Welt » Schweiz » Obwalden

Obwalden » Klettern


Sortieren nach:


7:00↑800 m↓800 m   T5+ III  
29 Jul 17
Auf (Brot-) Messer's Schneide
Ich weiss, diese Tour wurde schon sooo oft beschrieben. Sie ist nichts Neues, noch dazu in einem viel begangenen Gebiet und doch hat sie mich gefesselt. Ich muss zugeben, ich war nie Fan vom Pilatus-Gebiet. Ein klassischer Touristenberg, der mit grandioser Aussicht jeden Bergmuffel hinauflockt. Ich nehme meinen Hut, entschuldige...
Publiziert von Zoraya 5. August 2017 um 17:55 (Fotos:11)
5:00↑900 m↓900 m   T5+ III  
22 Jul 17
Über das Brotmesser auf's Matthorn
Eine kurze, intensive und abwechslungsreiche Tour, die man bei Abnahme der nachmittäglichen Sommerhitze unternehmen kann? Mir hat doch jemand mal vom Brotmesser am Pilatus erzählt! Schnell auf Hikr die Tour abgecheckt und als ideal befunden. Schon sind wir im Auto nach Lütholdsmatt, wo wir unser Auto auf dem grosszügig...
Publiziert von Resom 23. Juli 2017 um 14:34 (Fotos:10)
↑1060 m↓1060 m   T5 II  
16 Jul 17
Hochstollen (2481m), Glogghüs (2534m) & Rothorn (2526m)
Die anhaltende Hitze machte mich etwas lethargisch, was Bergsport betraf. Den für einmal nicht allzu heissen Tag nutzten wir deshalb für die Melchsee-Runde. Ich startete mit einem etwas mulmigen Gefühl, wusste ich doch, was mir blühte: Schmale Gräte, brösmeliger Fels und steile Grasflanken. Meine Erwartungen wurden...
Publiziert von أجنبي 24. Juli 2017 um 22:14 (Fotos:36 | Geodaten:1)
↑1400 m↓1400 m   T5 II  
13 Jul 17
Gross Walenstock (2572m)
Schon seit geraumer Zeit will ich mir mal die Walenstöcke aus der Nähe anschauen. Dass das kein Kinderspiel werden würde, war klar. Das Gebiet zwischen Walenstöcken und Rot Grätli ist ziemlich wild und einsam, weshalb sich nur selten jemand dorthin verirrt.   Unser Tag begann schlecht: Erst massive Verspätung im...
Publiziert von أجنبي 14. Juli 2017 um 00:21 (Fotos:6 | Geodaten:1)
2 Tage ↑2000 m↓2000 m   WS II  
9 Jul 17
Gross Spannort
Blitze zucken beinahe im Sekundentakt, sintflutartige Regenfälle lassen die Bergbäche zu reissenden Strömen anschwellenund Hagel rundet das Weltuntergangsszenario noch ab. Jungens und ich sitzen im Autoauf demParkplatz Bründler bei Engelberg und wissen nicht so recht, was wir von der Situation halten sollen. Würde es mit...
Publiziert von Resom 11. Juli 2017 um 21:29 (Fotos:12)
4 Tage ↑8000 m↓8000 m   T5 II  
3 Jul 17
Melchsee-Runde
Endlich wieder einmal eine Schönwetter-Solo-Biwaktour mit wenig Gepäck! Anderthalb Liter Wasser (Wasser gab es ja ausreichend, da würde ich keine Not leiden), 400gr Brot, 500gr Käse, guter Schlafsack - das musste reichen. Um 5 Uhr wurde es hell, um 21.30 Uhr dunkel, die Tage waren also lang. Leider war am Ende der Form immer...
Publiziert von mannvetter 11. Juli 2017 um 15:16 (Fotos:46 | Kommentare:2)
4:00↑500 m↓500 m   T5 II  
23 Jun 17
Brünighaupt
Auf den Wächter von Melchsee-Frutt Viele schneidige Gipfel verlieren viel von ihrem Schrecken, wenn man sich ihnen nähert. Scheinbar senkrechte Wände werden zu geneigten Flanken, auf "messerscharfen" Graten ist Platz genug für eine bequemen Weg... Beim Brünighaupt jedoch habe ich den Eindruck, dass sein Gipfelaufbau immer...
Publiziert von Bergmax 29. Juni 2017 um 23:30 (Fotos:31)
↑730 m↓730 m   III  
18 Jun 17
Schafnase via WNW-Grat
„wahrlich anregend“, so beschrieb ich die vor sechs Jahren erstmals absolvierte Tour - unsere heutige Routenwahl ergibt eine IIIer-Bewertung; und die luftige Ambiance gefällt mir an diesem Berg nach wie vor nicht … Schönstes Frühsommerwetter begleitet uns vom Start im Emmenrank an den ganzen Tag; gleich nach...
Publiziert von Felix 24. Juli 2017 um 11:38 (Fotos:51 | Kommentare:2)
1 Tage 5:30↑1080 m↓1080 m   T5 II  
27 Mai 17
Tomlishorn SW-grat
Suite aux rapports avec belles photos de hikr'sFraroeetdinu111" danke ! " une visite s'impose sur l'approche du sommet avec quelques pas d'escalade. Depuis Lötdolsmatt par le large sentier vers Fräkmünt et Tümli où démarre l'arête SW. Tous les passages sur le calcaire sont jolis, si l'on s'écarte du plus facile je...
Publiziert von Pere 28. Mai 2017 um 11:11 (Fotos:12)
5:30↑1100 m↓1100 m   T5 II  
26 Mai 17
Tomlishorn SW-Grat und Widderfeld
Bei angenehmen morgendlichen Temperaturen laufen wir los vom Parkplatz Schybach, Den Sagenwald mit seinen vielen Heidelbeersträuchern empor, erreichen wir bald darauf die verlassene Alp Schy. Durch den darauffolgenden Schywald erreichen wir nach 300 Hm. den Birchboden und folgen weiter dem markierten Bergweg bis zur Alp Tumli,...
Publiziert von Pit 1. Juni 2017 um 21:11 (Fotos:54 | Kommentare:4)