Welt » Österreich » Südliche Ostalpen

Südliche Ostalpen


Sortieren nach:


3:30↑900 m↓900 m   T3  
17 Nov 18
Ferlacher Spitz
Wenn man in Kärnten vom Wörthersee kommend nach Villach fährt, fällt im Süden der eindrucksvolle Felskegel des Mittagskogel ins Auge, der aus der Kette der westlichen Karawanken heraussticht. Dem Mittagskogel nördlich vorgelagt ist der Ferlacher Spitz, der eine phantastische Sicht auf Drau und Faaker See im Norden und die...
Publiziert von Erli 18. November 2018 um 20:49 (Fotos:24)
1:30↑400 m↓340 m   T1  
26 Okt 18
Radsberg Hike and Fly oder Goldener Herbst am Radsberg
Nachdem wir das verlängerte Wochenende wieder in Kärnten verbringen und der Herbst sich von seiner schönsten Seite zeigt wurde heute wieder eine Tour auf den Radsberg gestartet. Die Radsbergflieger wissen gar nicht, was sie an ihrem Berg für ein Kleinod haben. Auffahrt bis zum Startplatz, ideales Startgelände und ich...
Publiziert von mountainrescue 27. Oktober 2018 um 06:07 (Fotos:11 | Geodaten:1)
2:15↑600 m↓600 m   T2  
9 Okt 18
Topitza 1'647m
Die Topitza ist ein bewaldeter Berg östlich von Eisenkappl in den Karawanken. Vom Gehöft Wögel führt ein schöner Wanderweg und eine Forststrasse abwechselnd bis zu einer kleinen unbewirtschafteten Hütte. Ab hier bewegt man sich auf einem angenehmen Waldwanderweg hinauf auf den Gipfel mit Kreuz und Gipfelbuch. Knapp unterhalb...
Publiziert von stkatenoqu 10. Oktober 2018 um 11:07
3:15↑700 m↓700 m   T2  
23 Sep 18
Singerberg 1'589m
Wieder einmal im Süden Österreichs unterwegs: ich startete bei der Kirche in Windisch-Bleiberg und folgte der Markierung (654) aufwärts bis zur Verzweigung bei den letzten Häusern, wo ich den rechts abgehenden Steig nahm. Dieser führt relativ steil und gerade (das heisst ohne Serpentinen) hinauf bis zu einer Kreuzung mit...
Publiziert von stkatenoqu 24. September 2018 um 13:10
1:30↑410 m↓370 m   T1  
13 Sep 18
Radsberg Hike&Fly - Die Zweite!
Richtig auf den Gusto gekommen, wurde heute der Radsberg gleich ein zweites Mal "erstürmt" und die Tour mit einem nette Flugerl vom Gipfel des Berges abgeschlossen! Was den Radsberg zweifellos auszeichnet, ist die südseitige Ausrichtung und das maritime Klima in Kärnten. Es ist fast durchwegs schön, währenddessen es bei...
Publiziert von mountainrescue 14. September 2018 um 09:10 (Fotos:18 | Geodaten:1)
1:00↑360 m↓360 m   T1  
12 Sep 18
Radsberg Hike & Fly - Immer wieder nett!
Nachdem einige Urlaubstage in Kärnten am Programm stehen, wurde der heutige Tag für eine kurze, nette Hike & Fly Tour auf den Radsberg genutzt. Von Goritschach, dem Landeplatz, geht es über Forststraßen auf den Radsberg von dem der Flug zurück ins Tal erfolgt. Eine immer wieder nette und gern gemacht Tour beim...
Publiziert von mountainrescue 12. September 2018 um 15:22 (Fotos:11)
6:30↑1250 m↓1250 m   T3  
13 Aug 18
Dobratsch (2166 m) - von Hermsberg auf den Koloss von Villach
Der Dobratsch ist ein ziemlich isolierter Bergstock westlich von Villach, der dem Betrachter sofort ins Auge sticht. Als östlichster Ausläufer der Gailtaler Alpen trennt er die Drau im Norden von der Gail im Süden. Von der Villacher Seite aus führt eine Straße weit hinauf und degradiert den Berg damit zur lockeren...
Publiziert von 83_Stefan 29. September 2018 um 09:54 (Fotos:33 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
↑1800 m↓1800 m   S+  
25 Mär 18
Hohe Warte - Monte Coglians
Dieser Winter steht für mich irgendwie ganz im Zeichen Qualität statt Quantität und von höchster Qualität scheint die Hohe Warte zu sein. Und dabei war doch eigentlich der Hauptgrund: südseitig, weniger Triebschnee dafür mehr Firn. Wie auch immer, zu Beginn der Firnsaison bietet sich die Tour wirklich an. Der Hatscher durch...
Publiziert von orome 30. März 2018 um 13:12 (Fotos:25)
2 Tage    T3+  
4 Nov 17
Spitzegel 2119m
tourenzusammenfassung: wanderung auf den ribu nr. 78 spitzegel 2119m (prominenz 1045m) in den gailtaler...
Publiziert von nikizulu 5. November 2017 um 16:08 (Fotos:1)
2:30↑436 m↓436 m   T2 I  
21 Sep 17
Der Winter hat früh Einzug gehalten
Die letzten Tage hat es fast ununterbrochen geregnet (typisches Adriatief) und so wurde der erste schöne Tag zu einem kleinen Spaziergang genutzt. Der Start erfolgt vom Schaidasattel und der Weg führt, leicht ansteigend, Richtung Potoksattel. So weit sollte mich mein Weg nicht führen, denn ich wollte auf den Reschounikturm...
Publiziert von mountainrescue 24. September 2017 um 16:57 (Fotos:21)