Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Venedigergruppe

Venedigergruppe


Sortieren nach:


↑700 m↓1750 m   T5 II  
13 Sep 18
Kleiner Zunig Südgrat, oder: Von der Glanzalm nach Matrei
Einen Tag nach der Überschreitung der gesamten Osthälfte des Hauptkamms der Lasörlinggruppe musste ich - vorerst, wieder ins Tal absteigen. Für den Spätnachmittag war Gewitter angesagt, für den nächsten Tag Regen, und so passte das gut: Ich würde von der Glanzalm nach Matrei wandern, mit dem Bus ins hinterste Virgental...
Publiziert von Nik Brückner 28. September 2018 um 14:45 (Fotos:45)
7:30↑1650 m↓1950 m   T4 II  
12 Sep 18
Der lange Grat: 12 Kilometer und 14 Gipfel in 2700 Metern Höhe
Eine der großartigsten Touren, die ich je gegangen bin, führt über die gesamte Osthälfte des Hauptkamms der Lasörlinggruppe. Man wandert zwölf Kilometer lang direkt auf dem Grat und überschreitet dabei nicht weniger als 14 Gipfel. Die Aussicht ist fantastisch: Links die Eisriesen des Alpenhauptkamms, rechts, hinter den...
Publiziert von Nik Brückner 28. September 2018 um 10:46 (Fotos:85)
6:15↑1350 m↓950 m   T6 II  
11 Sep 18
Der Lasornik auf dem Lasörling Nordgrat, oder: Der Stempel befindet sich in der nächsten Hütte!
Der 3098m hohe Lasörling ist der höchste Gipfel der nach ihm benannten Lasörlinggruppe, die sich zwischen dem Virgental und dem Defereggental erstreckt. Der einfachste Anstieg führt auf der Südseite von der Lasörlinghütte durch das Glauret. Erstbestiegen wurde der Berg aber über den Nordgrat, 1861 von Carl von Sonklar....
Publiziert von Nik Brückner 26. September 2018 um 15:10 (Fotos:76)
6:30↑1000 m↓1700 m   T6 II ZS-  
9 Sep 18
Überschreitung der Schlüsselspitze, oder: vom Türmljoch über den ganzen Dorferkamm
Die Schlüsselspitze ist sowas wie die Höfats vom Virgental. Nur in Potenz: Gleich zwei Local Heroes, der eine Jäger und Bergretter, der andere ein Hüttenwirt, sagten mir, sie sei der einzige Gipfel in der Gegend, auf dem sie noch nicht gewesen seien. Ein dritter, ebenfalls Hüttenwirt, wusste, dass die Tour oft jahrelang nicht...
Publiziert von Nik Brückner 25. September 2018 um 13:47 (Fotos:78)
6:45↑1770 m↓1770 m   T4 I  
11 Aug 18
Durch das Lasnitzental und über den Westgrat auf den Lasörling (3098 m)
Es kommt nur ausnahmsweise vor, dass ich einen Gipfel nicht auf der leichtesten Aufstiegsroute besteige. Eine der Ausnahmen ist der Lasörling, höchster Gipfel der nach ihm benannten Gruppe, die zwischen dem Virgen- und dem Defereggental verläuft. Der kürzeste Aufstieg aus dem Virgental führt über den Westgrat, der einige...
Publiziert von Murgl 12. August 2018 um 20:01 (Fotos:27)
5:45↑1280 m↓1280 m   T2  
6 Aug 18
Kleiner Zunig (2440 m) – Vorderster Gipfel der Lasörlinggruppe mit erstklassiger Aussicht
Kleiner Zunig (2440 m) – Vorderster Gipfel der Lasörlinggruppe mit erstklassiger Aussicht Der vorderste Gipfel einer Gruppe verspricht eine besonders gute Aussicht, auch wenn er es höhenmäßig nicht mit den nachfolgenden Gipfeln aufnehmen kann. Das trifft auch auf den Kleinen Zunig zu, der direkt über Matrei in Osttirol...
Publiziert von Murgl 6. August 2018 um 21:20 (Fotos:19)
5:00↑400 m↓400 m   T2  
1 Jul 18
Jagdhausalm 2000m - Klein-Tibet oder Aussterbende Arten
Als eines der ältesten Almdörfer der Ostalpen wird die Jagdhausalm immer noch bewirtschaftet und strahlt einen geheimnisvollen Charme aus. Manche bezeichnen sie als Klein-Tibet und die 800 Jahre alten Mauern wirken tatsächlich ein wenig so!? Ein Publikumsmagnet vor allem für Leichttreter, in Massen rollen die Motorradfahrer...
Publiziert von georgb 3. Juli 2018 um 21:05 (Fotos:22)
   WS+  
30 Apr 18
Skitour Großvenediger
Zum Abschluss der Tourensaison nutzten wir das Wetterfenster für eine tolle Skitour auf den Großvenediger. Diesmal wählten wir den Aufstieg über die komfortable Kürsingerhütte. Lediglich der Hüttenzustieg ist wegen noch nicht fahrendem Hüttentaxi mühsam - mit einem Mountainbike allerdings problemlos. Am ersten Tag...
Publiziert von Matthias Pilz 2. Mai 2018 um 20:01 (Fotos:22 | Geodaten:1)
8:00↑600 m↓600 m   T4 L I  
30 Aug 17
Keeseck (3173m)
Man sieht sich immer zweimal im Leben... na ja, manchmal zumindest. Das Keeseck sah mich das erste Mal vor 18 Jahren,als ich an einem Oktobertagmit Freunden in seiner schattigen, schneebedeckten Flanke schon weit unten umkehrte: zu heikel das Gelände. Und das Keeseck und ich sehen uns wieder an diesem strahlenden Augusttag, als...
Publiziert von MotorMic 4. September 2017 um 13:44 (Fotos:17 | Kommentare:2)
4:30↑1100 m↓1100 m   T5 II ZS  
23 Aug 17
Sajatkrone: Überschreitung der Seven Summits über dem Sajatkar
Die Sajatkrone ist die immer wieder mit dem Jubiläumsgrat an der Zugspitze verglichene Gipfelumrahmung des 2600 bis 2700 Meter hoch gelegenen Sajatkars. Dabei überschreitet man sieben Gipfel, drei davon über 3000 Meter: Rote Säule (2820m), Tanzbodenkopf (2879m), Knappenspitz (2888m), Scherneskopf (3033m), Kreuzspitze (3164m),...
Publiziert von Nik Brückner 3. September 2017 um 19:51 (Fotos:88 | Kommentare:2)