Welt » Schweiz » Obwalden

Obwalden » Klettern


Sortieren nach:


4:30↑700 m↓700 m   T5+ II  
14 Okt 17
Schafnase NW ridge + Rossflue
The northwest ridge on the Schafnase summit of the Giswilerstock is a popular route on Hikr, and rightfully so. The nearby Glaubenbielen pass means that you can complete a worthwhile and challenging scrambling route in less than 3 hours. Including the traverse of the Rossflue gives you even more fun, while the total time stays...
Publiziert von Stijn 18. Oktober 2017 um 19:07 (Fotos:52 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
5:15↑1200 m↓1480 m   T6- II ZS  
14 Okt 17
Vom Jochpass zum Rotsandnollen 2700m
Etwas Wehmut liegt in der Luft, denn ich begehe an diesem prächtigen Samstag die letzten mir noch unbekannten Gipfel rund ums Melchtal. Die Gegend ist mir in den letzten zwei Jahren richtig ans Herz gewachsen. Denn vor allem auf der wilden Ostseite findet sich eine ganze Reihe anspruchsvoller, wenig begangener Gipfel wie zum...
Publiziert von Bergamotte 18. Oktober 2017 um 19:29 (Fotos:31 | Geodaten:1)
↑1100 m↓1100 m   T5 II  
24 Sep 17
Tomlishorn SW-Grat und Matthorn
Genüssliche Herbstwanderung im Pilatusgebiet. Der Tomlishorn Südwestgrat ist ein Schmakerl, dass sich der geübte Alpinwanderer nicht entgehen lassen sollte. Um halb neun starteten wir zu zweit beim Parkplatz vor dem Fahrverbot hinter der Lütholdsmatt. Hier zweigt der Weg gleich rechts ab und führt einigermassen steil bis...
Publiziert von budget5 26. September 2017 um 13:13 (Fotos:10)
5:45↑1760 m↓90 m   T3 II  
8 Sep 17
Spontan auf den Pilatus
Wenn man zwei kleine Kinder hat, kommt man nicht mehr oft in die Berge. Das letzte Mal, dass ich in diesem Jahr alleine unterwegs war, hatte ich noch Schneeschuhe an den Füssen... Also war ich entsprechend erfreut, als meine Frau mir einen Wandertag frei gab und wir für den abgesprungenen Babysitter gleich einen neuen finden...
Publiziert von 1Gehirner 11. September 2017 um 00:06 (Fotos:35)
1 Tage ↑300 m↓800 m   T4- WS III WS  
8 Sep 17
Titlis, 3238m und Rotstöckli, 2899m - zwei weitere Kantonshöhepunkte
Und wieder einmal wollen wir mit unserer Besteigung der höchsten Punkte der Kantone weiterfahren. Das Los hat uns den Kanton Nidwalden beschert. Da der Gipfel von Obwalden gleich daneben liegt nehmen wir diesen auch gleich mit. Kurz nach acht Uhr treffen wir bei der Titlisbahn ein, diese bringt uns ganz ohne Anstrengung und...
Publiziert von Robertb 11. September 2017 um 22:15 (Fotos:20)
7:00↑800 m↓800 m   T5+ III  
29 Jul 17
Auf (Brot-) Messer's Schneide
Ich weiss, diese Tour wurde schon sooo oft beschrieben. Sie ist nichts Neues, noch dazu in einem viel begangenen Gebiet und doch hat sie mich gefesselt. Ich muss zugeben, ich war nie Fan vom Pilatus-Gebiet. Ein klassischer Touristenberg, der mit grandioser Aussicht jeden Bergmuffel hinauflockt. Ich nehme meinen Hut, entschuldige...
Publiziert von Zoraya 5. August 2017 um 17:55 (Fotos:11)
5:00↑900 m↓900 m   T5+ III  
22 Jul 17
Über das Brotmesser auf's Matthorn
Eine kurze, intensive und abwechslungsreiche Tour, die man bei Abnahme der nachmittäglichen Sommerhitze unternehmen kann? Mir hat doch jemand mal vom Brotmesser am Pilatus erzählt! Schnell auf Hikr die Tour abgecheckt und als ideal befunden. Schon sind wir im Auto nach Lütholdsmatt, wo wir unser Auto auf dem grosszügig...
Publiziert von Resom 23. Juli 2017 um 14:34 (Fotos:10)
↑1060 m↓1060 m   T5 II  
16 Jul 17
Hochstollen (2481m), Glogghüs (2534m) & Rothorn (2526m)
Die anhaltende Hitze machte mich etwas lethargisch, was Bergsport betraf. Den für einmal nicht allzu heissen Tag nutzten wir deshalb für die Melchsee-Runde. Ich startete mit einem etwas mulmigen Gefühl, wusste ich doch, was mir blühte: Schmale Gräte, brösmeliger Fels und steile Grasflanken. Meine Erwartungen wurden...
Publiziert von أجنبي 24. Juli 2017 um 22:14 (Fotos:36 | Geodaten:1)
↑1400 m↓1400 m   T5 II  
13 Jul 17
Gross Walenstock (2572m)
Schon seit geraumer Zeit will ich mir mal die Walenstöcke aus der Nähe anschauen. Dass das kein Kinderspiel werden würde, war klar. Das Gebiet zwischen Walenstöcken und Rot Grätli ist ziemlich wild und einsam, weshalb sich nur selten jemand dorthin verirrt.   Unser Tag begann schlecht: Erst massive Verspätung im...
Publiziert von أجنبي 14. Juli 2017 um 00:21 (Fotos:6 | Geodaten:1)
2 Tage ↑2000 m↓2000 m   WS II  
9 Jul 17
Gross Spannort
Blitze zucken beinahe im Sekundentakt, sintflutartige Regenfälle lassen die Bergbäche zu reissenden Strömen anschwellenund Hagel rundet das Weltuntergangsszenario noch ab. Jungens und ich sitzen im Autoauf demParkplatz Bründler bei Engelberg und wissen nicht so recht, was wir von der Situation halten sollen. Würde es mit...
Publiziert von Resom 11. Juli 2017 um 21:29 (Fotos:12)