Welt » Deutschland » Östliche Mittelgebirge

Östliche Mittelgebirge


Sortieren nach:


4:15↑670 m↓670 m   WS  
12 Mär 19
SKT Bayerischer Plöckenstein (1365 m) und Trojmezná (1361 m)
Sturmtief Eberhard ist vorbeigezogen und hat am Montag nochmal 20 cm Neuschnee im Bayerwald hinterlassen. Das nächste Sturmtief mit dem Namen Franz ist schon im Anmarsch, also nix wie raus und den Neuschnee testen. Zuletzt war ich am Österreichischen Plöckenstein und wurde nicht enttäuscht, heute wollte ich den Bayerischen...
Publiziert von jagawirtha 14. März 2019 um 10:52 (Fotos:39 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
6:45↑600 m↓1300 m   WS  
5 Feb 19
Hohe Tour - in 53 km vom Erzgebirge in die Sächsische Schweiz
An einem Tagmit Skiern von Zinnwald (880 m) im Erzgebirge bis nach Schöna / Elbe (125 m) in der Sächsischen Schweiz Die Hohe Tour ist quasi die Sächsische Haute Route. Man macht sie an einem Tag, folgt dabei fast immer dem Kammverlauf des östlichen Erzgebirges, wechselt dann in die Sächsische Schweiz und fährt...
Publiziert von Sarmiento 8. Februar 2019 um 17:04 (Fotos:17 | Geodaten:1)
2:00↑400 m↓400 m   WT1 L  
30 Jan 19
Foto-Ski-Tour zum Hochstein (1333m)
In diesem schneereichen Winter fahre ich fast ausschließlich in den Bayerwald und dort hauptsächlich zum Dreisessel. Dabei mußte ich auch schon zweimal beim Anstieg umkehren. Einmal versuchte ich einen Aufstieg von Haidmühle aus, jedoch musste ich in 40 cm Neuschnee selbst spuren und je weiter ich nach oben kam, wurde es...
Publiziert von jagawirtha 1. Februar 2019 um 18:10 (Fotos:39)
3:00↑413 m↓391 m   T1  
6 Jan 19
Über die Höhenzüge südlich von Dresden
Im Süden von Dresden liegt ein geologisch interessantes Gebiet, die Karsdorfer Verwerfung. Einer der höchsten Erhebungen im Umland von Dresden mit beachtlicher Rundumsicht. So entstand die Idee für diese mittlere Tour vor den Toren von Dresden. Wir starten gegen 8:45 Uhr am Bahnhof Freital-Hainsberg und laufen an die...
Publiziert von Berggams94 8. Januar 2019 um 08:14 (Fotos:3 | Geodaten:1)
4:00↑400 m↓400 m   T1  
28 Dez 18
Mühlberg 585m - Im Nebel der Geschichte
Es zieht uns zu den Gründen meiner Urahnen in die Grümpel, viele Geschichten haben wir schon gehört von der Stanahäuser Verwandtschaft. Zunächst bleiben die Wälder noch im Nebel getaucht, doch der Wetterbericht hat Sonnenschein versprochen und wir steigen nach Birnbaum, um auf dem Wasserturm die herrliche Aussicht zu...
Publiziert von georgb 30. Dezember 2018 um 19:49 (Fotos:22)
3:00↑200 m↓200 m   T1  
27 Dez 18
Affenkopffelsen 410m - Von Hawaiianern und Hawaierern
Wir marschieren von Ebneth Richtung Hainweiher mit Georgs altem Kalauer in den Ohren "Was ist der Unterschied zwischen einem Hawaiianer und einem Hawaierer?" und suchen die Affenköpfe. Bei einer unscheinbaren Gesteinsformation im Wald unter Pfaffegetten zeigen sich aus bestimmtem Blickwinkel tatsächlich Affengesichter in den...
Publiziert von georgb 28. Dezember 2018 um 20:30 (Fotos:27 | Kommentare:1)
3:00↑570 m↓570 m   T2 WT2  
16 Dez 18
Besuch der östlichsten Berghütte Bayerns; Lagebericht für Dreisessel und Bayerwald
Meine heutige Tour soll nur ein kleiner aktueller Lagebericht für das Dreisesselgebiet und den Bayerwald sein. Die Tour habe ich bereits im letzten Jahr www.hikr.org/tour/post128125.html beschrieben. Heute Nacht war es bitter kalt, also für die Gegend um Passau, mit -7° Celsius noch am Morgen als ich weg fuhr. Am Parkplatz...
Publiziert von jagawirtha 17. Dezember 2018 um 12:22 (Fotos:13)
2:30↑280 m↓280 m   T2  
29 Nov 18
Rund um Bad Berneck
Mal wieder eine kleine Wanderung auf der Fahrt vom Norden in den Süden Bayerns: Vom Marktplatz des kleinen Kurortes geht es hoch zur Kirche und unterhalb dieser weiter. Der kaum markierte Steig zieht durch steile Hänge nach oben und erreicht am "Grünen Pavillon" einen ersten netten Aussichtspunkt. Nun wird der Weg flacher und...
Publiziert von klemi74 3. Dezember 2018 um 20:51 (Fotos:20)
1:15↑120 m↓120 m   T1  
28 Nov 18
Hof - Stadtpark Theresienstein
Am 28.11. 2018 war ich kreuz und quer im Stadtpark Theresienstein unterwegs, 2003 immerhin als schönster Stadtpark Deutschlands gekürt! Ob das zutreffend ist, man kann unterschiedlicher Meinung sein. Jedenfalls ist der Park schon deshalb eher ungewöhnlich, weil er im Osten fließend in den normalen Wirtschaftswald übergeht....
Publiziert von klemi74 1. Dezember 2018 um 21:22 (Fotos:22)
4:30↑600 m↓600 m   T2  
3 Nov 18
Von Oberwiesenthal auf Fichtelberg (1215 m) und Klínovec / Keilberg (1244 m)
Heute geht es einmal in ein Mittelgebirge, das ich persönlich bisher noch gar nicht besucht habe: Das Erzgebirge. Hier liegen mit dem Fichtelberg der höchste Berg Sachsens sowie der ehemaligen DDR und mit dem Klínovec (Keilberg), der gleichzeitig der höchste Berg des Erzgebirges ist, die höchste Erhebung Nordwestböhmens....
Publiziert von DiAmanditi 18. November 2018 um 22:29 (Fotos:30)