Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Zillertaler Alpen

Zillertaler Alpen


Sortieren nach:


   T6 WS+ II  
10 Okt 18
Vom Furtschaglhaus über Irrwege und nach einer Fast-Umkehr zum höchsten Punkt des Großen Greiners
Am frühen Morgen des 10.10.18 begann ich meine zum Großen Greiner führende Tour auf dem Weg, der zum Schönbichler Horn und zur Berliner Hütte führt. Es war ziemlich windig, ich stellte Föhn als Ursache fest. Am Weg gelangte ich ein Stück nach der zweiten großen Kehre an zwei Steinmänner, die die Route zum...
Publiziert von Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 12. Oktober 2018 um 18:27 (Fotos:61 | Kommentare:7)
9:00↑1600 m↓1600 m   T3  
28 Sep 18
Brandberger Kolm, Paradegipfel bei Traumwetter
Schöne Tour auf einen Parade Aussichtsgipfel. Wird viel gemacht, logisch da es einen schönen Steig gibt, aber lustiger Weise bisher hier kaum beschrieben. Anstieg von Brandberg (Parkplatz beim Gemeindehaus derzeit Baustelle, daher darf man beim Gasthof Thanner parken) über den reichlichen steilen Bergmähdersteig zum Kolmhaus...
Publiziert von kardirk 1. Oktober 2018 um 11:57 (Fotos:40)
1:15↑270 m↓270 m   T2  
18 Sep 18
Arbiskopf 2'133m, Rauhenkopf 2'268m
Im Zillertal steht auf der linken Talseite eine wunderschöne Höhenstrasse bereit, um von den Touristen "erfahren" zu werden. Gegen eine Maut von € 8.-- kann man auf dieser Strasse bis 2'020m fahren, wo es gute Möglichkeiten zum Parkieren hat. Von dort leitete uns ein angenehmer Weg hinauf auf den Arbiskopf, der schon eine...
Publiziert von stkatenoqu 19. September 2018 um 20:36
   T6  
3 Sep 18
Grat von der Melkerscharte zum Rotkopf (Versuch)
Eigentlich wollte ich die Zigmondyspitze machen, aber es hat tagelang geregnet, zum Schluss auch runter geschneit. Der Fels ist noch nass. Darum will ich als Ausweichtour den Grat von der Melkerscharte zum Rotkopf machen. Von der Melkerscharte über einen harmlosen Blockgrat zum Plattenkopf Hauptgipfel (Gipfelsteinmann). Von hier...
Publiziert von helmoudo 9. September 2018 um 23:47 (Fotos:15)
10:00↑2100 m↓2100 m   T4 L II  
17 Aug 18
Kleinspitze (3169m) und Rauchkofel (3251m) - Einfache und einsamste Überschreitung
Geplant war diese „Überschreitung“ eigentlich nicht, obwohl noch verschwommen im Hinterkopf, allerdings war das Wetter auch nicht so geplant und dann wurde halt etwas improvisiert.   Aufstieg zur Kleinspitze ist bereits sehr gut im Bericht vom ADI beschrieben, an den ich mich gehalten habe. Dafür dass die letzten...
Publiziert von Chiemgauer 20. August 2018 um 12:34 (Fotos:28 | Geodaten:1)
11:00↑2270 m↓2270 m   T5- L II L  
16 Aug 18
Rosswandspitze (3157m) - Unberührtes Zillertal
Vieles dürfte im Zillertal nicht noch einsamer und unberührter sein als die Rosswandspitze, die keinerlei Anzeichen von Begehungsspuren zeigt. Ein zu Brennholz verarbeitetes altes Gipfelkreuz ist eigentlich das einzige Anzeichen, dass hier schon mal jemand oben war. Da wirkte die Tags darauf besuchte Kleinspitze direkt...
Publiziert von Chiemgauer 20. August 2018 um 15:57 (Fotos:27 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
9:00↑1050 m↓2300 m   T4-  
6 Aug 18
Ahornspitze und der lange Weg nach Mayrhofen
Ahornspitze über Filzenschneide, Toreckenkopf und Popbergschneide. Die Tour wurde ja schon anderseits gut beschrieben (s.u.), daher nur Anmerkungen von mir dazu. Mayrhofen – Filzenkogl, T2/3, 1h (300hm) Klingt geil, 1600hm in 1 Stunde…, Kleiner Scherz, Zeit stimmt, aber 1300hm geht’s in 5-10min mit der Ahornbahn...
Publiziert von kardirk 8. August 2018 um 19:10 (Fotos:25)
↑1100 m↓1100 m   T2  
17 Jun 18
Tettensjoch (2276m)
Erstaunlicherweise statten wir dem Zillertal nur selten Besuch ab, das mag zum einen an der Übererschließung liegen, zum anderen an den oft verstopften Straßen. Nichtsdestotrotz gibt es natürlich zahllose schöne Touren, weswegen ich heute einen neuen Anlauf nahm. Leider war das Wetter nicht so der Hit, so daß große Ziele...
Publiziert von Tef 15. August 2018 um 21:27 (Fotos:30)
12:15   T6 WS+ II WS  
10 Jun 18
Juni-Skitour von der Plauener Hütte auf Reichenspitze, Kuchelmooskopf und 3 weitere Gipfel
Am Sonntag, 10.06.18 verließ ich die Plauener Hütte kurz vor 06.00 Uhr. Ich musste nur ca. 100m weit zu einem langestreckten Schneefeld gehen, auf dem ich dann hunderte m weit mit Skier aufsteigen konnte. Dahinter ging es auf einem markiertem Steig ca. 300m weiter. Darüber konnte ich auf einem großem Schneefeld ebenfalls weit...
Publiziert von Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 13. Juni 2018 um 06:07
5:45↑1700 m↓1700 m   WS+ II  
8 Jun 18
Olperer (3476m) über Riepengrat
Da meine Freundin nach dem Breithorn leider die nächste Erkältung abgefasst hat (und bevor diese bei mir durchbrechen sollte), wollte ich vor der nächsten Regenfront noch eine kurze Tour unternehmen. Den Olperer über den Riepengrat kann man - da Gletscherfrei -auch Solo begehen. Im oberen Teil gibt es lediglich ein Firnfeld...
Publiziert von pete85 17. Juni 2018 um 10:52 (Fotos:21)