Welt » Deutschland » Östliche Mittelgebirge

Östliche Mittelgebirge » Mountainbike


Sortieren nach:


4:45↑1100 m↓800 m   L  
27 Mai 16
Rennsteig Mitte
Zweiter Tag auf dem Rennsteig: Vom Oberschönau (das nicht oben, sondern unten im Tal liegt) hinauf nach Oberhof und dort wieder auf die Rennsteigstrecke bis Neustadt a. Rennsteig. Von dort den Rennsteig verlassend östlich dem Schwarzatal folgend und wieder östlich abzweigend nach Meura, zu Europas größtem Haflingergestüt.
Publiziert von schwarzert 27. August 2016 um 19:13 (Fotos:3)
5:45↑1700 m↓1400 m   L  
26 Mai 16
Rennsteig Nord
Offiziell beginnt der Rennsteig in Hörschel, das politisch zu Eisenach gehört. Wir starteten unsere Tour ein kleine Stück nördlich in Wilhelmsglücksbrunn, heute biologisch geführtes Hotel. Von dort der Werra folgend unter der Autobahnbrücke nach Hörschel. Die Abzweigung nach links im Ort ist schnell übersehen, danach geht...
Publiziert von schwarzert 27. August 2016 um 19:13 (Fotos:6)
2:15↑580 m↓580 m   T3 I L  
26 Jul 15
Osserüberschreitung mit Abstecher nach Tschechien
Vor Kurzem sind wir bereits auf den Kleinen Osser gestiegen, doch diesmal wollten wir uns den Forststraßenhatscher ersparen und haben unserer Fahrräder mitgebracht. Grundsätzlich ist es die gleiche Tour wie "Osser über Südgrat - einsamer Aufstieg auf einen alpinen Waldberg", nur eben mit Fahrradunterstützung für die erste...
Publiziert von Erdinger 26. Juli 2015 um 21:01 (Fotos:16)
   T1 L L  
7 Mär 14
Tour durch den Friedewald durch eine alte Kulturlandschaft mit einigen Spezialitäten
Wir verlassen den Bus an der Haltestelle Zur Kleinbahn in Bärnsdorf. Ein paar Schritte zurück beginnt die gleichnamige Straße. Am Bahnhof Bärnsdorf überqueren wir die Gleise der Kleinbahn Radebeul – Radeburg und gehen auf der anderen Seite nach links. Bald führt der Weg direkt an den Bahndamm. Vorsicht vor Zügen, die...
Publiziert von mike80 7. März 2014 um 11:41 (Fotos:1 | Kommentare:1)
   T1 L L L  
28 Feb 14
Auf stillen Wegen zum Höhepunkt der Westlausitz
Auf dieser Wanderung brauchen wir etwas Gespür, denn es geht oft unmarkierte Wege entlang. Himmlische Ruhe und ständig neue Wald- und Flurblicke werden uns belohnen. Gestartet wird am Wanderparkplatz an der Schaftrift zwischen Großnaundorf und Reichenbach. Wir gehen die kleine Straße weiter, die wir gekommen sind,...
Publiziert von mike80 7. März 2014 um 11:31 (Fotos:2)