World » Germany » Alpen

Alpen


Order by:


7:30↑1600 m↓1600 m   T3+  
24 Sep 16
Westliche Karwendelspitze mit Abstieg durchs Dammkar und Besuch auf dem Predigtstuhl
Die Westliche Karwendelspitze ist zwar ein Seilbahnberg, allerdings fährt man mit dem Ding in der Regel eh nur hoch, um den Mittenwalder Höhenweg zu gehen. Wobei es sowieso ein Wunder ist, dass die Bahn derzeit wieder fährt (siehe ganz unten im Text). Allerdings kommen nicht viele auf die Idee, den Berg ehrlich zu ersteigen,...
Published by scan 25 September 2016, 21h46 (Photos:43)
8:00↑1100 m↓1100 m   T3 I  
21 Sep 16
Über die Hochsalwand
Wie bei meinen letzten Besuchen starteten wir heute wieder vom Parkplatz bei St. Margarethen. Ein kleiner Schock erwartete uns: die uralten Linde lag zertrümmet da. Die unscheinbare Nachfolgerin wird wohl noch Jahrzehnte brauchen, bis sie die grausame Lücke füllen kann. Ernüchtert geht es weiter auf einem Fahrweg am...
Published by Gherard 22 September 2016, 13h50 (Photos:28 | Geodata:3)
6:00↑2100 m   T6+ IV  
21 Sep 16
Eis(en)zeit - Durch die Eisenzeit auf die Zugspitze
Ursprünglich war der 11. Juni für die Eisenzeit angepeilt aber das Wetter machte uns einen gehörigen Strich durch die Rechnung. So wurde aus der Tour ein wunderschöner Abschluss des Bergsommers und mein kleines Zugspitze³ Projekt (Höllental, Jubiläumsgrat, Eisenzeit) konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Die...
Published by kaos 25 September 2016, 12h15 (Photos:14)
6:00↑1130 m↓1130 m   T4- I  
18 Sep 16
Ammergauer Kreuzspitze, 2185m
Letztes Jahr waren die Verhältnisse bedeutend besser, als wir auf die Kreuzspitze gingen. Was den Tourenverlauf angeht, verweise ich also auf den letztjährigen Bericht. Trotzdem haben wir am Sonntag die geplante Tour gemacht. Die Chancen wenigstens trocken durch den Tag zu kommen haben sich "fast" erfüllt. Erst im Abstieg...
Published by milan 21 September 2016, 18h29 (Photos:11 | Geodata:1)
6:45↑750 m↓1700 m   T5+ III D-  
15 Sep 16
Zugspitze - Jubiläumsgrat
Nach meiner großen Grattour am großen Wilden 2 Tage zuvor wollte ich noch eine etwas kürzere Tour unternehmen, schließlich waren ab Nachmittag die ersten Regentropfen einer größeren Regenfront angesagt. Und außerdem merkte ich noch deutlich meine Oberschenkel, allein wenn ich zu Hause die Treppe hochgehe... So plante ich...
Published by pete85 17 September 2016, 09h13 (Photos:31 | Comments:9)
2:30↑600 m↓600 m   T2  
14 Sep 16
Stallauer Eck (1216 m) - von kleinen Gipfeln und fernen Welten
Von Bad Heilbrunn auf das Stallauer Eck ist es eigentlich nur ein etwas größerer Katzensprung. Ein Abstecher nach der Arbeit kostet nicht viel Zeit, wird aber trotzdem zum tiefgreifenden Erlebnis, wenn die Sonne tief im Westen hinter dem Horizont verschwindet und dabei die Bäume in ein goldenes Licht einhüllt. Erwischt man...
Published by 83_Stefan 25 September 2016, 08h33 (Photos:7 | Comments:1 | Geodata:1)
6:45↑1650 m↓1650 m   T6+ III  
13 Sep 16
Süd-Nord Überschreitung großer Wilder - die bessere Wahl
Nach meinem gescheiterten Versuch vom 17. August den Südgrat im Abstieg zu begehen, kam ich heute wieder um den Grat im Aufstieg zu versuchen. Der Anfangsteil des Südgrates von der Wildenscharte aus ist einfach (I und Gehgelände). Danach folgt eine ca. 15 Meter hohe brüchige Wand (II), gefolgt von Gehgelände und der...
Published by pete85 16 September 2016, 13h01 (Photos:27)
6:30↑950 m↓950 m   T4 I PD  
12 Sep 16
Schöne Schinderei am Schinder (1.808 m)
Letzter Ferientag nach einem traumhaften August und Septemberanfang! Ausgewählt haben wir den spannenden Schinder zwischen den Bergen rund um den Spitzingsee und den Blaubergen am Tegernsee. Im Gegensatz zu den völlig überlaufenen Bergen am Spitzingsee ist der Schinder eine sehr einsame Angelegenheit. Kein Wunder: es gibt keine...
Published by Ovidam 14 September 2016, 14h22 (Photos:31 | Comments:11)
4:15↑900 m↓900 m   T3+  
12 Sep 16
Fuderheuberg mit Nachtwanderung durch Bad Reichenhall
Eigentlich sollte die Besteigung des Fuderheubergs nur eine kleine kurze Feierabendrunde werden, die sich letztlich dann doch mehr als erwartet in die Länge zog... Aufstieg: Gleich am Parkplatz an der Staufenbrücke beginnt der markierte Steig zum Fuderheuberg. In zahlreichen Serpentinen zieht er steil nach oben. Der Steig...
Published by 619er 21 September 2016, 17h21 (Photos:7)
8:30↑1250 m↓1250 m   T6 I  
11 Sep 16
kleine Höfats über Ostgrat
Nach Regenschauern am Vorabend und reichlich nassem Gras beim Zustieg hatten wir schon Befürchtungen die Eingepackten Steigeisen und Pickel nutzen zu müssen. Glücklicherweise trocknete die Sonne das Gras weitgehend ab, bis wir den Einstieg erreichten. Meine Freundin ging etwa die halbe Grattour - einerseits wegen...
Published by pete85 14 September 2016, 15h19 (Photos:32 | Comments:2)