Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Schober-Gruppe

Schober-Gruppe


Sortieren nach:


6:00↑1150 m↓1450 m   T4- L II  
11 Sep 18
Keeskopf (3081m) aus dem Debanttal, eine schöne Alternative und Seven Summit Nr. 4
Nach einer weiteren Nacht in der Lienzer Hütte werde ich heute noch den Keeskopf, einen Seven Summits des Nationalparks Hohe Tauern besuchen. Der Keeskopf ist eigentlich der Hüttengipfel der Adolf Nossberger Hütte und wird deshalb meist aus dem Gradental angegangen. Von der Lienzer Hütte aus ist das aber genau so gut möglich....
Publiziert von jagawirtha 24. September 2018 um 14:32 (Fotos:55 | Geodaten:1)
6:15↑1300 m↓1300 m   T4- L WS-  
10 Sep 18
Glödis (3206m), das Matterhorn der Schobergruppe
Letztes Jahr war ich zweimal in der Schobergruppe und bin immer wieder auf die Tour zum Glödis gestossen, es hat sich aber nicht ergeben, ihn zu besteigen. Vergessen habe ich ihn aber nicht, obwohl ich ihn in keiner meiner Listen aufgenommen hatte. Bei der Beschreibung und Einstufung der Tour habe ich aber große Probleme:...
Publiziert von jagawirtha 16. September 2018 um 18:14 (Fotos:64 | Geodaten:1)
5:45↑1600 m↓1600 m   T3  
16 Aug 18
Tschadinhorn (3017 m) – einsamer Dreitausender am Rand der Schobergruppe
Das Tschadinhorn befindet sich am nördlichen Rand der Schobergruppe und steht hoch über Kals am Großglockner. Es ist ein leicht zu besteigender Dreitausender mit guter Sicht zu Glockner-, Granatspitz- und Venedigergruppe. Von den Gipfeln der Schobergruppe sind nur die unmittelbaren Nachbarn zu sehen, die den Blick in den...
Publiziert von Murgl 17. August 2018 um 20:09 (Fotos:26)
2:30↑850 m↓850 m   T2  
27 Mai 18
Straßkopf (2401m) zweimal am gleichen Tag, Seven Summit Nr. 3
In der Kürze liegt die Würze, dachte ich mir für den Anreisetag nach Oberkärnten, aber da muss dann auch alles passen, z. B. das Wetter. Den Straßkopf wollte ich schon letztes Jahr besteigen, aber da hatte das Wetter, ein Murenabgang, etwas dagegen. Heute war die Aussicht etwas besser, aber zeitlich begrenzt, den für...
Publiziert von jagawirtha 31. Mai 2018 um 12:30 (Fotos:31)
4 Tage ↑4300 m↓4300 m   T4 I WS-  
20 Aug 17
Wiener Höhenweg im Express
Der Wiener Höhenweg durchquert die Schobergruppe von Süden bis hinein in die Glocknergruppe und berührt dabei eine der ursprünglichen Regionen der Ostalpen. Auf dem Weg ergeben sich zahlreiche Gipfelmöglichkeiten, wer mit den teilweise anspruchsvollen Varianten nicht schon zufrieden ist, hat hier gute Optionen. Ich suchte...
Publiziert von Kottan 3. September 2017 um 18:44 (Fotos:32)
5:30↑770 m↓1440 m   T4+ II  
8 Aug 17
Hoher Prijakt 3064 m mit Nieder Prijakt 3056 m, im Schatten des Hochschober
Gestern war ich noch alleine auf dem Hochschober und Rotspitzen unterwegs, heute gehe ich in Begleitung von Christina auf die beiden Prijakte. Christina war schon letzte Woche am Hohen Prijakt und ist dann ein paar Minuten vor Erreichen des Nieder Prijakt umgekehrt, weil sie sonst hätte alleine absteigen müssen, was sie aber...
Publiziert von jagawirtha 4. September 2017 um 04:58 (Fotos:56)
6:15↑1085 m↓1085 m   T4 I  
7 Aug 17
Hochschober 3242 m und Rotspitzen 3095 von der Hochschoberhütte aus
Nach der Besteigung des Petzecks vor 14 Tagen wollte ich unbedingt auch den Namensgeber der Schobergruppe , den Hochschober, zu meiner Sammlung hinzufügen. Geplant hatte ich ein paar Tage in der Hochschober Hütte und vielleicht auch in der Lienzer Hütte zu bleiben. Doch schon vor der Abreise meldeten die Wetterdienste wieder...
Publiziert von jagawirtha 3. September 2017 um 03:09 (Fotos:71)
6:15↑920 m↓1660 m   T3+ L  
23 Jul 17
Petzeck 3283 m
Es gibt Gipfel, die möchte man unbedingt in seiner Sammlung haben, dazu gehörte für mich immer schon das Petzeck mit seinen 3283 m Höhe und höchster Berg der Schobergruppe. Bei so einem Wunschkanditaten soll natürlich auch das Wetter passen, was in diesem Wechselsommer gar nicht einfach ist. Gestern bin ich schon auf den...
Publiziert von jagawirtha 28. Juli 2017 um 03:20 (Fotos:63 | Kommentare:2)
5:30↑1500 m↓620 m   T4-  
22 Jul 17
Perschitzkopf 3125 m
Einige Tage am Stück frei, was tun wenn die Wetteraussichten nicht so rosig sind? Also den vermeindlich besten Ort aussuchen und darauf hoffen, daß das Wetter so wird wie die Berichte es versprechen bzw. vorher sagen. Die Wunschliste sollte dabei natürlich auch nicht außer Acht gelassen werden. Meine Wahl fällt auf die...
Publiziert von jagawirtha 26. Juli 2017 um 17:32 (Fotos:59 | Kommentare:1)
   T1  
13 Jan 17
Lienz Stadtwanderung
Fürchterliches Wetter, da bleibt nur der Stadtspaziergang und der fällt ebenfalls nicht gerade üppig aus. Dennoch, Lienz, die selbsternannte Sonnenstadt mit gerade mal 12.000 Einwohnern, hat was. Am besten startet man am Hauptplatz und bewegt sich dann an der Drau entlang, Rechter Iselweg oder am nördlichen Ufer mit dem...
Publiziert von Max 23. Januar 2017 um 16:56 (Fotos:9)