World » Switzerland » Bern

Bern » Hikes


Order by:


6:30↑1100 m↓1100 m   T4 F I AD  
22 Aug 15
Klettersteig Tierbergli / Vorder Tierberg
Am Vorabend beschlossen wir dem schönen Wetter zuliebe noch ein Türchen zu machen. Da ist mir doch der Beschrieb von Felix ( http://www.hikr.org/tour/post68855.html ) noch im Kopf hängen geblieben, Klettersteig Tierbergli und anschliessend noch auf den vorderen Tierberg. Für den Routenbeschrieb verweise ich auf den Bericht von...
Published by shuber 23 August 2015, 20h52 (Photos:19)
5:45↑1400 m↓1750 m   T3  
22 Aug 15
Gratluft schnuppern: Von der Planalp zum Brünigpass
Am letzten Wochenende sollte das Wetter sehr schön werden. Da ich sowieso wieder mal so richtig den Kopf verluften wollte, kam mir das gerade recht. Weil ich momentan auf die schlechten ÖV-Verbindungen in meinem Dorf angewiesen bin, ich aber dennoch in die Höhe wollte, habe ich mich auf Hikr.org über gut zu erreichende...
Published by Tugark 25 August 2015, 00h09 (Photos:13)
7:00↑1200 m↓1200 m   T3+  
22 Aug 15
Grüeziweg bei Kandersteg - auf das Schwarzhore
Aus einem Wanderwochenende wurde ein Wandertag, sowohl Anfahrt als auch Tour werden also kürzer. Ausgesetzt sollte es auch nicht werden, sehr gerne aber mit alpinem Ambiente. Ich werde mit dem Ziel im Kandertal fündig, es soll auf das Schwarzhore gehen. Wir nehmen zunächst aber die Bahn zum Öschinensee. An der Bergstation...
Published by Frangge 23 August 2015, 23h02 (Photos:28)
↑1000 m↓1000 m   T5+  
21 Aug 15
Mittaghore
Mittaghore Bergtouren im Bereich der Lohnergruppe haben einen besonderen Reiz. Fast alle Routenführen durch steile, abschüssige Hänge. Das Mittaghore ist ist vermutlich der einfachste unter den höheren Gipfel. Route: I de Schrickmatte (Parkplatz)- Leiternweg (unterer Weg) - Lohnerhütte - Mittaghore - Lohnerhütte -...
Published by Aendu 22 August 2015, 20h26 (Photos:41 | Comments:3)
5:00↑731 m↓731 m   T3  
21 Aug 15
Aufs Stockhorn über den Strüssligrat
Heute galt es, ein, schon im Jahr 2014 gegebenes Versprechen einzulösen. Eine Wanderkollegin bat mich, sie auf das Stockhorn zu begleiten. Heute endlich stimmten Wetter und Zeit und so machten wir uns am Morgen auf den Weg nach Erlenbach i.S. Obwohl keine Ferien mehr sind, war die bls ins Simmental mehr als gut belegt. Bald gab...
Published by Mo6451 21 August 2015, 23h13 (Photos:8 | Geodata:1)
3 days ↑3140 m↓2880 m   T4 AD+ III  
20 Aug 15
Breit, breiter, Lauterbrunner Breithorn - zuvor aufs Tschingel- und Mutthorn
Breit, breiter - Hörner hinter der Blüemlisalp und als Finale auf das Lauterbrunner Breithorn Bereits letzten November hatten wir unserem Bergführer angekündigt, dass wir im August dieses Jahres gerne zusammen mit ihm eine anspruchsvollere und lange Tour über den Mönch, die Fiescherhörner, das Grossgrünhorn und zum...
Published by amphibol 27 August 2015, 08h03 (Photos:37 | Comments:6)
3:30↑150 m↓200 m   T1  
19 Aug 15
Von der Sense zum Murtensee durch viel Wald und wenig Besiedelung
Als ich bei mir zu Hause starte, regnet es in Strömen, aber im Westen soll es ja besser sein. Nachdem auch noch der Zug Verspätung hat wegen einer Türstörung, reicht es mir gerade noch in Bern auf die S2 nach Laupen. Beim Aussteigen tropft es zwar ein bisschen, obwohl schon blauer Himmel zu sehen ist. Ich mache zuerst einen...
Published by AndiSG 19 August 2015, 22h13 (Photos:22)
2 days ↑1350 m↓1750 m   T4  
13 Aug 15
Veregnet an der Dossenhütte
Eigentlich war Grösseres geplant für dieses Wochenende. Vier Tage im Susten-/Grimselgebiet sollten es werden. Die Wetterprognosen waren dann schliesslich nicht kompatibel mit den Plänen (oder umgekehrt?). Ein Ersatz musste her, die Bedingungen waren: Kurze Tour am Freitag und interessanter Zustieg am Donnerstag. So sollten wir...
Published by Frangge 16 August 2015, 17h20 (Photos:40)
4:30↑291 m↓1241 m   T4  
12 Aug 15
Brienzer Rothorn - eine Gratwanderung
Das Gewitterrisiko in den Bergen ist unkalkulierbar. Scheint unten die Sonne, brauen sich oben schon dicke Wolken zusammen. Das beeinträchtigte auch heute meine Tour über den Brienzer Rothorngrat. Uursprünglich wollte ich den gesamten Grat begehen, aber schon auf dem Briefenhörnli zogen dicke Wolken auf. Am Wannepass gibt es...
Published by Mo6451 12 August 2015, 19h51 (Photos:23 | Geodata:3)
↑1000 m↓1800 m   T5+ PD- II  
12 Aug 15
Vom Sanetsch in die Gelte: Überschreitung vom Gelten- zum Arpelihorn
Wie es sich für die Zwillings-Dreitausender Geltenhorn und Arpelistock gehört, gleichen sie sich in Form, Höhe und der miesen Gesteinsqualität. Nur in der Gunst der Bergsteigenden liegt der leicht erreichbare Arpelistock eindeutig vorne: Während dieser auf hikr.org in 24 Berichten erwähnt wird, bringt es das Gelenhorn gerade...
Published by Alpin_Rise 15 August 2015, 10h43 (Photos:24)