Welt » Deutschland » Alpenvorland

Alpenvorland


Sortieren nach:


3:30↑92 m↓235 m   T1  
16 Okt 18
Herbst im Pfaffenwinkel: Bad Kohlgrub-Peiting(21km)
Der Pfaffenwinkel ist ein Teil des bayrischen Alpenvorlands und bietet eine sehr reizvolle Umgebung mit insgesamt wenig Tourismus. Gerade an föhnigen Herbsttagen, wenn auf den Gipfeln der Sturm pfeift ist ein flotter 20km-Marsch dort eine gute Wahl. Start am Bahnhof Bad Kohlgrub Kurhaus der guten Beschilderung nach zum...
Publiziert von trainman 19. Oktober 2018 um 02:39 (Fotos:21)
3:15↑42 m↓140 m   T1  
14 Okt 18
Keine Antwort in ANTWORT
Das kleine Dorf Antwort hat schon einen ungewöhnlichen Namen. Wer sich dort die Antwort auf die existenziellen Fragen des Daseins erwartet wird wohl zwangsläufig enttäuscht werden, die einzige Frage, die dort beantwortet wird ist die, ob es da schön ist. Und das ist zweifellos der Fall, wenn das Wetter stimmt und die...
Publiziert von trainman 17. Oktober 2018 um 23:50 (Fotos:19)
2:15↑163 m↓90 m   T1  
11 Okt 18
Frühherbst bei noch sommerlichen Temperaturen zwischen Starnberg und Icking
25°C und etwas Föhn im Oktober-so einen Nachmittag muss man nutzen, am besten auf einer Wanderung im Süden von München. Start im sehr schnell mit dem Zug erreichbaren Starnberg am Ostufer des Sees über Kempfenhausen(das ich gerne als bayerische Karibik bezeichne) nach Berg . Weiter ansteigend über Aufkirchen auf einem...
Publiziert von trainman 12. Oktober 2018 um 00:51 (Fotos:14)
↑200 m   T1  
10 Okt 18
Hegaukreuz und Philippsberg (Kinderwagenwanderung)
In meinen Anfangszeiten im Hegau war ich wahrscheinlich 1-2 Mal pro Monat am Hegaukreuz mit dem Hund meiner Schwiegerfamilie unterwegs. Als dieser nicht mehr war, bin ich kaum noch dort gewesen. Gestern ergab sich eine spontane Gelegenheit, dort mal mit dem Nachwuchs hochzugehen. Vom Parkplatz bei der Wiesentalhalle in...
Publiziert von Kauk0r 11. Oktober 2018 um 22:19 (Fotos:21)
3:15↑106 m↓188 m   T1  
5 Okt 18
Frühherbst zwischen Tutzing und Diessen(20km)
Nachmittags kann man derzeit noch ein wenig Sommer erleben, während es in der Früh und abends schon empfindlich kühl ist. Die immer noch grüne Landschaft zwischen Starnberger-und Ammersee ist ein ideales Ziel für eine Wanderung bei angenehmen Temperaturen. Start in Tutzing hinauf zur bekannten Ilkahöhe mit perfekter...
Publiziert von trainman 5. Oktober 2018 um 23:02 (Fotos:34)
↑300 m   T1  
30 Sep 18
Auf und um den Hohenstoffeln (Kinderwagenwanderung)
Wenn man auf einen Kinderwagen angewiesen ist, dann ist es vor allem am Anfang eine ziemliche Umgewöhnung, wenn man bei Ausflügen und Spaziergängen gar nicht mehr so flexibel bei der Wegwahl ist. Da ist es hilfreich, wenn man gute Freunde hat, die einen mit unterstützender Literatur versorgen: Kinderwagenwanderungen Westlicher...
Publiziert von Kauk0r 10. Oktober 2018 um 22:41 (Fotos:16 | Kommentare:2)
↑140 m↓140 m   T1  
17 Sep 18
"Alter Postweg" im Hegau - Der Sommer setzt sich fort
Was tun mit einem angebrochenen Montag, insbesondere wenn sich nach einem klaren Morgen plötzlich Nebel über die Landschaft legt. Ein Zeichen, dass der Herbst seine Fühler ausstreckt. Statt Plan A kam Plan B zum Zug, wenn sich der Nebel auch schnell wieder aufzulösen begann. Unser Vorhaben war auf dem "Alten Postweg" im Hegau...
Publiziert von alpstein 17. September 2018 um 17:28 (Fotos:24)
2:00↑230 m↓230 m   T1  
8 Sep 18
Auf den Höchsten
Das diesjährige Squash-Weekend führte uns ins Hotel Mohren in den Weiler Limpach der Gemeinde Deggenhausertal im Hinterland des Bodensees. Neben Squash stand auch eine kleine Wanderung auf dem Programm. Wir starten direkt am Hotel und gehen an der Strasse entlang nach Norden bis hinter den Sportplatz. Dann geht es an einer...
Publiziert von Uli_CH 15. September 2018 um 16:11 (Fotos:1 | Geodaten:1)
2:30↑130 m↓130 m   T1  
2 Sep 18
Waldtour im Blauen Land
Eine nicht ganz so prickelnde Wanderung im Voralpenland, etwas für wettertechnisch eher durchwachsene Tage. Das Ziel ist eine Kapelle, die zu einem Kloster namens Pollingsried gehörte. Im Internet beschäftigen sich etliche Seiten mit übersinnlichem Grusel, der dort stattgefunden haben soll. Wir nähern uns wenig gruselig...
Publiziert von Max 30. September 2018 um 23:48 (Fotos:24)
2:45↑160 m↓160 m   T1  
1 Sep 18
Burgwalden, Anhauser Tal und Scheppacher Kapelle
Das waldreiche Gebiet westlich von Augsburg wurde durch den Naturpark "Augsburg - Westliche Wälder" für den Tourismus bekannter gemacht - geholfen hat's wenig, es ist noch immer eine Gegend, die vor allem von Großstädtern für Sonntagsausflüge genutzt wird, Urlauber zieht es hingegen kaum in die Ecke. Ich war hier auch noch...
Publiziert von klemi74 1. September 2018 um 21:16 (Fotos:19)