Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Ankogel-Gruppe

Ankogel-Gruppe


Sortieren nach:


↑1900 m   SS-  
27 Jan 18
Reißeck Nordwest Rinne
Die Reißeckgruppe befindet sich im Kärnter Teil der Hohen Tauern. Die Gipfel erreichen die 3000m knapp nicht, seit Einstellen der touristischen Nutzung der Standseilbahn Reißeck sind die Wege weit und die Höhendifferenz noch weiter geworden. Man muss oft quasi im Tal losgehen oder kann nur wenig Höhenmeter mit dem Auto...
Publiziert von orome 13. Februar 2018 um 13:43 (Fotos:21 | Kommentare:4)
↑1350 m↓1350 m   S  
13 Jan 18
Zagutnig übers Mitterkeiltal
Im Kärntner Teil der Hohen Tauern verstecken sich so manche lohnenden Skitourenziele. Irgendwie ab vom Schuß herrscht hier zum Teil noch die große Einsamkeit. So auch im Dösener Tal, wo sich im Winter wahrscheinlich kaum einer hin verirrt. Und doch bietet der Zagutnig eine überaus lohnende Tour durch ein traumhaftes Kar bzw....
Publiziert von orome 17. Januar 2018 um 09:35 (Fotos:15)
2:30↑770 m↓770 m   T2  
3 Okt 17
Stubeck im Nebel
Vier Tage - vier Gruppenhöchste! So lautete mein Projekt für die erste Oktoberwoche, in der ich die höchsten Gipfel der ans Lungau grenzenden Gebirgsgruppen machen wollte. Eine eher schlechte Kondition (es sind 5.700 Höhenmeter zu bewältigen) ließ mich schon länger an der Umsetzung zweifeln, der Schnee in höheren Lagen...
Publiziert von klemi74 3. Oktober 2017 um 18:00 (Fotos:13)
2 Tage 9:00↑1650 m↓1650 m   T4  
28 Aug 17
Säuleck 3086 m, Seven Summits Nr. 2 Nationalpark Hohe Tauern, Abstieg über Blockgletscher
Anreise am 28.08. mit Aufstieg zum Arthur-v.-Schmid-Haus, Zeitbedarf 2.30 h, jedoch bei Hagel und Regen, bin etwa 1 1/4 Std. in Schutz von Hütten und Bäumen gestanden. Schlaf in einem Bett mit durchhängender Matraze im Arthur-v.-Schmid Haus - nicht so schön! Hüttenwirt hat von einem Aufstieg über den Blockgletscher...
Publiziert von jagawirtha 11. September 2017 um 17:21 (Fotos:69)
5:45↑880 m↓880 m   T3  
30 Jul 16
Das Kareck erreicht und den Absprung geschafft
Heute war ein Ausflug angesagt, bei dem man sich schön in zwei Neigungsgruppen aufteilen kann: wer will, kann eine mäßig lange Bergtour machen, alternativ marschiert man nur zur Wirtschaft, an der die Wanderer im Abstieg eh vorbei kommen. Geparkt haben wir etwas oberhalb der erstaunlich belebten Skisiedlung auf der...
Publiziert von klemi74 1. August 2016 um 14:13 (Fotos:21)
4:45↑1140 m↓1140 m   T3+  
26 Jul 16
Mauskarkopf (2373m) mit Hirschkarspitze (2119m) im Gasteinertal
Meine letzte Tour im Gasteiner Tal soll nicht all zu schwer sein, denn die zwei Tage zuvor hatte ich jeweils im Abstieg Schmerzen im Knie. Ich hab mir deshalb eine Tour mit Seilbahnunterstützung ausgesucht und eine Hin- und Rückfahrt mit der Schloßalmbahn zur Mittelstation gekauft und bin von dort zur Hirschkarspitze und...
Publiziert von jagawirtha 10. Januar 2017 um 16:29 (Fotos:26)
3:45↑1450 m↓580 m   T3  
25 Jul 16
Hüttenkogel (2231m) und Graukogel (2492m)
Für meinen Kurzurlaub in Bad Hofgastein waren regnerische Tage vorher gesagt, beim Blick aus dem Hotelfenster sah es gar nicht so schlecht aus und der Blick fällt direkt auf den Hüttenkogel mit dem Graukogel dahinter. Also auf nach Bad Gastein, vom Parkplatz des Graukogellifts führt der Steig Nr. 525 hoch zum Hüttenkogel und...
Publiziert von jagawirtha 10. Januar 2017 um 05:20 (Fotos:39)
5:15↑1500 m↓1500 m   T2  
24 Jul 16
Gamskarkogel 2467m, Höchster Grasberg Europas
Heute fahre ich ins Gasteinertal. Leider war um Salzburg und dann auf der Tauernautobahn einiges los, sodass ich etwas in Zeitverzug war. Eigentlich hatte ich mir eine Tour mit vier 2000 er ausgesucht, auf alle Fälle wollte ich auf denhöchsten Grasberg Europas, so habe ich es zumindest mal gelesen, den Gamskar- kogel...
Publiziert von jagawirtha 30. Dezember 2016 um 15:10 (Fotos:50 | Kommentare:2)
4:00↑388 m↓347 m   T1  
21 Jun 16
Spaziergang am Fulseck
Leider ist unser Urlaub im Gasteinertal heuer, buchstäblich, ins "Wasser gefallen" - sprich - von den fünf Tagen waren 4 komplett verregnet und so ist nur eine kurze Wanderung möglich gewesen und diese führte uns auf das Fulseck, wo wir ein kleine Rundtour über den Kreuzkogel und die Bergstation der Seilbahn von Großarl...
Publiziert von mountainrescue 22. Juni 2016 um 15:55 (Fotos:20 | Geodaten:1)
8:30↑1700 m↓1700 m   S  
14 Mär 16
SKT vom Kötschachtal zum Kesselkees
Der Kesselkees ist ein kleiner nordseitiger Kargletscher direkt unterhalb des 2822 Meter hohen Steinbachkogels, über den der Alpenhauptkamm verläuft. Dieser kann leider vom Gletscher aus nicht unschwierig erreicht werden, so dass die Skitour kein Gipfelziel bietet. Die nordseitigen perfekten Skihänge im Kesselkar und Kühkar...
Publiziert von frehel 24. März 2016 um 17:20 (Fotos:17)