World » Germany » Östliche Mittelgebirge

Östliche Mittelgebirge


Order by:


4:30↑145 m↓210 m   T1  
14 Apr 13
Entlang der jungen Spree II
Von Schirgiswalde nach Bautzen Jetzt ist er da - der Turbofrühling. Und bevor er meine Zeit mit anderweitigen Tätigkeiten rund um Haus und Garten beansprucht, sollte es heute schnell noch zur Fortsetzung der Spree-Wanderung gehen. Auf fast leeren Straßen gelangte ich zügig nach Bautzen. Dort parkte ich am Bahnhof und ging...
Published by lainari 17 April 2013, 21h38 (Photos:32 | Comments:2 | Geodata:1)
5:00↑400 m↓400 m   T5+ II  
13 Apr 13
Gipfelwandern rund um Rathen
Kann man einen Klettergipfel erwandern? Im Bereich der Honigsteine bei Rathen gibt es nicht nur schwierige Pfade und schöne Aussichten. Dort befinden sich auch recht viele Gipfel mit einem oder mehreren Aufstiegen im I. Sächsischen Schwierigkeitsgrad. Ich war da schon mehrmals unterwegs und habe mir (wie es sich für einen...
Published by Bergmax 17 April 2013, 23h14 (Photos:19)
2:00↑150 m↓150 m   T4 I  
8 Apr 13
Rahmhanke
Die Fründenschnur in der Sächsischen Schweiz Vor der Rahmhanke hatte ich bisher immer etwas Respekt - schließlich hören sich viele Beschreibungen dieser Route recht abenteuerlich an: "Sehr ausgesetzt" und "Ungesichert" liest man immer wieder. Auch von unten, etwa von der Elbtalbahn aus, sieht das Felsband in halber Höhe...
Published by Bergmax 9 April 2013, 23h03 (Photos:19 | Comments:3)
5:00↑105 m↓170 m   T1  
7 Apr 13
Entlang der jungen Spree I
Von Ebersbach nach Schirgiswalde Eine weitere Woche Dunkeldeutschland versetzte mich in einen Zustand zwischen Lust- und Kraftlosigkeit, wahrscheinlich eine Folge des Lichtmangels. Nach Dauergrau und arg gedämpften Temperaturen sollte es heute endlich besser werden. Indes der Blick aus dem Fenster enttäuschte, Nebel und...
Published by lainari 10 April 2013, 20h03 (Photos:32 | Comments:3 | Geodata:1)
6:00↑400 m↓400 m   T2  
7 Apr 13
Höhlen im Elbtal
Sieben auf einem Streich Diese Tagestour für Höhlenfans besteht eigentlich aus zwei eigenständigen Wanderungen, die sich dank der Dresdner S-Bahn sinnvoll kombinieren lassen. Startpunkt für die ersten drei Höhlenerkundungen ist Obervogelgesang. Diesen klangvollen Namen trägt ein Dorf bei Pirna, das direkt an der Elbe...
Published by Bergmax 12 April 2013, 22h33 (Photos:28)
2:00↑150 m↓150 m   T1  
1 Apr 13
Auf den Cottaer Spitzberg
Rumgeeiert im Osterschnee Abgehakt - der Frühling zeigt uns weiter die kalte Schulter - das Osterwetter war mehr als bescheiden. Um nicht vollends einzurosten, beschloss ich auf eine kleine Suche zu gehen. Nicht nach Ostereiern, sondern nach den zwei Cottaer Sühnekreuzen, die noch in meiner Sammlung fehlten. Also zog ich nach...
Published by lainari 2 April 2013, 18h02 (Photos:17 | Geodata:1)
4:15↑500 m↓500 m   T3  
24 Mar 13
Auf Hausbesuch - Des Winters Berge
Winterstein-(Kleiner Winterberg)-Großer Winterberg Mein Wunsch nach Frühling blieb unerhört, die Sächsische Schweiz blickt auf eine weitere Schnee- und Frostwoche zurück. Zeit für einen Hausbesuch! Auf zu den Bergen, die den Winter im Namen tragen. So steige ich früh am heutigen Morgen bei rekordtiefen -19° C ins Auto....
Published by lainari 25 March 2013, 18h55 (Photos:32 | Geodata:1)
5:15↑118 m↓118 m   T1  
16 Mar 13
Durch den Lorenzer Reichswald zur Napoleonseiche und dem Kreuzstein
Kaum ist eine Woche rum, da bin ich schon wieder in meiner fränkischen Heimat. Diesmal ein wenig nordöstlicher im Nürnberger Reichswald. Der Lorenzer Reichswald, der südlich der Pegnitzgelegene Teil des Nürnberger Reichswaldes; nördlich schließt sich der Sebalder Reichswald an. Er bedeckt eine Fläche von ca. 15.000 ha...
Published by Gemse 17 March 2013, 23h00 (Photos:36 | Comments:1 | Geodata:3)
↑200 m↓200 m   T1 F  
2 Mar 13
Bahndamm-Loipe mit Endstation Bahnhof
Auch bei uns ist die Sonne einmal wiederzusehen und wir nutzen die Gelegenheit Skifahren zu gehen. Das funktioniert derzeit nur noch in Höhenlagen über ca. 500m. Part 1: Wir starten in Frauenwald auf der sogenannten Bahndamm-Loipe. Diese ist so ziemlich eben und für uns Wenigskifahrer bestens geeignet. Wiedererwarten ist...
Published by his 2 March 2013, 22h14 (Photos:39)
    
22 Feb 13
Eiskunstwerke in der "Hölle"
Wenn kein Berg greifbar ist, dann muss man sich eben anderweitig behelfen - und besonders im Winter ist das Höllbachtal oder kurz "die Hölle" immer einen Besuch wert. Fast nie trifft man andere Leute, dafür gibt es aber tolle Eisgebilde zu bestaunen, außerdem mit etwas Glück Wasseramseln, Bisamratten und Reiher. Die riesigen...
Published by Kreier 25 March 2013, 21h41 (Photos:9)