Welt » Österreich » Südliche Ostalpen

Südliche Ostalpen


Sortieren nach:


6:45↑1450 m↓1450 m   T4 I  
1 Aug 17
Reißkofel-Überschreitung
Landschaftlich eindrucksvolle Tour, bei der der Typ Bergsteiger gefordert ist, der mit brüchigem Fels und viel Geröll gut zurechtkommt, sowie eine gute Kondition mitbringt. Eine richtig zünftige Bergtour eben. Doch hier kommt auch schon meine Warnung! Es wird nur dem Bergsteiger-Typ gefallen, der sich bewusst ist, auf was er...
Publiziert von kouvl 13. August 2017 um 10:36 (Fotos:24)
7 Tage ↑6300 m↓5300 m   T3  
23 Jul 17
Auf dem Karnischen Höhenweg von Thörl-Maglern zum Hochweisssteinhaus
Wandern auf der Via Alpina Von den insgeamt 161 Etappen sind wir die Etappen 16-22 gegangen. Auf der Homepage der Via Alpina sind die einzelnen Etappen sehr gut beschrieben. Allgemein kann man sagen, daß der Karnische Höhenweg im Vollen und Ganzen Bestandteil der Via Alpina ist, nur wird die Via Alpina von Ost nach West...
Publiziert von milan 8. August 2017 um 22:18 (Fotos:61 | Geodaten:10)
2 Tage    T4 ZS-  
2 Jul 17
Große Sandspitze 2770m
fact sheet: klettersteig auf den ribu nr. 74 grosse sandspitze 2770m (prominenz 1245m) in den lienzer dolomiten in osttirol. von 01.-02.07.2017; mit johannes....
Publiziert von nikizulu 9. Juli 2017 um 10:46 (Fotos:1)
   I S  
18 Jun 17
Klettersteig Lärchenturm
Der Klettersteig auf den Lärchenturm gehört zu den beliebtesten Unternehmungen der Region und ist daher meist stark besucht. Umso wichtiger ist es zu wissen, dass es sich um keine klassischen Sportklettersteig handelt. Den vor allem der lange und technisch anspruchsvolle Abstieg stellen hohe Anforderungen an seine Begeher! Der...
Publiziert von Matthias Pilz 26. Juni 2017 um 08:39 (Fotos:18)
   V  
17 Jun 17
Klettertour "Videoclip" auf der Dicken Koschuta
Die Route Videoclip gilt als eine der leichtesten und schönsten der Region, zudem ist das Gestein "für Karawankenverhältnisse sehr gut". Von einer Wasserrillenplatte und ein paar Friends war die Rede im Kletterführer, sollte also nicht allzu tragisch werden... Weit gefehlt, schon der erste Blick vom Potoksattel aus zeigte,...
Publiziert von Matthias Pilz 26. Juni 2017 um 08:35 (Fotos:10)
2:00↑160 m↓160 m   T1  
14 Jun 17
Der Hitze der Täler in kühle Gräben mit "wilden Bächen" entflohen!
Die letzten Tage waren ereignisreich, anstrengend und manchmal etwas fordernd; deswegen gönnen wir uns nun einige ruhige Urlaubstage, ohne Stress und mit einigen schönen Spaziergängen und Wanderungen! Heute war es von in der Früh weg schon ziemlich schwül und deshalb entschlossen wir uns zu einem kleinen Spaziergang im...
Publiziert von mountainrescue 14. Juni 2017 um 19:19 (Fotos:41)
↑1700 m↓1700 m   S  
27 Mai 17
Hausberg-Downhill am Dobratsch
Jedes Dorf oder jede Stadt halbwegs in hügelnähe braucht einen Hausberg, und hier hats eben den Dobratsch mit dieser etwas zweifelhaften Ehre erwischt. Gut sichtbar, bestens erschlossen und alles andere als unbekannt in der Gegend kann man sich zu jeder Tages- und Jahreszeit bestens beschäftigen. Dementsprechend häufig fallen...
Publiziert von orome 7. Juni 2017 um 19:30 (Fotos:23)
4:00   T3  
29 Mär 17
Reißkofel, 2371m - eine Hassliebe
Ich bin im Gailtal aufgewachsen. Gegenüber vom Reißkofel. Deshalb begleitet mich dieser Berg seit meiner Kindheit und wird auch immer etwas Besonderes für mich sein. Komischerweise gefällt mir die Tour hinauf nicht Besonders. Zumindest bis zum Gipfelgrat – der entschädigt dann allerdings wieder für Einiges. Davor geht’s...
Publiziert von Straniger 21. April 2017 um 21:02 (Fotos:22)
3:00   WS+ WS  
20 Mär 17
Gartnerkofel, 2195m – Einmal anders
Der Gartnerkofel ist ein super Aussichtsgipfel am Nassfeld, inmitten der Karnischen Alpen. Die Aussicht am Gipfel reicht vom Großglockner im Norden bis zum Monte Antelao und dem Monte Pelmo im Westen, der PO-Ebene im Süden und den Julischen Alpen im Südosten. Der Normalweg ist ein gut ausgetretener Pfad, über den man...
Publiziert von Straniger 1. April 2017 um 22:58 (Fotos:31)
4:30↑1110 m↓1126 m   T3  
30 Sep 16
Rjautza oder Felssturz aus der Vertaca live!
Leider nähert sich das Ende unseres Urlaubs mit Riesenschritten und es wird langsam "Time to say goodbye!" Allerdings dürfen wir uns wirklich nicht beschweren, denn das Wetter hat, bis auf die Tour auf die Loibler Baba, Der Nebel war unser "treuer" Begleiter auf die Loibler Babaperfekt mitgespielt, ein Tag war schöner wie der...
Publiziert von mountainrescue 30. September 2016 um 21:22 (Fotos:66 | Geodaten:1)