Hier folgen wir den Markierungen Richtung Gemmenalphorn; noch ist das Wetter eher trüb, zwischenzeitlich fallen einige Tropfen vom Himmel auf dem Marsch nach Rotmoos. Durch den Wychelmooswald wandern wir bei nach wie vor eher hoher...
Published by Felix 15 August 2014, 15h32 (Photos:44)
↑850 m↓850 m   T4-  
9 Aug 14
Rüttelhorn - wieder mal durchs Couloir
Ein vormittäglicher Arbeitseinsatz lässt nur eine kürzere Tour zu - da bietet sich aus unserer Warte doch stets der nahe Jura an … und das Wetter spielte recht gut mit J Erst treffen wir in Attiswil, Samuel-Schmid-Platz, auf Fränzi, die liebenswürdige Gastgeberin von damals, wenig später auf Max selbst. Nach...
Published by Felix 14 August 2014, 11h26 (Photos:31)
9:00↑1800 m↓1350 m   T4  
9 Aug 14
Hockenhorn
Eigentlich war für dieses Wochenende ein Hochtour mit dem SAC geplant. Aber erstens kommt es anders und zweitens haben wir gerade eh keinen richtigen Sommer. Spontanmöglichst habe ich mich dann einer anderen Gruppe des SAC angeschlossen, die das Hockenhorn zum Ziel hatte. Gestartet sind wir nach einem Kaffee in Selden und...
Published by Frangge 12 August 2014, 22h00 (Photos:51)
↑800 m↓800 m   T3  
8 Aug 14
Gantrisch und Bürglen
An diesem sonnigen Freitag geht es morgens früh los Richtung Gurnigel. Von der Wasserscheide aus geht der Weg an der Alp Obernünene vorbei in Richtung Leiterepass. Das Wetter ist toll, noch angenehm frisch morgens und es sind kaum Leute unterwegs. Auf dem Weg zum Leiterepass kommt man auch am Einstieg des Klettersteigs Gantrisch...
Published by strawberry 9 August 2014, 13h36 (Photos:20)
1 days ↑430 m↓1460 m   T3  
7 Aug 14
Schilthorn im Nebel
Bei diesem Wetter etwas vernünftiges zu Planen ist ziemlich schwierig dieses Jahr. Da ich im Aufstieg immer viel Zeit brauche habe ich eine Bahntour gemacht,gegen dem Schilthorn zu. Je länger die reise dauerte desto schlechter wurde das Wetter,oben in Mürren stockdichter Nebel.was nun? Bis aufs Birg bin ich gefahren,da habe...
Published by gumpibueb 11 August 2014, 14h51 (Photos:19)
8:15↑1875 m   T5 AD IV  
6 Aug 14
Kletterkapriolen im Abseits: Überschreitung Zallershorn-Drei Eidgenossen-Dündenhorn
Zwischen den Eisklettereldorados Breitwangflue und Öschiwald sowie dem Klettergipfel Ärmighorn und dem Firn- und Skitourenparadies Doldenhorn, Fründenhorn und Blüemlisalp, an der Grenze zwischen Berner Voralpen und Alpen, stehen die beliebten Gipfel von Zallershorn, Drei Eidgenossen und Dündenhorn. Bereits Zu- und Abstieg...
Published by lorenzo 8 August 2014, 11h11 (Photos:16 | Comments:2)