Welt » Deutschland » Alpenvorland

Alpenvorland » Wandern (mit Geodaten)


Sortieren nach:


2:00↑100 m↓100 m   T1  
14 Apr 18
Runde ab Tödtenried
Eigentlich nur ein Spaziergang am Samstagvormittag, aber es sind doch ein paar schöne Photos entstanden. Der Weg verläuft großenteils auf asphaltierten Sträßchen und Landwirtschaftswegen, nur zwischen Unterschröttenloh und Unterhaslach geht es kurz etwas schlammig durch den Wald. Start war Ortsmitte Tödtenried, von dort...
Publiziert von Curi 17. April 2018 um 15:31 (Fotos:10 | Geodaten:1)
6:30↑1381 m↓1496 m   T2  
8 Apr 18
Grosse Hegau-Runde ...
... oder "vom Hohenkrähen zum Hohenhewen - und was sonst noch alles dazwischen liegt ..." Mit der Vorahnung, dass der Samstag-Abend etwas länger werden könnte, war ein sehr frühes Aufstehen für eine Skitour keine echte Option. Trotzdem wollte ich mich vor dem nächsten Langstreckenflug nochmals ordentlich bewegen und etwas...
Publiziert von Linard03 10. April 2018 um 08:02 (Fotos:30 | Geodaten:1)
3:15↑160 m↓160 m   T1  
31 Jan 18
Von Steinkirchen zur Dandelbergalm
Als ich im Juli 2016 das erste Mal hier war, hätte ich mir wohl kaum vorstellen können, unter welchen Umständen ich 18 Monate später wieder hierherkommen werde. Mit dem Rad war es ein kurzer und abwechslungsreicher Streckenabschnitt, der sich zu Fuß dann doch etwas länger hinzieht. Ich hatte vermutet, dass es bei der...
Publiziert von Gherard 31. Januar 2018 um 17:19 (Fotos:9 | Geodaten:1)
4:00↑30 m↓30 m   T1  
29 Jan 18
Sterntaler Filze
Da ich vor einigen Jahren schon einmal her war, habe ich die Vorbereitung dummerweise auf die leichte Schulter genommen und deshalb unnötig weit von der Sterntaler Filze entfernt geparkt. Daduch wurde es zu einem langen Spaziergang im luftigen und sonnendurchfluteten Alpenvorland, auch schön, aber anders als geplant. Statt...
Publiziert von Gherard 29. Januar 2018 um 18:17 (Fotos:9 | Geodaten:1)
2:00↑7 m↓7 m   T1  
26 Jan 18
Nickelheimer Filze
Die Moorstation Nickelheim war mein heutiges Ziel und da wirkt sich der Tourismus positiv aus, denn es gibt eine professionelle Beschreibung im Internet, sogar einen gps-Track kann man sich herunterladen und was man sonst noch wissen möchte, findet man hier
Publiziert von Gherard 26. Januar 2018 um 19:12 (Fotos:3 | Geodaten:1)
2:00↑50 m↓50 m   T1  
26 Jan 18
Maxlrain - Weihenlinden
Wieder einmal scheint der Freitag das bessere Wetter zu bieten als das Wochenende, also nutzen wir noch ein paar Stunden am Nachmittag. Bei dem weithin bekannten Bräustüberl geht's los, zunächst auf der Weihenlindener Straße Richtung Westen. In dem Wäldchen biegen wir links ab (Wanderwegweiser Weihenlinden). Vom Waldrand ist...
Publiziert von Max 31. Januar 2018 um 22:07 (Fotos:22 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
3:00↑200 m↓200 m   T1  
21 Jan 18
Winterwanderung im Unterallgäu
Kleine Runde im Unterallgäuer Schnee, ohne viel Aufwand und Stapferei. Im Dörfchen Unteregg beginnt unsere Tour, genauer gesagt in der Mindeltalstrasse. Bei der Hausnummer 21 führt diese nach Norden auf ein Wäldchen zu, das wir links umgehen. Die größte Challenge der Tour besteht nun darin, auf den Forstweg gut 150 m...
Publiziert von Max 27. Januar 2018 um 22:43 (Fotos:24 | Geodaten:2)
2:45↑100 m↓100 m   T1  
6 Jan 18
Zwischen Kinsau und Hohenfurch
Wieder mal ein fast frühlingshaft anmutender Dreikönigstag. Ich habe in dem kleinen Gewerbegebiet an der B17 direkt am Abzweig der Straße nach Kinsau geparkt, die Bundesstraße zunächst nach Westen überquert und mich in die Wälder geschlagen. Das dortige Gewirr von Forstwegen, Fußpfaden und nicht auf der Karte verzeichneten...
Publiziert von Curi 26. Februar 2018 um 11:16 (Fotos:18 | Geodaten:1)
2:15↑100 m↓100 m   T1  
31 Dez 17
Silvesterrunde um Miesbach
1-Sterne Wanderung an Silvester, immerhin ist es sonnig. Der Spaziergang vorbei an diversen Höfen wie, Aigner, Baumstingl, Oberlinner, Krauthof, Eberl, Loferer, Höger, und zurück nach Miesbach ist ganz gut besucht. Der Wärmeeinbruch hat die Loipen ruiniert, manchmal watet man im Morast, meist geht es aber auf kaum befahrenen...
Publiziert von Max 1. Januar 2018 um 12:31 (Fotos:14 | Geodaten:2)
3:00↑200 m↓200 m   T1  
29 Dez 17
Hügeliges Rottachmoos
Lawinenwarnstufe drei in Zusammenarbeit mit ellenlangen Staumeldungen lassen uns am stark gekürzten letzten Arbeitstag des Jahres auf Naheliegendes ausweichen. Für die Runde im Rottachmoos sollte genügend Schnee liegen, es sollte kalt und etwas Fernsicht möglich sein. Dann freut sich der Winterwanderer. Vorab sei bemerkt,...
Publiziert von Max 30. Dezember 2017 um 22:11 (Fotos:24 | Geodaten:1)