Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Rofangebirge und Brandenberger Alpen

Rofangebirge und Brandenberger Alpen


Sortieren nach:


↑400 m↓400 m   T3  
20 Jun 17
Haidachstellwand - 2192 m -
Heute ging ich´s bei schönem, aber wolkigen Wetter gemütlich und gelenkschonend an. Ich fuhr nach Maurach und mit der Seilbahn in aller Früh hinauf zur Erfurter Hütte. Dort oben war´s noch recht ruhig. Leicht abfallend stieg ich durch Latschen zu einer Weidefläche auf 1809 m ab. Von dort auf felsigem Steig bis auf ca. 1850...
Publiziert von Woife 21. Juni 2017 um 11:12 (Fotos:21)
7:30↑1400 m↓1200 m   T3+  
11 Jun 17
Der lange Weg von Norden auf die Rofanspitze
Die Rofanspitze kann sehr lohnend von Norden (Steinberg am Rofan) erstiegen werden, ein schöner langer und ruhiger Weg. Ausgangspunkt ist der Parkplatz an der Kirche in Steinberg am Rofan. Zunächst ca. 8 km fast ohne Höhengewinn auf Forstwegen zur Schmalzenklausenalm (1173 m). Nun auf einem schönen Steig steiler hinauf und...
Publiziert von Luidger 12. Juni 2017 um 22:45 (Fotos:61 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
8:30↑2100 m↓2100 m   T4  
11 Jun 17
Ausgedehnte Tagestour durchs Rofan
Nachdem ich schon öfters in der Umgebung war und einen Blick auf dieses Miniaturgebirge werfen konnte, war es endlich soweit. Wie z.B. schön von der Montscheinspitze aus zu erkennen ist, sind etliche auf einer Höhe liegende Gipfel in kurzen Abständen aufgereiht. Das Wegenetz lädt geradezu zu einer ausgiebigen Rundtour ein....
Publiziert von Nukular 12. Juni 2017 um 23:25 (Fotos:6)
6:00↑1600 m↓600 m   T4 II  
28 Mai 17
Hochiss 2299 m und Dalfazerkamm mit einigen Überraschungen
Das Rofangebirge hatte ich schon immer im Hinterkopf, doch haben sich immer andere Ziele in den Vordergrund gerückt. Diesmal hat es aber gepasst und ich habe mindestens zwei Tage dafür eingeplant um so gut wie alle Gipfel abzuräumen, wenn das Wörtchen wenn nicht wäre, aber dazu später. Für meine heutige Tour gibt es...
Publiziert von jagawirtha 31. Mai 2017 um 00:54 (Fotos:51)
6:30↑1650 m↓1650 m   T3+ WS  
17 Mai 17
Vorderes Sonnwendjoch(2224m) - BIKE-HIKE
Das Vordere Sonnwendjoch, welches ja bekannt für seine gigantische Aussicht ist, ist gerade jetzt im Mai, wenn's zunehmend schneefrei wird die Tour schlechthin! Es ist schon ein enormer Vorteil, daß die Bayreuther Hütte erst um Pfingsten rum öffnet, denn wenn die Hütte offen ist, dann tanzt da oben der Bär...... Ich mag...
Publiziert von ADI 22. Mai 2017 um 01:08 (Fotos:19)
2:45↑530 m↓530 m   T2  
17 Apr 17
Rundwanderung von Wiesing nach Eben
Über Ostern waren wir mal wieder in Wiesing. Aufgrund der Wetterverhältnisse unternahmen wir eine kurzweilige Wanderung nach Eben. Die Variante des Rückweges war für mich diesmal neu. Routenbeschreibung: Von Wiesing zum Ortsteil Erlach. Dort die Abzweigung nach rechts nicht verpassen. Diese führt zunächst unter der...
Publiziert von joe 4. Mai 2017 um 15:51 (Fotos:6 | Geodaten:1)
3:45↑125 m↓125 m   WS  
15 Apr 17
von Wiesing an den Reintalersee
Von Wiesing entlang den (heute) wenig befahrenen Strassen über Münster nach Kramsach. Nun immer der Beschilderung zu den Seen folgen. Entlang eines schmalen Wanderweges an der Südseite des Reintalersee entlang bis die Strasse, die von Angerberg kommt, erreicht wird. Nach rechts zurück nach Kramsach und über gleiche Route nach...
Publiziert von joe 4. Mai 2017 um 15:31 (Fotos:5 | Geodaten:1)
↑1050 m↓1050 m   T2  
9 Apr 17
Hundalmjoch (1637m)
Schon zeitig im Frühjahr lohnen die von der Sonne verwöhnten Anstieg auf der Nordseite des unteren Inntales von Innsbruck bis Kufstein - bei wenig Schnee gar auch im Winter. Ein schöner Anstieg führt von Mariastein bei Kirchbichl hinauf zur Ebene bei der Buchackeralm und weiter zum tollen Aussichtsgipfel Hundalmjoch. Man kann...
Publiziert von Tef 29. Mai 2017 um 21:18 (Fotos:30)
4:30↑1000 m↓1000 m   T2  
4 Mär 17
Voldöpper Spitze (1509 m) - eine Frühjahrstour
Die Voldöpper Spitze ist ein Berg oberhalb von Kramsach in Tirol. Der etwas kuriose Name leitet sich keineswegs von einem allseits bekannten Schimpfwort ab, sondern bezieht sich auf den Kramsacher Ortsteil Voldöpp. Der Berg ist oft schon sehr bald im Jahr schneefrei und eignet sich daher bestens für eine Frühjahrstour. Der...
Publiziert von Nic 9. März 2017 um 18:03 (Fotos:16)
3:45↑670 m↓670 m   WT3  
29 Jan 17
Köglhörndl, diesmal bei AKW
Einen Kurzurlaub in dem Ferienhaus oberhalb von Hinterthiersee haben wir ja schon letztes Jahr gemacht. Auch da haben wir das Köglhörndl erklommen, allerdings bei eher unschönen Witterungsbedingungen. Heute sollte es anders sein: der Sonnenschein sollte den ganzen Tag über ungetrübt bleiben und auch Wind war im Tagesverlauf...
Publiziert von klemi74 31. Januar 2017 um 20:35 (Fotos:16)