Welt » Deutschland » Alpenvorland

Alpenvorland » Wandern


Sortieren nach:


4:15↑280 m↓280 m   T2  
22 Okt 16
Wanderung am Starnberger See mit Ilkahöhe
Schöne herbstliche Wanderung mit Blicken auf die Alpen Mit der S-Bahn nach Possenhofen. Runter zum See und über Feldmoching schön am See entlang nach Tutzing. Weiter durch den Ort auf die Ilkahöhe und über Ober- und Unterzeismaring nach Bernried.
Publiziert von Luidger 6. November 2016 um 13:54 (Fotos:11 | Geodaten:2)
4:00↑150 m↓150 m   T1  
16 Okt 16
Münchner Westen, verloren im Mais
Merke, manchmal muss man das Schöne nur vor der eigenen Haustüre suchen, als 100 Kilometer entfernt im Gebirge. Da ich an diesem wunderschönen Herbsttag keine richtige Bergtour aus den Gründen Zeit und Gesundheit zutraute, so wollte ich doch wenigstens ausgedehnt spazieren gehen. Mit schließlich vier Stunden ist es dann...
Publiziert von scan 17. Oktober 2016 um 08:13 (Fotos:24)
2:30↑200 m↓200 m   T1  
15 Okt 16
Im Kupferbachtal
Eine Wanderung für Naturfreunde oder noch besser Pilzsammler. Von Frauenreuth spazieren wir zunächst Richtung Westen zum Kupferbach, den wir beim kleinen Weiler Reisenthal erreichen. Hier wenden wir uns links nach Süden und folgen dem Weglein am Bach entlang. Wenig später, an einem Brücklein weiter geradeaus bis in Sichtweite...
Publiziert von Max 21. Oktober 2016 um 21:53 (Fotos:23)
2:00↑300 m↓300 m   T2  
8 Okt 16
Start in den Wanderherbst am Bodensee
Um unser Berichtsmonopol für den Überlinger See zu verfestigen, sind wir heute wieder einmal in das Wandermekka Sipplingen aufgebrochen. Mit Fug und Recht kann der Ort am nordwestlichen Bodenseeende, vom Pfänder mal abgesehen, von sich behaupten, das wohl attraktivste Wandernetz am Bodensee zu bieten. Es gibt zahlreiche...
Publiziert von alpstein 8. Oktober 2016 um 16:52 (Fotos:12)
2:00↑80 m↓80 m   T1  
2 Okt 16
Einmal nass um den Wörthsee - der Herbst lässt grüßen
Langsam schleicht sich der Herbst ein und somit auch wieder die schlechten Tage, an denen man sich am liebsten im Bett verkriecht. Aber ernsthaft, wann ist eine heiße Dusche und ein warmes Bett himmlischer, als wenn man vorher ausgiebig bei dem Mistwetter draußen war? Den Wörthsee fange ich immer mehr an zu schätzen, jetzt,...
Publiziert von scan 2. Oktober 2016 um 17:04 (Fotos:17)
3:45↑180 m↓300 m   T1  
24 Sep 16
Durch Wälder und Wiesen von Bad Kohlgrub nach Murnau(20km)
Die Gegend nördlich von Bad Kohlgrub ist ziemlich einsam, obwohl Bad Kohlgrubselbst ein bekannter Kurort ist. Die für Touristen interessanten Themen sind natürlich die Hügel im Süden mit der Bergbahn . In der Wald-und Wiesenlandschaft im Norden habe ich bei bestem Wetter keine Wanderer angetroffen, obwohl die Wege dort so...
Publiziert von trainman 25. September 2016 um 23:48 (Fotos:33)
2:30↑200 m↓200 m   T1  
24 Sep 16
Von Blumenthal nach Maria Birnbaum
Nette Wanderung im Wittelsbacher Land, reichlich Kultur und Kulinarik optional. Die Beschreibung im Internet als auch die Markierungen entlang des Weges sind etwas dürftig ausgefallen. Wir starten in Blumenthal, verlassen die Anlage Richtung Osten, überqueren die Straße und spazieren in den Wald. Ein gelb-blauer Pfeil weist...
Publiziert von Max 30. September 2016 um 22:36 (Fotos:40)
3:15↑170 m↓250 m   T1  
22 Sep 16
Zwischen Weßling und Fürstenfeldbruck(20.5km)
In den Jahren nach 1972,als das Münchner S-Bahn-Netz in Betrieb genommen wurde waren Wanderungen von Bahnhof zu Bahnhof recht beliebt, es gab sogar spezielle Literatur dazu mit vielen Tourenvorschlägen. Heute scheint das nicht mehr aktuell zu sein, auf diesen Strecken sieht man kaum noch Wanderer. Die Tour von Weßling nach...
Publiziert von trainman 24. September 2016 um 01:21 (Fotos:23)
3:15↑270 m↓190 m   T1  
10 Sep 16
Landpartie zum Kloster Reutberg-Oberbayern vom Feinsten(20km)
Das Gebiet im Münchner Süden von der Stadtgrenze bis Bad Tölz bietet unzählige Möglichkeiten für kleine und auch größere Wanderungen, dabei sollte man aber Wettersituation und eigene Kondition gut prüfen, denn so einfach lässt sich hier eine Tour nicht abbrechen. Der öffentliche Verkehrhat mangels Nachfrage in der...
Publiziert von trainman 16. September 2016 um 19:37 (Fotos:24)
3:30↑180 m   T1  
2 Sep 16
Der Isar entlang nach Hohenschäftlarn(21km)
Vom Stadtzentrum durch eine parkähnliche Landschaft hinaus bis ins Alpenvorland ohne Verkehrsbelästigung-das ist schon etwas Besonderes. Die gut angelegten Wege beiderseits der Isar bieten Wanderern und Radfahrern diese Möglichkeit. Außerdem ist die Rückfahrt mit Hilfe der S-Bahn-Linie 7 sehr komfortabel, da mehrere Bahnhöfe...
Publiziert von trainman 3. September 2016 um 22:44 (Fotos:21)