Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Rofangebirge und Brandenberger Alpen

Rofangebirge und Brandenberger Alpen


Sortieren nach:


8:00↑1350 m↓1350 m   T3  
1 Nov 16
Ein Herbsttraum - lange Rundtour im nördlichen Rofan
Mal wieder gilt es, das spätherbstliche Wetter in den Bergen auszukosten, erneut steht ein strahlend schöner Feiertag an. Wie meist in dieser Jahreszeit kommt mir auch dieses Jahr wieder das Rofangebirge in den Sinn, ein landschaftlich zwar äußerst reizvolles, aber leider völlig übererschlossenes Gebirgchen östlich des...
Publiziert von maxl 30. November 2016 um 16:23 (Fotos:30 | Kommentare:2)
5:30↑550 m↓550 m   T3  
30 Okt 16
Thalerjoch von der Ackernalm
Ausgangspunkt unserer Tour war heute die Ackernalm, die ich zuvor schon einige Male als Zwischenstop einer Montainbiketour, wie z.B. im Juli 2013 oder als bequemen Ausgangspunkt für Touren auf das Schönfeldjoch, das Wildenkarjoch und last not least das Hintere Sonnwendjoch kennengelernt hatte. Unerwartet schön der Pfad hinauf...
Publiziert von Gherard 31. Oktober 2016 um 18:33 (Fotos:22 | Geodaten:1)
4:15↑620 m↓620 m   T2  
29 Okt 16
Voldöpper Spitze 1'509m
Bei mittelprächtigem Wetter mit sonnigen Abschnitten nutzten wir den Nachmittag, um von Brandenberg aus diesen Gipfel, der auf den Wegtafeln Voldöpperberg heisst, zu ersteigen. Man folgt zuerst einem Forstweg, bis linkerhand ein anfänglich breiter Fussweg abzweigt. Dieser steigt deutlich an und wird immer schmäler, wobei das...
Publiziert von stkatenoqu 1. November 2016 um 14:50
5:00↑1000 m↓1000 m   T3  
23 Okt 16
Drei auf einen Streich: Veitsberg - Frechjoch - Thalerjoch
Die Veitsberggruppe südlich des Hinteren Sonnwendjochs liegt aus Münchner Sicht ein wenig abgelegen, bietet aber eine schöne aussichtsreiche Überschreitung mehrerer Gipfel, die sich zu einer Rundtour erweitern lässt. Eine ideale Herbsttour, allerdings auch dem Föhn recht ausgesetzt, solange man sich auf dem Grat befindet....
Publiziert von Luidger 28. Oktober 2016 um 21:26 (Fotos:28 | Geodaten:1)
3:30↑700 m↓700 m   T3  
16 Okt 16
Natterwand
Auch wir wollen uns den Geheimtipp mal näher anschauen. An den Zielen rundum ist die Hölle los, das schöne Wetter ist schuld. Dagegenwerden wir auf unserem Trip keiner Menschenseele begegnen, was wahrscheinlich auch etwas auf die mangelhafte Erreichbarkeit desObjekteszurückzuführen ist. Vom Köglboden laufen wir...
Publiziert von Max 24. Oktober 2016 um 21:22 (Fotos:32)
9:00↑1300 m↓1300 m   T4+ I  
22 Aug 16
Eine Unnütz(e) Überschreitung
Der Kalauer mußte sein. Hatte schon länger diese Tour im Auge - ein Anstieg auf den Hinterunnütz über seinen N-Grat, um so eine echte Überschreitung N-S der Unnütze durchzuführen. Ich kann sagen es klappt und war gar nicht so schwer.. naja, wenn man die entsprechende Kondi, Kraft, Ausdauer und Erfahrung in weglosem...
Publiziert von kardirk 22. August 2016 um 21:13 (Fotos:39 | Geodaten:1)
6:00↑1300 m↓1300 m   T3+ I  
19 Aug 16
Über den Dalfazer Kamm
Der Dalfazer Kamm zählt, obwohl auch er von der Seilbahn gut erreichbar wäre, zu den ruhigeren Ecken des Rofan - und somit für mich auch zu der schönsten Ecke des kleinen aber feinen Gebirgsstock. Aufstieg: Vom großen Parkplatz in Buchau am Achensee (Tagesticket 5 €) gings zunächst ein Stück durch den Ort und über...
Publiziert von 619er 7. September 2016 um 13:39 (Fotos:24)
7:15↑1200 m↓1200 m   T3+  
8 Aug 16
Guffertüberschreitung von Norden (2194)
Nachdem ich einen Freund vom Panorama auf dem Guffert vorgeschwärmt hatte, verschlug es mich nach kurzer Zeit wieder hierher. Im Vorjahr ging ich die klassische Südrunde über Luxegg; nun war der schwerere und mir unbekannte Anstieg über die Nordseite fällig. Da bereits mali den Weg gut beschrieben hat, beschränke ich mich...
Publiziert von Nukular 11. August 2016 um 12:56 (Fotos:1)
6:00↑1300 m   T2  
16 Jun 16
Rofanspitze - Vom Winde durchgeweht...
Sommer 2016... wieder mal ein einziges Trauerspiel. Instabiles Wetter hat sich in Mitteleuropa festgesetzt. Praktisch täglich schwere Gewitter mit Starkregen. Die Anzahl schöner Tage lässt sich an einer Hand abzählen. Bergtouren sind kaum machbar. An diesem Donnerstag bietet eine Föhnlage etwas zuverlässiges Wetter. Also...
Publiziert von Andi_mit_i 22. Juni 2016 um 19:34 (Fotos:76 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
12:15↑3050 m↓3050 m   T3+ I  
10 Jun 16
Blaubergkamm (1862m), Scheindjoch (1811m) und Natterwand (1618m)
Wenn das lange Wochenende nur einen Tag mit gutem Wetter hat, dann muss dieser halt ausgiebig genutzt werden. Heute wurde der Tag dann doch etwas länger als geplant genutzt, was an dem mir nicht bekannten Gelände lag. Nur nach Karte und nach Begutachtung aus der Ferne kann schon mal in kleinem Frust enden.   Von...
Publiziert von Chiemgauer 11. Juni 2016 um 13:04 (Fotos:33 | Kommentare:2 | Geodaten:1)